Firmware Version 2.3: Update-Probleme Fragen und Talk

  • Guten Morgen,


    habe heute morgen ebenfalls die Email erhalten und hoffe, dass die (nicht wenigen) Updatefehler bereits behoben wurden.


    Gruß :) Michael



  • Soooo heute früh den Wagen abgegeben, grad kam der Anruf: Sieht wohl nach dem gleichen Problem aus, eins der Steuergeräte hat den Löffel abgegeben, krieg am Montag nochmal Rückmeldung mit nem Zeitrahmen, in dem sie es repariert haben. Wird schon :) Trotzdem natürlich ärgerlich. Hoffe mal, VW kriegt die Updates in Zukunft so in den Griff, dass sowas nicht mehr passieren kann.

  • Bin nur noch sauer und wütend auf VW 🤬

    Dank des unverlangten Zwangsupdates im Auslandsurlaub, darf ich mich inzwischen den dritten Tag mit diesem verfluchten OTA-Update rumärgern! Gestern Nachmittag habe ich nach dem Erhalt des Updates, das Licht ausgeschaltet und den ID verriegelt. Heute war die Installation, oh Wunder - nicht erfolgt und der gelbe Christbaum ging wieder an und die Assis aus … 😡 Habe jetzt nach der heutigen Rückkehr den zweiten Installationsversuch gestartet und hoffe, dass morgen alles wieder läuft. Dies ist echt kein Ruhmesblatt für VW!!! Dann doch lieber in die Werkstatt!

    Die letzten Urlaubstage waren jetzt von diesem unsäglichen Stümperupdate (zumindest was den Rollout und die Installation anbelangt) überschattet. „Freue“ mich schon auf die Heimfahrt ohne Assistenzsysteme … 🤬

    Offenbar sitzt Murphy in meinem ID.3 und lacht sich krank …

  • @goofy

    Hm, dann sollte ich vielleicht auch mal in die Wekstatt gehen. Habe zwar keine Fehlerbilder aber der zweite Teil meldet sich nicht. Habe hier auch noch keinen Fall gesehen bei dem der zweite Teil dann doch noch irgendwann kam :/

    ID.4 1st Pro Performance in Honey Yellow seit dem 29.05.2021 (bestellt am 05.10.2020)

  • Wer von euch hatte denn Probleme bei der Installation von 2.3 Teil 2?


    Ich habe das Problem, dass Teil 1 nun nach einigen Anläufen installiert wurde. Leider hat Teil 2 nicht funktioniert, mit dem Ergebnis, dass das Infotainment in einer Dauer Reboot Schleife ist und ich eine Fehlermeldung im Tachodisplay angezeigt bekomme die nicht mehr zu lösen ist.


    Ich sende Euch mal im Anhang die beiden Bilder dazu. Hatte einer von euch auch dieses Problem? Wenn ja, wie wurde das gelöst?

    Das Handbuch sagt dazu nichts, sondern verweist nur auf die Hotline. Dort habe ich das Problem bereits gemeldet, warte nun aber seit Donnerstag morgens auf Feedback. Wenn bis morgen nichts kommt, dann muss ich wohl demnächst mal zum Händler, wobei der bestimmt auch keine Abhilfe kennt.


    Ich bin heute länger unterwegs gewesen und konnte folgendes Verhalten feststellen:

    • ACC funktioniert
    • Travel Pilot habe ich nicht getestet, da ich auch die Fehlermeldung erhalte, dass die Verkehrszeichenerkennung nicht funktioniert
    • Heizung funktioniert, ich kann aber nicht sagen, ob ich es wärmer oder kälter einstellen kann
    • Laden funktioniert
    • die Parkfunktion wird auf dem Hauptdisplay angezeigt inkl. der Kameraansichten


    Das Infotainment ist komplett nicht nutzbar, das System befindet sich in einer andauernden Reboot Schleife und kommt über die Anzeige von Bild 2 nicht hinaus. Das Verhalten gestaltet sich ungefähr so, dass der letzte Radiosender für ein Zeit x zu hören ist. Dann schaltet das System ab, startet nach ein paar Minuten wieder neu usw. Das macht der ID.4 übrigens auch, wenn das Auto abgestellt und abgeschlossen ist =O!

