ID.Software 3.5 : News, Informationen und konkrete Fragen

  • ...

    Was "argumentativ" für eine weitere Softwarepflege mit "mäßigen" Featureerweiterungen spricht ist, dass VW über die eigene Bank (VWFS) selbst eine große Menge an ID.-Leasingfahrzeugen in den Büchern hat.

    Damit diese "Werte" nicht wie Blei im Regal liegen bzw. auf Parkplätzen stehen und damit "drohen" unter Buchwert verkauft zu werden, wird schon "hausintern" von VWFS auf Produkt(entwicklung) Druck gemacht werden --> und Geld und drohende "Wertabschreibungen" sind quasi mehr wert als jeder Druck durch "Forumsgemecker" ;-).
    ...

    Aber wer außer Nutzer dieses super Forums und anderweitige Kenner also eine Minderheit der potentiellen Erwerber der Leasingrückläufer weiß denn, dass bei den Bestandsfahrzeugen softwaremäßig nach aktuellem Wissensstand bald Ende ist?

    Und weil wir im Forum nur einen Bruchteil der ID-Fahrer bzw. Interessenten abbilden, dürfte VW "Forumsgemecker" nicht so groß interessieren.

  • Aber wer außer Nutzer dieses super Forums und anderweitige Kenner also eine Minderheit der potentiellen Erwerber der Leasingrückläufer weiß denn, dass bei den Bestandsfahrzeugen softwaremäßig nach aktuellem Wissensstand bald Ende ist?

    Und weil wir im Forum nur einen Bruchteil der ID-Fahrer bzw. Interessenten abbilden, dürfte VW "Forumsgemecker" nicht so groß interessieren.

    Weise Worte👍

    *ID4 Tech - Mondsteingrau AHK WP GJR bestellt 24.02.2021 am 14.6 in Dresden mit 2.1 abgeholt / Update 2.3 OTA am 4.8 auf 2.4 seit 27.12 3.0, seit Dez. 22 3.2

    *seit Juli 2020 eine Zoe Intens mit allen was es so gab und GJR und Kaufakku

    *von August 2016 bis Juli 2020 einen Smart electric Drive

  • Aber wer außer Nutzer dieses super Forums und anderweitige Kenner also eine Minderheit der potentiellen Erwerber der Leasingrückläufer weiß denn, dass bei den Bestandsfahrzeugen softwaremäßig nach aktuellem Wissensstand bald Ende ist?

    Und weil wir im Forum nur einen Bruchteil der ID-Fahrer bzw. Interessenten abbilden, dürfte VW "Forumsgemecker" nicht so groß interessieren.

    Ja, richtig - die Argumentation ging ja auch dahin, dass die Lagerware "Leasingrückläufer" durch nette Features noch aufgewertet werden, um dann objektiv gegenüber anderen Gebrauchten im Markt zu einem angemessenen Preis (=Buchwert + x) gegenüber den Konkurrenz-Fahrzeugen platziert zu bekommen.

    Es geht genau nicht um die "Forumsgemeckerer" (= unbedeutend), sondern den möglichen neuen (Gebrauchtwagen)Kunden und was man ihm / ihr noch an Zückerchen geben kann (wenn es nicht über den Preis gehen darf).
    Merke: 100.000 Fahrzeuge zu 1.000€ unter Buchwert ist ein ordentlicher Millionenverlust in Euro ... dafür kann man "zentral" ein gutes Stück Software schrauben, um das zu verhindern :-D.

  • heute erfreulichere news: bei skoda rollen die MEB files auf die händlerserver, im erheblichen umfang.

    das sind dann doch recht untrügerische anzeichen das es bald losgehen sollte mit OTA wellen.

    ein brand macht immer den anfang, dürfte in dem fall skoda sein.

  • heute erfreulichere news: bei skoda rollen die MEB files auf die händlerserver, im erheblichen umfang.

    das sind dann doch recht untrügerische anzeichen das es bald losgehen sollte mit OTA wellen.

    ein brand macht immer den anfang, dürfte in dem fall skoda sein.

    Das wäre das erste Mal das Skoda vor Volkswagen loslegt da sind wir mal gespannt. Wir sprechen von 3.5 korrekt?

    VW ID.4 GTX (Modelljahr 2022) mit allen Plus-Paketen außer Komfortpaket (kein doppelter Ladeboden und keine 3-Zonen-Klimatisierung).


    Ich betreibe einen Youtube-Kanal zum Thema Elektromobilität und vielleicht hast du Lust, mal vorbeizuschauen und ihn zu abonnieren. Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei. Alle meine Links findest du hier auf meinem Profil oder auf meinem Blog.

  • skoda hat auch mit 3.2 über die werkstatt früher begonnen als VW.

    wer beim OTA startet weiss ich natürlich nicht, ist in wirklichkeit auch belanglos.


    was mir auf den senkel geht:

    auch die 77kw variante des ID3 ab 04/24 bekommt nur den alten motor mit 170kw wie der born.

    der neue ist scheinbar dem ID3 GTX vorbehalten und der wird so teuer werden, dass das konkurrenzregal doch genauer betrachtet werden muss.

  • der neue ist scheinbar dem ID3 GTX vorbehalten und der wird so teuer werden, dass das konkurrenzregal doch genauer betrachtet werden muss.

    Ich habe mir das schon fast gedacht, dass nur der GTX des ID.3 den neuen Motor bekommt.. da es ja kein Platz vorne gibt.. wie immer berichtet wird

  • ...der neue ist scheinbar dem ID3 GTX vorbehalten und der wird so teuer werden, dass das konkurrenzregal doch genauer betrachtet werden muss.

