Beiträge von TH.CB

    Ich gebe hier (auch noch) mal meine Verbräuche an, so als Vergleichswert:


    Fahrt 13 km > 2 km Ort > 8 km AB > 3 km Landstraße insg. leicht aufsteigend und das dann wieder zurück leicht absteigend.

    1. Zuhause Tiefgarage > zur Arbeit

    2. Arbeit Freistehend > nach Hause


    bei Außentemp. ab 15°C

    1. 18kw/h > 2. 8kw/h


    bei Außentemp. um 10°C

    1. 22kw/h > 2. 15kw/h


    bei Außentemp. unter 8°C

    1. 25kw/h > 2. 25kw/h (mit Akkuheizung) > je Richtung 5% Akku Verbrauch

    1. wenn in der Tiefgarage die Temp. auch unter 7,5°C liegt dann 30kw/h


    Die Strecke fahre ich 5x die Woche.

    Verbräuche laut BC & mit WP.


    So muß ich im Sommer alle 2 Wochen laden und im Winter 1x die Woche.

    Der wichtigtse Textteil für mich ist der hier:


    Zitat


    Noch ein Wort zur aufwändigen und teuren Dreifach-Arbeit (1.1, 1.2 und 2.0): Updates zwischen den Systemen (und damit auch den Fahrzeug-Plattformen) sind ausgeschlossen. Sprich: Wer in einem VW ID.3 sitzt, hat keine Chance, das "echte” VW.OS und die Version 2.0 ins Auto zu holen. Aber, und das ist den Cariad-Entwicklern wichtig: Viele der neuen Funktionen und Verbesserungen, die zum Beispiel für die Version 2.0 entwickelt werden, kommen mit etwas Verzögerung auch in die 1.1-, bzw. 1.2-Autos.

    Gewisse Sachen wird evtl. auch im ID3 später geben, ist doch schön zu lesen ...

    Ich gebe hier mal meine Verbräuche an, so als Vergleichswert:


    Fahrt 13 km > 2 km Ort > 8 km AB > 3 km Landstraße insg. leicht aufsteigend und das dann wieder zurück leicht absteigend.

    1. Zuhause Tiefgarage > zur Arbeit

    2. Arbeit Freistehend > nach Hause


    bei Außentemp. ab 15°C

    1. 18kw/h > 2. 8kw/h


    bei Außentemp. um 10°C

    1. 22kw/h > 2. 15kw/h


    bei Außentemp. unter 8°C

    1. 25kw/h > 2. 25kw/h (mit Akkuheizung)

    1. wenn in der Tiefgarage die Temp. auch unter 8°C liegt dann 30kw/h


    Die Strecke fahre ich 5x die Woche.

    Verbräuche laut BC & mit WP.


    So muß ich im Sommer alle 2 Wochen laden und im Winter 1x die Woche.

    So, am 25.11. kam der Anruf für einen Termin am 15.12.21

    Ersatzwagen gibts jetzt auch, bei mir solls 2 Tage dauern, mal schauen was noch gemacht wird....

    So, es wurde sich alles angeschaut und an VW WOB gemeldet.


    Auto habe ich erstmal wieder zurück, jetzt warten wir auf die Rückmeldung und dann gehts nochmal in die Werkstatt.

    (Hatte ich so auch erwartet)

    Hab ein kleines Problem fest gestellt:

    Wenn im ID ein Ladeort festgelegt wurde z.B. Zu Hause immer laden bis 80%, dann lädt er leider nicht weiter als 80%, auch wenn ich der APP dann später nachträglich laden bis 90 oder 100% einstelle kommt die Meldung in der App: Zielladung erreicht.

    In der App steht bei mir auch schon lange "Laden bis 90%" und genauso übernommen ist es auch im "ID.4 Lademenü".

    Habt ihr da eine Lösung wie man es umgehen kann oder sogar den Befehl per App übersteuert, so das man bei Bedarf über den Gespeicherten Zielwert beim Ladeort hinweg lädt?

    Wenn ein Ladeort eingestellt ist, lädt er immer nur mit dem dort eingestellten Wert.

    Dieser kann während des Ladens auch nicht geändert werden.


    Du mußt dementsprechend im Menüpunkt Ladeort einstellen bis wieviel er Laden soll.