Beiträge von Haiko.F

    Die Tage habe ich trotz Temperaturen um die 0°C einen "normalen" Verbrauch auf dem Weg vom Büro nach Hause.
    Was ist geschehen:
    Der Wagen hing noch an der Ladesäule am Büro und ich starte die Vorklimatisierung - Dachte mir, dass der Akku so nicht aus der Batterie, sondern aus der Säule geheizt wird. Hat auch super geklappt, als ich mich ins Auto setzte war der Ladestand bei 81% ( Ladeziel war 80%) und der Verbrauch im Stand zeigte eindeutig, dass die Batterieheizung nicht mehr lief.
    Als erfreuliche Folge hatte ich dann noch 80% im Akku, als ich zu Hause ankam. Ohne das Vorheizen an der Ladestation wäre es wohl ca 75% gewesen.

    Tausche den Stick mal zu einem anderen Hersteller und einer anderen Kapazität.


    Beste Erfahrungen haben wir mit Sandisk 32 GB und U3. Der Geschwindigkeitsindex wird oft unterschätzt...


    PoWder

    Guter Hinweis, danke.

    Das komische ist halt, das dieses Verhalten erst jetzt Auftritt. Meinen aktuellen stick habe ich ja seit Anfang an, und der lief die ganze Zeit... Vielleicht ist der Stick auch nur beleidigt, weil ich zu letzt meistens über Spotify gehört habe. Daher fiel mir das auch erst jetzt auf.

    Kurze Frage: hattet ihr schon den Effekt, dass die Wiedergabe von Musik vom USB-Stick abbricht ( anscheinend verliert das Auto den Kontakt zum Stick, denn der wird neu eingelesen). Ich bin mir nicht sicher, ob das mit Erschütterungen einher geht oder einfach nach 3/4 Tacks passiert. Ist mir jedenfalls gestern das erste mal reproduzierbar aufgefallen.

    Grundsätzlich sitzt der Stick sehr gut und fest und wackelt nicht. Da der Stick sehr kurz ist, wirken auch sonst kaum Kräfte darauf.


    Fragt sich ob das ein neue Bug ist, etwas in der Werkstatt nicht wieder ordentlich zusammen gesteckt wurde ( das Steuergerät für das AR-HUD soll ja bald getauscht werden - keine Ahnung ob das das selbe ist), oder der Stick jetzt schon aufgibt ( was ich eigentlich nicht glauben kann)...


    sonst noch jemand Ideen?

    Warum?

    Hast Du Bedenken, dass dich die neuen tollen Funktionen überfordern?

    naja, da VW seit mitte Oktober mein AR-HUD nicht repariert bekommt und jetzt erst festgestellt hat, dass wohl ein Steuergerät defekt sei, habe ich gerade nicht so viel Vertrauen in VW, deren Software und wäre daher bei einem Update gerne nicht am anderen Ende von Deutschland :D
    Ich bin da ehr etwas konservativ. Habe zu viele Software releases mitgemacht, die nicht so gut liefen ;)

    Nachdem 2.3 ja nun auch seit Mitte Juli in der Ausbreitung ist, und es noch immer nicht alle aufgespielt bekommen haben, sehe ich bei den Bestandsfahrzeugen auch eher den kommenden Sommer für 3.0.

    Auch der 12 Volt Termin wird sich hinziehen, die Werkstätten können ja nur nach und nach abarbeiten.

    :(
    Ich hoffe die bekommen, die 12V Sache geregelt, bevor wieder alle zum Reifenwechsel in die Werkstatt wollen/müssen, denn ich habe den Eindruck, dass das besonders bei meiner Werkstatt zum Haupt-Blocker werden würde. Oder sie machen beides zusammen und brauchen wieder 2 Tage :D

    Klingt jedenfalls ein bisschen so, als wenn 3.0 so im Sommer kommt, dass ich es erstmal nicht will, weil ich keinen Bock habe ein Risiko in der Urlaubsreise einzugehen...

    so, nach 4 statt 2 Tagen kam mein Wagen unrepariert zurück - heißt, AR-HUD klappt weiter nicht. Aussage der Werkstatt ist, dass das Steuergerät defekt sei und getauscht werden muss. Gibt nur Aktuell keinen Ersatz, kommt vielleicht/hoffentlich/eventuell im Januar.

