Strom für Dashcam (Kein 12V im Cockpit)

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade gesehen, dass im Cockpit des ID. 3 leider kein 12V Anschluss / Zigarettenanzünder mehr verfügbar ist. (Übrigens gibt es auch gar keine Raucherausführung mit Aschenbecher mehr, was mir grad so bewusst wird - ohne selbst Raucher zu sein) Ich nutze gern eine mobile Dashcam, die ich über ein USB Netzteil am Zigarettenanzünder angesteckt habe. Nun haben wir ja nur noch USB-C in der Mittelkonsole, was sehr weit weg von der Scheibe ist und man wohl auch ein sehr langes Kabel bräuchte.
    Habt Ihr Ideen, wie man am besten eine Stromversorgung für ein derartiges Gerät realisieren könnte?

    LG, M.

  • Hallo Majoom,

    was spricht dagegen, als Stromversorgung für die Dashcam den USB-C Anschluss in der Mittelkonsole zu verwenden? Der Zigarettenanzünder war doch sonst auch ungefähr dort und nicht viel näher an der Scheibe, ich kann da also keinen großen Unterschied bzgl. benötigter Kabellänge oder ähnlichem entdecken. Sobald ich meinen ID.3 am 08.10. in Dresden abgeholt habe, kann ich bei Bedarf gerne die genauen Positionen und Abstände zur Scheibe der USB-C Buchsen mitteilen bzw. Bilder liefern :)

    Grüße,
    Weihenstefan

    --

    Wir haben eine Verbesserung im Bereich des Nicht-mehr-Messbaren erzielt.

  • Ich frage mich auch gerade, was gegen den USB-C Anschluss spricht? Es ist doch auch technisch viel sinnvoller USB direkt an USB anzuschließen.

    Bei meinen letzten Autos war der Zigarettenanzünder - falls überhaupt vorhanden - auch nie unterm Radio sondern eher unter der Mittelarmlehne.

  • Da habt Ihr natürlich recht... Aber irgendwie finde ich es halt unschön, so ein Kabel von der Mittelkonsole rauf an die Scheibe baumeln zu haben :-). Daher dachte ich, vielleicht hat jemand dazu bereits eine pfiffige Idee. (USB an USB anzuschließen, macht natürlich Sinn...) Mal sehen, wie es sich dann "in echt" so ergibt...

  • Also mich würde das baumelnde Kabel auch sehr stören. Aber das hast du ja auch wenn es zum Zigarettenanzünder führt.
    Ich denke, ich würde versuchen mit dem Kabel, oben entlang der Scheibe über die A-Säule Beifahrerseite nach unten zu fahren. Vielleicht kann man das sogar unter die Verkleidung schieben. So ein USB Kabel ist ja nicht allzu dick.

  • Man kann auch ein 5m Verlängerungskabel vom Kofferraum auch nach vorne führen, wenn denn unbedingt die 12V Steckdose - nicht nur für Dashcams - benötigt wird ;)
    Dazu optional einen 12V Verteiler, damit man z.B. für eine Kühlbox weiterhin hinten Strom abgreifen kann.

  • Die Bestimmungen bzgl. Dashcams sind in den einzelnen europäischen Staaten sehr unterschiedlich.


    In Belgien, Deutschland, Luxemburg, Portugal und in der Schweiz sollte aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken auf die Verwendung verzichtet werden.


    Zulässig sind Dashcams in Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Malta, Niederlande (nur für den privaten Gebrauch), Norwegen, Schweden, Serbien und Spanien.


    In Österreich dürfen die Daten ebenfalls nur für private Zwecke verwendet werden, und nur nach Unkenntlichmachung von Kennzeichen, Personen, Aufschriften und alles was Rückschlüsse auf Personen zulassen würde veröffentlicht werden. Als Beweisaufnahmen bei Unfällen kann man leider nicht auf die Aufnahmen setzen.