    Kann das zu einem Problem mit der 12V Batterie werden, da sich das System auch bei verschlossenem Auto andauernd einschaltet und nach einer Zeit X wieder ausschaltet?


    Vielen Dank für eure Antworten!

    Chris

  • Hat jemand von euch eine „wirksame“ Beschwerdeadresse bei VW, außer dem eigenen Händler?

    Habe aber keine Lust einfach eine eMail an den „normalen“ Kundendienst zu schreiben, da ich keine Standardantwort möchte, sondern eine qualfizierte Aussage.

  • Hat jemand von euch eine „wirksame“ Beschwerdeadresse bei VW, außer dem eigenen Händler?

    Habe aber keine Lust einfach eine eMail an den „normalen“ Kundendienst zu schreiben, da ich keine Standardantwort möchte, sondern eine qualfizierte Aussage.

    versuch doch mal


    herbert.diess@volkswagen.de


    :)

  • genau das gleiche Problem wie bei mir siehe weiter oben. Die Kiste muss vermutlich auch in die Werkstatt…


    Das wird n teures Projekt für VW:/

  • gooofy  seidechris  Wolfi

    Dann sind wir zu dritt mit dem gleichen Problem. Eigentlich sollte man mit dem roten Warndreieck das Fahrzeug stehen lassen. Ich bin aber auch noch in die Werkstatt gefahren. Der Ladezustand der Hochvoltbatterie hat sich in diesem Zustand langsam verringert. Ich konnte das über die WeConnect App beobachten. Das Infotainment ist ja in einer Dauerschleife und geht nicht mehr aus. Aller 3 bis 4 Stunden gibt es etwa so 1 Prozent Verlust.


    Was wurde gemacht?

    - An einem Donnerstag vormittag in die Werkstatt gebracht.

    - Fahrzeug wurde in der Werkstatt erst mal wieder vollgeladen (konnte das auf der Couch per WeConnect App beobachten).

    - Am Freitag Anruf: Ein Steuergerät hat kein Update bekommen, deswegen hängt das Update.

    - Das Steuergerät sollte frühestens Montag abend da sein.

    - Am Dienstag früh wurde das Steuergerät getauscht.

    - Anschließend wurde das Update per USB Stick aufgespielt (während des Updates sieht man das Auto in der App nicht mehr).

    - Dienstag mittag dann das Auto funktionsfähig abgeholt.


    Die Werkstatt hat sich dabei mit VW abgestimmt. Ich hoffe, dass das bei euch auch so glatt geht.

  • Hat jemand von euch eine „wirksame“ Beschwerdeadresse bei VW, außer dem eigenen Händler?

    Habe aber keine Lust einfach eine eMail an den „normalen“ Kundendienst zu schreiben, da ich keine Standardantwort möchte, sondern eine qualfizierte Aussage.

    Versuchs mal hier:


    kundenbetreuung@volkswagen.de


    Es dauert zwar etwas mit der Antwort, aber es kommt eine.

    „The future runs on batteries.“ (Elon Musk)

  • Hallo liebe ID-Gemeinde,


    bin ein stolzer Besitzer eines ID3. Seit 2 Wochen sind reihenweise die Assistentsysteme ausgefallen, ich dachte mir schon, dass es ein Update gewesen sein muss. Nach einigen Tagen war dann wieder alles ok...


    Ich habe nachgeschaut, die Systeminfo meldet "nur" 0792, vermutlich OTA 2.1. Seit Tagen meldet das Auto, dass ein Update 91CA_66 zur Verfügung steht, hier im Forum alle genannte Schritte zur Einleitung des Update vorgenommen, jedoch wird das Update nicht abgeschlossen.


    Ich konnte nicht erfahren was überhaupt für ein Update dieses 91CA_66 sein soll. Jedenfalls meldet die Karre ständig, dass das Update nicht abgeschlossen wurde (retry....).


    Könnt Ihr mir kurz erläutern, was ich noch machen könnte?


    Grüße VinoID3