    Naja, mal sehen...

    Ich vermisse beim HUD und ebenso beim Navi die Fahrspuranzeige. Den Abbiegepfeil hab ich mir vor dem Kauf des ID.3 gaaaanz anders vorgestellt. Da hatte ich noch das Verkaufsvideo von VW in Erinnerung, wo der junge, tätowierte Mann mit seiner sexy Freundin wirklich auf die Fahrbahn projizierte Abbiegepfeile angezeigt bekommen hat. Diese ließen Spurgetreue erahnen. Erhalten haben wir so einen blauen Ungefähr Pfeil, der sogar Kurven als Abbiegehinweis deklariert, und bei mehreren Möglichkeiten keinerlei Nachvollziehbarkeit des richtig einzuschlagenden Weges erkennen lässt. Auch wieder nur ein weiteres Solala-Ding im Auto.

    dafür sind die hinweise auf die Erkannte Spur und erkannte vorausfahrende sehr hilfreich.
    Und auch die Info, welche parkende Auto ihn dazu verleitet hat die Alarm Disko zu starten.


    und ganz so blöd finde ich die Pfeile auch nicht - mir haben sie durchaus schon geholfen - ggf. mit blick auf die Navikarte, und ausführlichen Ansagen vom Navi ( die kombi macht es in fremden, unübersichtlichen Orten )

    Sorry, vielleicht hatten wir das Thema schon...
    Hat schonmal jemand erfolgreich die Kreditkarte geändert/aktualisiert?
    Meine läuft 12/21 ab, aber ich bekomme die Neue nicht eingetragen - es kommt immer zu einem Fehler.


    aktuellstes Android, aktuelle App

    wie auch bei Wolfi , klappte es dann beim 4. Versuch. Es war der Versuch bei dem ich für den Support screenshots sammelte.
    Der Support war per mail sehr freundlich und antwortete auch relativ schnell

    Ok, wenn du auch im Dunkeln bei aktiver Navigation die AR Fläche nicht leicht schimmern siehst, dann ist das Display aus. Da scheint es etwas in der Ansteuerung oder Spannungsversorgung oder das Display selbst defekt zu sein.


    Ich weiß gar nicht, ob man die Displays einzeln tauschen man oder ob die ganze HUD Einheit getauscht werden muss ...

    vermute ich auch - die Werkstatt will den Wagen zwei Tage behalten :(

    Ja, die Funktion ist an, war auch nie aus. Auf einmal war es halt weg.

    Beim Einstellen der Position wird doch auch die AR Fläche markiert. Auch dabei ist nicht zu sehen.

    Flackern habe ich nie bemerkt, weder tagsüber noch nachts.

    Nunja... Abwarten was die Werkstatt beim nächsten Besuch sagt ...

    lustig ist, dass die Werkstatt mir ohne Kommentar den Wagen wieder vor die Tür geliefert hat - die haben wohl ein update gemacht und meinten alles wieder okay, aber das AR Teil des HUD ist weiterhin nicht da. Und nun der Service Hammer - in einem Monat habe ich tatsächlich schon einen Termin bekommen

    Oh shit... bin gespannt. Bei mir hat es glaube ich einmal nicht hochgefahren. Beim nächsten Start war es wieder da.


    Und ja - ich hab es auch vermisst. Obwohl ich vorher nie regelm Head-up-Display hatte und vom AR HUD auch zunächst etwas enttäuscht war, möchte ich es jetzt nicht mehr missen. Und ja, AR HUD hat noch Potenzial. Aber ist doch auch was, sich von VW überraschen zu lassen, was noch kommt... (und eine Wechselschwelle zum großen T gibt es damit auch....)

    Danke - Werkstatt wartet auf VW - man kennt es :D