    Quelle: ÖAMTC

    • ID.3 Einschulungsvideo ID.3 Tutorial – so funktioniert der VW!
    • 05.10.2020: Übernahme, der wohl erste ID.3 in der Wachau
    • 18.-29.01.2021: Update 0783
  • Hallo

    Die Dashcam muss über eine Loop Funktion verfügen, dann gibt es auch in D keine Probleme. Bei uns hier in Saarbrücken ist die Polizei für jede Aufnahme froh, die den Unfallhergang aufgezeichnet hat. Im Golf Plus haben wir noch eine ohne GPS, in den ID.3 kommt eine solche.

    Was bei uns hier im Verkehr abgeht, ist nämlich nicht mehr normal. Da werden fast alle Vorschriften missachtet. Rote Ampel8|, da wird man noch überholt, obwohl schon rot.:cursing:


    Glück Auf.....Frank 8)

    Elon Musk ist mein Held, alles dauert zwar ein wenig, aber er hält Wort und verändert mit seinen Taten die Welt :!:

    Und für unsere Nachkommen sollten wir etwas tun, dass auch Sie noch eine Lebenswerte Welt haben. :)

  • Hallo

    Die Dashcam muss über eine Loop Funktion verfügen, dann gibt es auch in D keine Probleme. Bei uns hier in Saarbrücken ist die Polizei für jede Aufnahme froh, die den Unfallhergang aufgezeichnet hat. Im Golf Plus haben wir noch eine ohne GPS, in den ID.3 kommt eine solche.

    Was bei uns hier im Verkehr abgeht, ist nämlich nicht mehr normal. Da werden fast alle Vorschriften missachtet. Rote Ampel8|, da wird man noch überholt, obwohl schon rot.:cursing:


    Glück Auf.....Frank 8)

    Dachte nur wir im östlichen Österreich (also da wo der Balkan beginnt) leiden unter den verrückten Fahren aus dem ehemaligen Ostblock, denen unsere Strafhöhen nur ein müdes Lächeln abverlangen.

    • ID.3 Einschulungsvideo ID.3 Tutorial – so funktioniert der VW!
    • 05.10.2020: Übernahme, der wohl erste ID.3 in der Wachau
    • 18.-29.01.2021: Update 0783
  • Dachte nur wir im östlichen Österreich (also da wo der Balkan beginnt) leiden unter den verrückten Fahren aus dem ehemaligen Ostblock, denen unsere Strafhöhen nur ein müdes Lächeln abverlangen.

    Ich glaube nicht, dass man die verrückten Fahrweisen Nationalitäten o.ä. zuordnen kann...

    LG Haiko
    seit dem 09.02.2021:
    Māra ist ein fehlerfreier ID.3 Pro Performance Tech 150 kW, Mondsteingrau mit WP auf 18' Alus (winter/sommer), SW 0792

  • Im Profil von Philipp_ID3 gibt es auch einen Link zu den VW Accessoires in UK als PDF, in den es auch für diverse Modelle eine reine Front ( ~ 410 Pfunkd) sowie eine Front- und Rear Kamera (~ 610 Pfund) "incl fitting" angeboten werden... erstaunlicherweise jedoch leider nicht für den ID3 - vielleicht braucht der das dank eingebauter Kameras nicht mehr? ;)

    Ich konnte anhand der Teilenummer immerhin weitere Fotos unter Volkswagen 000063511E Universal Recorder Hecksystem (Affiliate-Link) als auch ein Vorstellungsvideo aus UK für einen Audi finden:

  • Ja, das gute an dieser VW Dashcam wäre, das man davon ausgehen kann, das die Qualität der Dashcam gut ist und sie wie lt. Produktangaben auch funktionieren wird...schade halt nur, das sie scheinbar nicht in dieser Form für den ID3 angeboten wird.

    Im Video kann man schon recht gut erkennen, wie gut die Qualität ist und da sie fest montiert ist/sind, kann es auch bei Unfällen dann nicht zu den "üblichen" Problemen kommen, das nichts aufgenommen wird ^^

    Hier die Testübersicht von Heise online mit insgesamt über 10 Dashcams in den Verlinkungen:
    https://www.techstage.de/ratge…chten-sollte-4084615.html

  • es hat eine Gesetzesänderung in Deutschland gegeben. Dashcams sind zugelassen - als Beweismittel zB bei Unfällen.