Innenraumüberwachung/Fehlalarm

  • Schön wärs, die App kann momentan noch nahezu gar nichts an besonderen Funktionen. Nur das allernötigste.

    ID.3 Pro Performance (MJ 2021) Max mit WP und AHK

  • Aber die Idee ist gut. Sollte sich VW auf die Agenda setzen.

    Wie ist das wenn der Wagen zuhause steht und ich nicht daheim bin. Bekommt man eine Nachricht über die App, dass ein Alarm ausgelöst wurde und kann dieser aus der Ferne ausgeschaltet werden.

    Die Idee ist gut. Sollte sich VW auf die Aufgabenlisten nehmen.

  • Wie ist das wenn der Wagen zuhause steht und ich nicht daheim bin. Bekommt man eine Nachricht über die App, dass ein Alarm ausgelöst wurde und kann dieser aus der Ferne ausgeschaltet werden.

    Was ist aber wenn es sich um einen echten Alarm handelt, wie kann man das aus der Ferne unterscheiden?

  • Wie ist das wenn der Wagen zuhause steht und ich nicht daheim bin. Bekommt man eine Nachricht über die App, dass ein Alarm ausgelöst wurde und kann dieser aus der Ferne ausgeschaltet werden.

    Dann würden unsere Fehlalarmgeplagten Luftsprünge vor Glück machen;).

    Antwort lautet: leider (derzeit?) Nein

    Grüße Laufmotte

  • In dem Zusammenhang sollte es, in der App möglich sein zu erkennen ob sich das Fahrzeug bewegt oder die Türen geöffnet sind.

    Aus der Ferne kann ich auf einen Diebstahl nicht grossartig reagieren ausser zu hoffen, dass die Diebe bei Alarm das Weite gesucht haben.

  • Hallo zusammen,

    leider muss ich mich der Gruppe der Betroffenen anschließen.

    Ich haben den Tech mit aktuellem 2.0 Softwarestand seit Mitte Januar abgeholt.


    Es geht sporadisch der Alarm los alle 2-3 Tage zum Glück bisher nur Tagsüber.


    Ich kann nur hoffen dass as große Update bald kommt und den Fehler behebt!

  • Trotz Abschaltung von keyless? Gibt es denn gar keinen zuverlässigen Workaround?

    Ich versuche mich heranzutasten.


    Habe erstmal das Komfort Licht aus und Entsperren bei Annäherung aus.


    Leider hat meine Frau die Innenraumüberwachung beim Aussteigen nicht deaktiviert. Kann also auch das noch nicht ausschließen. Komplett Keyless deaktivieren wird mein übernächster Test sein.

  • Kurzes Update:

    Haben den ID.3 seit 25.1. und hatten jetzt gerade den erste Fehlalarm.

    Wir sind also auch nicht verschont geblieben :(


    Innenraumüberwachung war an. Werden wir in Zukunft ausschalten und weiter beobachten. Bis zum Update 2.1 is ja nicht mehr lange hin. Hoffen wir das ändert etwas.


    Ganz neben dem "Nerv"-Faktor, bedeutet für mich eine Alarmanlage mit Fehlarmen auch folgendes:

    Durch mehrere Fehlalarme kann das eigene Vertrauen (und auch das der Nachbarn) in das System sinken, was dazu führt, das bei einem echten Alarm niemand mehr hinschaut. (also in der Theorie, in der Praxis interessiert des sowieso niemand ;)

    Somit ist das System nicht funktionsfähig, bzw. erfüllt seinen Zweck nicht. Eigentlich sollte VW das ausbauen/deaktivieren und dann den Preis für das "Alarmsystem" erstatten.


    Aber jetzt mal 2.1 abwarten.

    ID.3 Tech - SW 0792 - (150kW/58kWh) mit WP in Makena-Türkis; 18 Zoll Reifen (Sommer/Winter); Wallbox ID. Charger

  • Spannend wäre ja in Erfahrung zu bringen, ob VW den Fehlerspeicher dahingehend auslesen kann, was den Alarm ausgelöst hat. Also z.B. die Ultraschall-Sensoren, oder die Gyrosensoren, oder die Tür-/Heckklappensensoren, oder, oder, oder. Hat das mal jemand der Betroffenen hinterfragt?

    Ich habe meine eigene ganz wilde Theorie. Als ich meinen ID.3 bekommen habe, hatte ich immer wieder eine (angeblich) offene Heckklappe. Nachdem ich die Gummipuffer ein paar Umdrehungen eingedreht hatte, war das Problem verschwunden. Der einzige Fehlalarm, den ich in 2 1/2 Monaten hatte, hatte ich vor Eindrehen der Puffer. Also klarer Fall, daran liegt es ;):D

    ID.3 Pro Performance Tech, Modelljahr 2021, lfd. Nr. 23.106, Softwarestand: 0910 (seit 16.08.21)

  • Also müssen Alle mal wenn das Auto scharf gestellt ist an der Heckklappe rütteln.,..........hattest Du bei der angeblich geöffneten Heckklappe eine Info in der Anzeige und wenn ja wo und wie sah die aus ?

    ID.3 Tech; MJ 2021; ausgeliefert Feb. 2021; SW-Stand 0792

  • Spannend wäre ja in Erfahrung zu bringen, ob VW den Fehlerspeicher dahingehend auslesen kann, was den Alarm ausgelöst hat. Also z.B. die Ultraschall-Sensoren, oder die Gyrosensoren, oder die Tür-/Heckklappensensoren, oder, oder, oder. Hat das mal jemand der Betroffenen hinterfragt?

    Ich habe meine eigene ganz wilde Theorie. Als ich meinen ID.3 bekommen habe, hatte ich immer wieder eine (angeblich) offene Heckklappe. Nachdem ich die Gummipuffer ein paar Umdrehungen eingedreht hatte, war das Problem verschwunden. Der einzige Fehlalarm, den ich in 2 1/2 Monaten hatte, hatte ich vor Eindrehen der Puffer. Also klarer Fall, daran liegt es ;):D

    Ein aus meiner Sicht lohnender Ansatz, ich hatte erst einmal Fehlalarm. Im Nachgang kam mir auch der Gedanke, dass ich die Heckklappe evtl. nicht richtig geschlossen hatte. (Den Abend vorher hatte ich das Ladekabel herausgenommen)

    ID.3 Pro Family, Türkis - Software 0910 seit 24.09.21:)