Software Chat - Fragen, Talk und Spekulationen für alle Versionen

  • Problem ist nicht nur die Software auf Feature Level, sondern einfach Speed, dem fehlt es dem ID überall im Infotainment. Kann nicht sein, dass ich 5 Minuten warten muss, bis ich die Navigation , Sprachsteuerung oder Klimabedienung starten kann..

    Komisch. Als ich schaffe es gerade mal über meine 30m Grundstückseinfahrt in Schritttempo auf die Straße, da habe ich schon den Radiosender verstellt, bei Bedarf die Klima angemacht und die Karte ist geladen (kann aber auch nur SW 3.5 beurteilen). Sicherlich, wenn ich per Sprachsteuerung direkt nach dem Losrollen eine Route Berlin-München inkl. Ladepausen geplant habe möchte und nicht in der Lage bin, die ersten 500m der Strecke selbstständige in die richtige Richtung fahren kann, dann sollte ich einen Tesla nehmen. Aber ich glaube dann liegen die Probleme etwas tiefer.


    Fazit zu deinem Post; Übertreibung in die eine, wie auch in die andere Richtung, bringen halt einfach nichts.


    Ich bin auch nicht übermäßig am Jubeln über die Software. Sieht macht alles ganz gut, was sie soll. Nur halt öfter mal mit ner Gedenksekunde. Nicht schön, aber das war mir beim Bestellen bekannt.

    Modell: ID.5 GTX - Farbe: Mondsteingrau

    Sonderausstattung: 21 Zoll, Design "Plus", Infotainmentpaket "Plus", Assistenzpaket "Plus", Komfortpaket "Plus", Sportpaket, Winterräder (Hamar), AHK

    Bestellt: 30.05. 2022 Kommissionsnummer: AL8xxx

    Unverbindlicher Liefertermin: laut AB 01.04.2023, dann Mitte/Ende Mai, aktuell laut AH Juni/Juli

    Laut GMD aktuell noch nicht zur Produktion eingeplant, kann also noch dauern

    Ersatzmobilität ab 23.05.23 bestätigt

    2 Mal editiert, zuletzt von Guilty ()

  • Komisch. Als ich schaffe es gerade mal über meine 30m Grundstückseinfahrt in Schritttempo auf die Straße, da habe ich schon den Radiosender verstellt, bei Bedarf die Klima angemacht und die Karte ist geladen (kann aber auch nur SW 3.5 beurteilen). Sicherlich, wenn ich per Sprachsteuerung direkt nach dem Losrollen eine Route Berlin-München inkl. Ladepausen geplant habe möchte und nicht in der Lage bin, die ersten 500m der Strecke selbstständige in die richtige Richtung fahren kann, dann sollte ich einen Tesla nehmen. Aber ich glaube dann liegen die Probleme etwas tiefer.


    Fazit zu deinem Post; Übertreibung in die eine, wie auch in die andere Richtung, bringen halt einfach nichts.


    Ich bin auch nicht übermäßig am Jubeln über die Software. Sieht macht alles ganz gut, was sie soll. Nur halt öfter mal mit ner Gedenksekunde. Nicht schön, aber das war mir beim Bestellen bekannt.

    Dir war es bekannt, uns wurde damals immer gesagt, das wird beim nächsten Update besser :D

  • Problem ist nicht nur die Software auf Feature Level, sondern einfach Speed, dem fehlt es dem ID überall im Infotainment. Kann nicht sein, dass ich 5 Minuten warten muss, bis ich die Navigation , Sprachsteuerung oder Klimabedienung starten kann..

    Musste gerade eh zum Auto und habs mal getestet:

    Wagen seit zwei Tagen abgestellt, also kompletter Kaltstart: Von Tür auf, Bremse drücken, Anschnallen, Benutzer Bestätigen bis Klima aus sind es mit der 3.2 ziemlich genau 30 Sek, also eigentlich ohne Nennwerte Verzögerung. Finde ich erstmal okay.

    Bei Tesla gehts schneller, aber die Dinger ziehen dann wieder auf der anderen Seite den Akku im Stand leer und das würde mich als (aktuell) ohne eigenen Wallbox eher stören.

  • Musste gerade eh zum Auto und habs mal getestet:

    Wagen seit zwei Tagen abgestellt, also kompletter Kaltstart: Von Tür auf, Bremse drücken, Anschnallen, Benutzer Bestätigen bis Klima aus sind es mit der 3.2 ziemlich genau 30 Sek, also eigentlich ohne Nennwerte Verzögerung. Finde ich erstmal okay.

    Bei Tesla gehts schneller, aber die Dinger ziehen dann wieder auf der anderen Seite den Akku im Stand leer und das würde mich als (aktuell) ohne eigenen Wallbox eher stören.

    Mhh ok, krass, bin gespannt, habe im September Termin für 3.2, vielleicht hat das OTA ja i.was zerschossen.

  • Braucht der Id wirklich 5 Minuten, bis die Systeme laufen oder sind das "gefühlt" 5 Minuten. Mein e-Golf macht auch erst Musik an, wenn im AID "Navigationsdaten werden geladen" verschwunden ist. Da bin ich dann die Einfahrt hoch und auf der Straße oder vom Lidl Parkplatz weg auf der Straße.


