We-Charge Ladekarte.

  • Das geht nur über die Webseite. Ich hatte zuerst einen MyVolkswagen Account eingerichtet. Von dort kann man in die We Connect ID Ansicht wechseln. Anschließend habe ich über die FIN das Fahrzeug in meiner Garage angelegt.

    Dann bucht man noch We Charge dazu.

    In der We Connect ID App kann man anschließend über Benutzer > We Charge > Tarifübersicht eine von drei Ladekarten auswählen und danach oder davor Zahlungsdaten hinterlegen.

    Also ich habe zwar auch einen MyVolkswagen Account angelegt mit der Komnr. Aber die We Charge Karte hatte ich schon länger vorher in der We Connect ID App bestellt mit dem Free Tarif so wie oben schon beschrieben. Das ging ohne Probleme. Ich muss dann nur noch wenn ich den Wagen habe auf einen anderen Tarif wechseln. Falls das ein paar Tage dauern sollte zahle ich halt auf dem Heimweg von Dresden mit der Ewego Karte.

    Die ist auch günstiger wie der Go Tarif. Dieser soll nur ein Backup für Notfälle sein.

    ID.3 Family

    Gletscherweiß

    Derry Sommer und Winter.

    Style Plus in Schwarz

    Fahrradträger Vorbereitung.

    Ohne WP8)

  • Aber doch nicht das wählen der vergünstigten Tarife, das geht doch erst nach der Abholung. Dazu muß man den Code im Fahrzeug scannen welches zuvor als ausgeliefert im System stehen muß.

    Ich konnte dann nachdem es geklappt hat direkt die vergünstigten Tarife auswählen, aber das Fahrzeug steht auch seit 01.04. beim Händler.

    ID.3 Pro Performance Family, mit alles und scharf, bestellt am 09.02.21, beim Händler 01.04.21, Übergabe 16.04.21

  • Zitat

    Und dann kommt der nächste der sagt VW legt mir eine Karte dazu und drängt mich dadurch die teuren Ladetarife von We Charge zu nutzen, nee finde da machst du dir das zu einfach. Ein bisschen Eigeninitiative kann man da schon erwarten. Meine Meinung!


    Ach bitte. Es muss einfach sein. Genau das ist ja der Punkt, ist ja super realistisch, dass sich jeder Käufer vorher 2 Wochen durch Foren liest. Was für eine Absurde Idee. So ein Vorgehen produziert nur unschöne Geschichten. Nicht gerade hilfreich um Leute zu überzeugen, die noch immer am Verbrenner hängen.

    Niemand wird gezwungen diese Karte dann auch weiter zu nutzen, gibt ja genügend Alternativen. Wichtig ist das man erstmal eine HAT und somit eine gute erste Erfahrung macht.


    Mir mangelnde Eigeninitiative vorzuwerfen ist sowas von absurd. Ich habe letzte Woche den Fahrzeugschein vom Autohaus erhalten und habe die Fahrzeugnummer sofort in der App eingetragen. Konnte definitiv keine Kreditkartendaten angeben, das ging erst als ich gestern im Auto saß. Wie gesagt, mag ja sein, dass ich irgendwas übersehen habe, ich hätte erst Free-Tarif machen sollen und Trallala. Solche Probleme sind aber leicht abzufangen. Im Zweifel dadurch, dass eine Ladekarte Bedingung zur Abholung ist oder, wie es ja wohl bald auch der Fall sein wird, man einfach ohne Karte laden kann.


    Zudem besagte ENBW Registrierung, nochmals: ohne diese dolle Karte. Technisch also garkein Problem, bietet VW aber leider - noch - nicht an. Hätte das Problem ebenfalls verhindert.


    Und um das auch mal zu sagen: Abgesehen von dieser unschönen ersten Ladeerfahrung ist das Auto ganz fantastisch, ich liebe das Moped jetzt schon ;P

  • Ich bekomme den ID 3 ja erst im Juli......., die Ladekarte habe ich gerade eben schon mal mit dem Freetarif bestellt.

    Habe ich das jetzt hier richtig verstanden, dass ich im Rahmen der Fahrzeugübernahme 600 Euro Lade-Guthaben bekomme?!

    Nein, das war ein Angebot an die 1st Mover.

    Bei mir war es auch so, dass im Rahmen der Fahrzeugabholung versucht wurde die App zu registrieren und einzurichten, das ist dann aber bei meinem Telefon am iOS 12 gescheitert und meine Frau hatte die Apple ID nicht parat ....

    ID.3 1st Max, MJ 2021, EZ 10/2020, 58kWh, SW 792, PV und openWB Series 2+

  • Dear First Movers,

    We have been following your conversations and discussions regarding the We Charge charging credit very closely.
    One thing we are aware of is that many of you have not been able to use the charging credit as planned due to the travel restrictions in place locally due to Covid-19.

    Today, we are happy to inform you that in addition to the extension for the activation period of the exclusive ID.3 1st Edition charging plan (We Charge Plus) until June 30, 2021, the Volkswagen Group has also decided to extend the period of use for the charging credit for another three months.
    ID.3 1st Edition customers can now use the 2000 kWh charging credit (up to a maximum of 600 euros) for 15 months (instead of the previous 12 months) from activation.

    We would also like to take this opportunity to say “Thank you!” for your great support and the many suggestions you have shared with us over the past months.

    Best wishes, stay safe and enjoy the spring,

    Your Volkswagen ID. Team

  • Nix mit 15 Monaten!

    Hier die Antwort meiner Anfrage bei VW





    "Guten Tag xxxxxxxx,

    vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Gerne beantworten wir Ihre Frage zum Ladeguthaben.

    Das Ladeguthaben des ID.3 1ST hat weiterhin eine Gültigkeit von 12 Monaten nach der

    Aktivierung über die Fahrzeug-Einrichtung mit der WE Connect App.

    Die Frist zur Aktivierung des Guthabens ist bis zum 30. Juni 2021 verlängert worden.

    Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Viele Grüße und bleiben Sie gesund

    i.V. Mario Meyer i.V. Denis Magiera"