Überschussladen mit ID5gtx klappt dauerhaft nicht

  • Liebe Forum teilnehmenden,


    bei meinem ID5 GTX von 8/23 ist die Funktion Laden mit Solarstrom im Sinne von Überschussladen nicht möglich. Ich benutze eine Smartfox HEMS mit Smartfox Pro Charger. Die Ladung startet bei Überschuss wahlweise 1 oder 3 phasig oder automatisch, aber jede Ladeunterbrechung, z.B. vorübergehender Wegfall des Überschusses beendet den Ladevorgang und lässt den ID nicht mehr aufwachen.

    Ich hatte vorher wegen Lieferverzögerung des ID5 einen Opel Mokka e von FINN der 6 Monate problemlos 1 und 3 phasiges Überschussladenmit automatischer Phasenumschaltung und mit beliebigen Unterbrechungen akzeptiert hat, so dass ich erstmal davon ausgehe, dass meine Ladeinfrastruktur in Ordnung ist.

    Bei VW hat man sich dazu bisher (seit 6 Monaten nicht geäußert) bzw. lapidar festgestellt es läge an meiner Wallbox. Der Wallbox Hersteller Smartfox hat jedoch darauf hingewiesen, dass dieses Problem bei VW längst und bestens bekannt sei, aber man es softwaretechnisch dort eben nicht in den Griff bekäme.

    Ich glaube, ich habe alle Kunstgriffe z.B. mit netzbetriebener Unterstützungsladung (um nicht in den Phasenwechsel zu geraten) bereits ausprobiert, wobei mir dann häufig die Hausakkus leergezogen werden. Wenn es zur Ladungsunterbrechung kommt (bewölkt oder Hauslast steigt) dann wars das, der Wagen bzw. der Ladevorgang friert ein.

    Ich bin eigentlich ein idealer Kandidat für Überschussladen mit exakt 51 km täglich Mo-Fr und mehren Nachmittagen und WE zu Hause, sodass ich PV echt effizient einsetzen könnte.

    Ich bitte um Hilfe und Rat.

    Vielen Dank erstmal

  • Hast du einen Ladeort im Infotainmentsystem hinterlegt?


    Das führt häufig zu Problemen. Wenn dem so ist, einfach mal den Ladeort löschen und vielleicht ist das Problem damit gelöst.

  • Hab ich schon länger deaktiviert, weils von anfang an nur chaos fabriziert hat, also ist bei mir kein Ladeort hinterlegt.

  • Schau mal, ob das Ziehen der Sicherung SB3 Besserung bringt: RE: Überschussladen & Ladepause mit ID-Software 3.2 Werkstatt-Update

    Der Fehler wurde hier zwar durch das Update auf 3.2 verursacht, aber vielleicht hilft der Workaround ja trotzdem.

    Volkswagen ID.3 Pure Performance (110 kW; 45 kWh) in Kings Red Metallic

    wird geladen mit Go-eCharger 11 kW home fix Laderegelung durch EVCC mit Überschuss von Dach (11,2 kWp Photovoltaikanlage mit Kostal Plenticore Wechselrichter)

  • Ja danke, den Tip habe ich gestern auch von meinem VW Händler bekommen, der sich allerdings auf eine Empfehlung für den ID4 bezog, wenn das Fahrzeug vorher grundsätzlich Überschuss laden konnte, aber im Laufe dann Fehler hatte.

    Wobei sich bei mir immer mehr der Gedanke durchsetzt, dass das Update 3.2 das Problem ist, mit dem mein Fahrzeug bereits ausgeliefert wurde.

    Im aktuellen Februar sind dann die Wetterbedingungen leider nicht so, dass ich Erfolg oder Misserfolg der Sicherung SB3 beurteilen könnte, leider.

  • Ja danke, den Tip habe ich gestern auch von meinem VW Händler bekommen, der sich allerdings auf eine Empfehlung für den ID4 bezog, wenn das Fahrzeug vorher grundsätzlich Überschuss laden konnte, aber im Laufe dann Fehler hatte.

    Wobei sich bei mir immer mehr der Gedanke durchsetzt, dass das Update 3.2 das Problem ist, mit dem mein Fahrzeug bereits ausgeliefert wurde.

    Im aktuellen Februar sind dann die Wetterbedingungen leider nicht so, dass ich Erfolg oder Misserfolg der Sicherung SB3 beurteilen könnte, leider.

    Hier ist die Sicherung nochmal optisch dargestellt damit du diese auch sicher erwischst:

    https://www.elektrologisch.ch/volkswagen-id-software-3-2/


    Nach dem ziehen gute 30 Minuten warten und den Schlüssel weg vom Fahrzeug währenddessen, erst dann wieder einstecken und testen.

    VW ID.4 GTX (Modelljahr 2022) mit allen Plus-Paketen außer Komfortpaket (kein doppelter Ladeboden und keine 3-Zonen-Klimatisierung).


    Ich betreibe einen Youtube-Kanal zum Thema Elektromobilität und vielleicht hast du Lust, mal vorbeizuschauen und ihn zu abonnieren. Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei. Alle meine Links findest du hier auf meinem Profil oder auf meinem Blog.

  • Habe hier einen ID.3 der ab Werk mit 3.2 geliefert wurde.

    Überschussladen mit Fronius Wallbox und automatischer Phasenumschaltung funktioniert absolut problemlos und 100% fehlerfrei.

    Drücke die Daumen, dass sich eine Lösung findet!