    In 5 Minuten wäre ich ja hin und zurück vom Einkaufen- dann wären die Systeme ja nutzlos.

    Also, in meinem ID.3 ist die Wartezeit, bis ich per Sprachbefehl Naviziele eingeben kann, eher im Bereich von einer Minute. Fünf Minuten sind entweder arg übertrieben oder es liegt an einer sehr speziellen Konfiguration oder aber es ist schlicht und einfach etwas defekt.

    Ich werde die Zeit bei mir demnächst einmal genauer teste und dann berichten.

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792. Ab 12.8.2022 Version 912 (2.4). April 2023 in der Werkstatt auf 3.0. Ab 17.8.2023 Software 3.2 über Werkstatt.

    ID Charger Connect.

  • Bei mir sind es auch ca. 30 sec bis alles wichtige läuft, Radio generell direkt.

    Gruß Torsten


    2021er Pro Business mit WP in Stonewashed Blue Metallic

    2.1 ab Werk 04/21

    2.3 OTA 09/21

    2ZKlima WST 11/21

    2.4 WST 09/22

    3.2 WST 07/23

    3.5 / 3.7 OTA ???

  • 30sek. sind 30sek. zu viel Tesla macht das schneller!

    Da geh doch zu NETTO äh Tesla ^^


    Wenn man bedenkt was man in 30 Sekunden alles machen könnte: Einen Baum pflanzen, ein Kind zeugen...


    Freunde, lasst doch die Kirche im Dorf ;)

    ID4 GTX bestellt 01/22

    ab 08/22 bestätigter Liefertermin 06 - 13.10.22

    ausgeliefert an Händler am 11.10.2022

    Abholung und Zulassung am 18.10.22

    Einmal editiert, zuletzt von Gerhard V. () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Gerhard V. mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Es ist und bleibt für mich eine nervige Gedenkminute beim Start.

    Jedesmal auch wieder die Klimaanlage so einstellen wie ich es brauche. Jedesmal wieder das Licht manuell einschalten (fahre immer mit Abblendlicht). Jedesmal zwei, dreimal auf OK drücken bis er es annimmt (zuckt zur Zeit manchmal 2mal kurz weg und kommt dann gleich wieder (oder auch nicht wenn ich schon den Rückwärtsgang eingelegt habe und losfahre; dann muss ich irgendwann während der Fahrt den OK Button suchen (hätte man den nicht noch weiter rechts machen können, dann wäre er noch schlechter zu erreichen und man könnte VW Absicht unterstellen, so nur Ignoranz).


    Einfach nicht smart gemacht.

  • 30sek. sind 30sek. zu viel Tesla macht das schneller!

    Die Rückfahrkamera im ID.3 ist beeindruckend schnell verfügbar, ca. 1-2 Sek. nach Auswahl der Fahrstufe. Ich erinnere mich noch an die Rückfahrkamera im Passat B6 (RNS510), die war zum Ausparken praktisch unbrauchbar da es tatsächlich gefühlte 30 Sek. gedauert hat bis man ein Bild gesehen hat.


  • Wie wäre es mit einem stabilen We Connect Backend? Push Notifcations bei Alarm? Remote Lock/Unlock? Dedizierte Kamerawahl während der Fahrt (wäre z.B. sehr hilfreich bei Urlaubsfahrten)? Freie Wahl der Ladeanbieter in der App/Navi? und und und … 😉

    Alles nichts, was für die Funktion des Autos relevant wäre. Das ist Kleinkram.


    Und mit "dedizierte Kamerawahl" kann ich überhaupt nichts anfangen. Was soll das sein?


    Und der TechFreak übertreibt maßlos. Weder sind das fünf Minuten die man warten muss, noch ist das Auto "voller Bugs".

  • Ich höre immer Webradio, das braucht etwa 30 Sekunden bis es hochfährt und Musik kommt.

    Unmittelbar danach setze ich wenn notwendig die ersten Sprachbefehle für Klima, Navi etc. ab.

    Das funktioniert beim Navi zuverlässig, bei anderen Sprachbefehlen in etwa 2 von 3 Fällen auf Anhieb.

    ID4 GTX bestellt 01/22

    ab 08/22 bestätigter Liefertermin 06 - 13.10.22

    ausgeliefert an Händler am 11.10.2022

    Abholung und Zulassung am 18.10.22

  • Bei meinem ID.5 mit 3.2 ist es unterschiedlich. An manchen Tagen geht das Starten recht zügig. Sehr häufig kommt er aber nach dem Starten nicht in die Gänge und gerade beim Navi dauert es dann 2-3 Minuten, bis ich das Ziel eingeben kann. Das führt dazu, dass ich bereits Richtung Autobahn losfahre und das Ziel dann unterwegs einstelle.

  • Die meisten Fahrten mach ich eh ohne Navi. Gibt es bei Lüftung sowas wie "Auto" beim Golf? Dann finger ich da auch nicht dran rum.

    Licht ist bei mir auch auf Automatisch eingestellt. Das erwarte ich beim Id dann auch, Tagfahrlicht und fallweise Abblendlicht.

    Vermutlich merke ich dann gar keinen großen Unterschied zu e-Golfi.

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!