    ... wahrscheinlich hast du Recht, mit Dual-Motor wäre er für mich ggf. interessant gewesen, aber so wird es wohl nicht kommen

    ID4 GTX bestellt 01/22

    ab 08/22 bestätigter Liefertermin 06 - 13.10.22

    ausgeliefert an Händler am 11.10.2022

    Abholung und Zulassung am 18.10.22

  • heute erfreulichere news: bei skoda rollen die MEB files auf die händlerserver, im erheblichen umfang.

    das sind dann doch recht untrügerische anzeichen das es bald losgehen sollte mit OTA wellen.

    ein brand macht immer den anfang, dürfte in dem fall skoda sein.

    Kann man zu den anderen Marken mit MEB auch einen Ausblick geben oder ist aktuell nur Skoda und VW in Sicht?


    Wenn man den ID3 mit dem alten Motor verkauft wird es schwierig, dann noch konkurrenzfähig zu bleiben. Denn mit dem neuen Motor würden die doch noch ein Stückchen effizienter werden. Da könnte man dann noch die etwas höheren Preise im Vergleich zum Wettbewerb relativieren. Zumindest bei der 77kwh Batterie wäre die AP550 sinnvoll und machbar. Bei der 58er wünschenswert.

  • so zurück zum start. ICAS3 version 1741 behebt ein problem mit dem WLAN der werks version 1731.

    das ist der grund der ausrollung auf die händlerserver.

    dh. im umkehrschluss leider auch das weiterhin kein OTA auf 3.5 erkennbar ist im moment.

    melde mich wieder wenn sich eine änderung abzeichnet.

    1741 ist auf meinem heute übergebenen id3 schon drauf. Ich nehme mal an ab Werk.

    Dateien

    id3 Kings Red Metallic Schwarz Pro-S

    Bestellt: 29.8.2023

    Bestätigt: 30.8.2023

    FIN: Seit 5.9.2023 (WVWZZZE1XRPxxxxxx)

    Verbindlicher Liefertermin: November 2023

    Geplante Übernahme Anfang November

    Übergabe: 3.11.2023

  • Wenn man den ID3 mit dem alten Motor verkauft wird es schwierig, dann noch konkurrenzfähig zu bleiben. Denn mit dem neuen Motor würden die doch noch ein Stückchen effizienter werden. Da könnte man dann noch die etwas höheren Preise im Vergleich zum Wettbewerb relativieren. Zumindest bei der 77kwh Batterie wäre die AP550 sinnvoll und machbar. Bei der 58er wünschenswert.

    Könnte auch sein, dass der ID.3 mit dem APP310 im Alltag effizienter ist und der APP550 erst bei höheren Geschwindigkeiten (mehr als hier erlaubt ist) seine Stärken hätte.

  • Könnte auch sein, dass der ID.3 mit dem APP310 im Alltag effizienter ist und der APP550 erst bei höheren Geschwindigkeiten (mehr als hier erlaubt ist) seine Stärken hätte.

    Interessanter Gedanke, möglich dass der ID3 mit APP310 Innerorts effizienter ist und man von VW dort das Augenmerk gelegt hat. Der APP550 hat seinen höchsten Wirkungsgrad ab ca 80 km/h. Also ausgelegt auf Überland / Autobahn. Laut Kennfeld des APP550, müsste ab min. 20:36 aus dem Video sein

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Leider habe ich so ein Kennfeld vom APP310 nicht finden können. Also nur alles Mutmaßungen

  • Kann man zu den anderen Marken mit MEB auch einen Ausblick geben oder ist aktuell nur Skoda und VW in Sicht?


    Wenn man den ID3 mit dem alten Motor verkauft wird es schwierig, dann noch konkurrenzfähig zu bleiben. Denn mit dem neuen Motor würden die doch noch ein Stückchen effizienter werden. Da könnte man dann noch die etwas höheren Preise im Vergleich zum Wettbewerb relativieren. Zumindest bei der 77kwh Batterie wäre die AP550 sinnvoll und machbar. Bei der 58er wünschenswert.

    ich denke das zeitnahe alle brands OTA ausgerollt werden inkl. ID Buzz


    apropo: für alle die 3.6 ICAS3 version 1731 auf den autos haben. für euch gibts ne TPI und service-massnahme. es wird ICAS3 version 1741 installiert und neu parametriert um das WLAN problem zu beheben das SW 1731 hat. gilt für alle brands (S, C, V, N)


    1741 ist auf meinem heute übergebenen id3 schon drauf. Ich nehme mal an ab Werk.

    jep. aber auch du bekommst ein OTA. icas1 geht von werk v0307 noch hoch auf v0329.

    Einmal editiert, zuletzt von rezis () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von rezis mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Vielen Dank dir rezis mal wieder für deine top Insidernews, die ja Hoffnung machen, vielleicht doch noch ein OTA Update dieses Jahr zu bekommen.

    Weißt du denn, ob dann direkt auf 3.6 geupdated wird, oder erstmal auf 3.5? Anscheinend werden ja schon Fahrzeuge mit 3.6 ausgeliefert.

  • Gerade schaue ich aufs Display - Uiii eine blaue Zwei! :)

    Wird doch nicht das OTA 3.5 sein?


    Pustekuchen - die Spiele-App wird aktualisiert. Gaaanz Wichtig!

    Bin natürlich sofort rechts rangefahren und hab sie installiert


    Scheeeerz ^^


    Aber könnte der Probelauf sein.. 8)

    ID4 GTX bestellt 01/22

    ab 08/22 bestätigter Liefertermin 06 - 13.10.22

    ausgeliefert an Händler am 11.10.2022

    Abholung und Zulassung am 18.10.22

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!