    Mein Fahrzeug:
    ID.3 Pro Performance
    Stonewashed Blue Metallic
    ACC
    Design-Paket
    Komfortpaket "Plus"
    Interieur Style "Plus"
    East Derry
    Infotainment-Paket
    Mein "Leidensweg":
    Bestellung: 01.12.21
    Lieferprognose AH bei Bestellung: Q4/22
    Auftragsbestätigung: 07.12.21
    Komm-Nummer: AI7***
    Produktionstag: 29.09.22
    FIN: 01.10.22
    Ankunft AH: 25.10.22
    EZ und Übergabe: 07.11.22
  • Hat die Wallbox eine Funktion "Auto aufwecken" ?


    Hab zwar nur einen ID.3 und unterbreche die Ladung per Wallbox manuell. Ladung abbrechen und wieder neu starten (in der Nacht) war mit der obigen Option nie ein Problem.. (Per App hatte ich immer wieder Probleme, dass lag aber an der Garage ;) )

  • Die Einstellungen meiner Wallbox habe ich nach dem vorherigen erfolgreichen Laden des Opels initial nicht verändert. Im Laufe der Zeit habe ich seitens der Wallbox alle erdenklichen Einstellungen geändert. U.a. Unterstützungsladung, dass das Fahrzeug nicht einschlafen kann etc..Natürlich konnte ich im Sommer immer wieder in die Garage gehen und den Wagen aufschließen, Ladekabel abmachen und den Ladevorgang neu starten. War mir dann aber bei abwechselnder Bewölkung(kein Überschuss) und Sonne(Überschuss) zu blöd alle 5 Minuten in die Garage zu rennen und einen neuen Ladevorgang auszulösen ;)

    Ich glaube es ist ein ID4/5 spezifisches Problem, wenn die Software 3.2 ab Werk installiert war. Ich konnte nirgends etwas Dauerhaftes über hartnäckig bockende ID3's lesen.

    Es gibt an meiner Wallbox eine Funktion mit initial höherem Ladestrom als üblich, wobei Herstellerseits (Smartfox) dies für VW nicht nötig sei...


    Hier ist die Sicherung nochmal optisch dargestellt damit du diese auch sicher erwischst:

    https://www.elektrologisch.ch/volkswagen-id-software-3-2/


    Nach dem ziehen gute 30 Minuten warten und den Schlüssel weg vom Fahrzeug währenddessen, erst dann wieder einstecken und testen.

    werde ich am WE so machen, danke. Ist halt im Moment blöd mit dem Wetter, weil ich vorerst keinen Überschuss haben werde, zumindest nicht 3 phasig

    Einmal editiert, zuletzt von Docster () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Docster mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ist schon lange her dass ich es mal wieder ausprobiert habe auf Überschussladen zu stellen, es hat am Ende nur noch genervt und ich bin zu Zwangsladung 11kw bis 80% SOC übergegangen, meine mich zu erinnern in der App gibt 2 Varianten:

    Entweder: Ladefehler der Ladestation

    Oder

    Fehler, Ladung unterbrochen, bzw: nicht bereit

    ich kann es jetzt wegen schlechtem Wetter nicht durchsimulieren. Das Auto kann immer nur einen Ladevorgang starten, egal ob 1 phasig 3 phasig, sobald Unterbrechung (z.B. auch automatische Phasenumschaltung), friert er ein

    In der App der Wallbox steht dann immer Überschuss vorhanden und eigentlich ist von der Seite Wallbox dann wieder alles startklar, aber Auto nimmt keinen Strom mehr ab.

    Wenn ich zum Auto gehe Ladekabel abziehe oder Türen öffne und schließe, kann ich einen neuen Ladevorgang starten (bis zur nächsten, warum auch immer Unterbrechung, dann wieder Feierabend: Ladefehler).

    Ich werde das mit der Sicherung ausprobieren, Problem ist halt, dass ich es bei dem schlechten Wetter danach nicht testen kann. Mir läuft leider bisschen die Zeit weg, weil ich denen eigentlich den Wagen wieder auf den Hof stellen will.

  • Das ist höchstwahrscheinlich die Kombi deiner WB mit dem ID, die eben mit dem Mocca funzt und mit dem ID nicht.
    Solange du keine andere WB ausprobiert hast, kannst du nicht sicher behaupten es liegt am ID.

    Bei mir klappt das einwandfrei, mit beliebig oftem aufwachen.

  • Das ist höchstwahrscheinlich die Kombi deiner WB mit dem ID, die eben mit dem Mocca funzt und mit dem ID nicht.
    Solange du keine andere WB ausprobiert hast, kannst du nicht sicher behaupten es liegt am ID.

    Bei mir klappt das einwandfrei, mit beliebig oftem aufwachen.


    Das ist grundsätzlich richtig, wobei der Hersteller der wallbox sich dazu ganz klar geäußert hat. Welche WB benutzt du?

    Einmal editiert, zuletzt von Docster () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Docster mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Welcher Hersteller gibt schon zu, dass die eigene WB beim Protokoll manchmal nicht so ganz genau ist und der ID ist es dafür sehr.

    Hatte beide e3dc schon fest installiert, go-e und NRGkick tun es auch.

    Einmal editiert, zuletzt von Ruebennase ()

  • Versuche doch mal die Phasenumschaltung auszuschalten.

    Meine 10kWp Anlage kommt selten über 7kW so das ich mit einer Phase und max. 7,4kW gut zurecht komme.

    Lieber Gruß

    Michael

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!