ID unumstritten?

  • Ich hab's ja nicht unbedingt so mit YT-Influenzern, die sich selbst als "Tester" bezeichen, zumal für letzteres gemeinhin eine breite Expertise benötigt wird. Flachmatten wie "Björn" legen halt eine niedrige (vermutlich schräg hängende) Latte vor...


    Wer einen id.3 mit einem TMY oder TM3 vergleichen will (letztere "3" sollte eigentlich ein "E" werden) hat so wenig "Tester" im Blut, dass ich mir eine Auflistung besser spare.

  • Ein jahrelanger Teslafahrer kauft sich einen neuen Tesla. Kein Plan, wie das jemanden helfen soll.

    Dazu entscheidet ein Opa darüber, was (k)ein Opafahrzeug sein sollte.

    Ich liebe E-Mobilität. Ich habe schon vor 12 Jahren meine Facharbeit darüber geschrieben. In der Familie haben wir seit Jahren Hybride und als der Opel Ampera damals als einer der ersten "echten" (eh Range Extender) rauskam, wurde der als "Testfahrzeug" direkt angeschafft aus Interesse. Ich bin vermutlich das Gegenteil von VW verblendet. Fahre aus Gründen gerade einen (seit etwa 1,5 Jahren, Neuwagen) und bin absolut enttäuscht. Ich bin nicht DER Fan von deutschen Autos. Gerade Japaner überzeugen mich häufig. Aber ich bin offen für alles.

    Wieder aus Gründen musste es ein VW werden (also nicht müssen mit Zwang, aber es ist seeehr vorteilhaft), da war klar es wird ein ID4. Ich freue mich sehr.
    Ich bin aber auch Teslafan, kann ich nicht anders sagen. Jedoch ist für mich das M3 gar nicht schön. Meiner Meinung nach sieht man, dass es "günstig" ist. Ich finde es eine tolle Alternative, die vielleicht massentauglicher ist. Mehr ist es für mich leider nicht, da es mir optisch einfach nicht gefällt. Die Überlegung ist trotzdem ob zum ID4 vielleicht in naher Zukunft ein Model S dazu kommt. Mal sehen.

    Grundsätzlich sehe ich nicht den Sinn dahinter andere überzeugen zu wollen von dem, was man selbst gut findet. Ich bin froh über jedes E-Auto, das ich rumstehen sehe und ggf mal anschauen darf/kann :) Auch auf die neuen MB und BMW bin ich sehr gespannt. Vielleicht wird's dann auch sowas. Und auf Hyundai die nächsten Jahre kann man sich, glaube ich, auch freuen. Ich glaube die denken ganz neu und da dürfte uns einiges erwarten.

    Schlussendlich glaube ich, dass auch viel reinspielt, dass man den ID3/ID4 mit einigermaßen viel Ausstattung unter 60k konfigurieren kann.


    Also ich fände es total schade, wenn der ID unumstritten wäre. Dafür gibt es einfach zu viele klüge Köpfe, Ideen und ggf sogar auch mal in der Fahrzeugbranche eine disruptive Innovation (da könnte man ggf Tesla einordnen, aber in der Richtung sehe ich Hyundai ggf).

  • Der Horst hat sich jetzt nach "reiflicher Überlegung" ein Model Y gekauft. (Wartet auf das neue Model S)

    Seine ablehnende Haltung dabei zum ID.3 (schlechte Innenausstattug) und ID.4 (Opa-Auto) ist hier sicher nicht nachvollziehbar.

    Aber, der Mann hat doch schon "etwas" Erfahrung mit E-Autos, also wer noch eine Entscheidungshilfe braucht kann sich das ja mal anschauen:

    Ich weiß nicht ob er wirklich viel überlegen musste. Aufgrund der Länge des Videos habe ich es nicht angeschaut und weiß daher nicht, was er genau dazu gesagt hat. Allerdings fährt er vom Hörensagen ja nach wie vor recht viel Langstrecke. Daher wird er neben einer hohen Ladeleistung sicherlich auch die Kosten im Blick haben - und genau da gibt es genau zwei Punkte die ganz klar für Tesla sprechen (egal ob Model 3 oder Model Y):


    Zum einen wird er darauf spekulieren, dieses Model Y wieder zeitnah möglichst verlustarm zu verkaufen, da er ja laut meinem Kenntnisstand auf das neue Model S wartet. Wenn es sich beim Model Y genau so verhält wie beim Model 3, dann werden alle anderen Fahrzeuge in diesem Punkt nicht mithalten können.


    Zum zweiten hat er aufgrund seiner zahlreichen Referrals so viele Freikilometer am Supercharger (ich schätze das sind nach wie vor mehr als eine halbe Million), dass ihn sämtliche Langstreckenfahrten mit diesem Auto quasi nichts kosten werden.


    Als Geschäftsmann bzw. aus kaufmännischer Sicht werden diese beiden Punkte seine Entscheidung sehr stark beeinflussen. Da halte ich die Argumente mit einer vermeintlich schlechten Innenausstattung und "Opa-Auto" für etwas vorgeschoben. Ich kann gar nicht nachvollziehen wie er auf diese Einschätzungen kommt - aber Geschmäcker sind nun mal verschieden.

  • Horst kann man auch npoch gut mit 1,5x oder 2x anhören.

    Seine Aussagen und Überlegungen sind schon interessant!


    Der ID-Teil beginnt bei 22:56: TIME-LINK

    YouTube-Kanal "Schräg" VW ID.3 1st PRO schwarz (SW 0564) - (10'2020) ohne WP (2.695 km; 19,4 kWh/100 km)
    VW ID.3 1st MAX weiß (SW 0564) - (11'20 - 02'21) mit WP (2.787 km; 22,2 kWh/100 km)
    VW ID.3 ProPerfMAX türkis (SW 0910) - (ab 02'21) DCC, WP &
    "AHK" mit 55 kg 75 kg ;)
    (Verbrauch Sommer 2021 bei 5.600 km: 17,1 kWh/100 km)
    http://www.Zukunft42.de OTA ID 2.3.0 (0910) ist komplett drauf über die #Luftschnittstelle
    ...immer Mittwochs wird bei mir auf neue OTA-Updates gecheckt!


  • Ich hätte -N-I-E- damit gerechnet, dass es der Whisky-Horst bis in dieses Forum schafft - unglaublich...

    Geht auch nur wenn ein Teslafan den anderen T Fan mit seinem Video hier ins Forum hievt, und Werbung fürs Model Y machen will.

    ID3 first, EZ 23.9.20, (davor E-up style von Feb. bis Sep. 20 👍)

  • Geht auch nur wenn ein Teslafan den anderen T Fan mit seinem Video hier ins Forum hievt, und Werbung fürs Model Y machen will.

    Jup. Influenzer stützt halt Influenzer...

    Wobei dem Wiskeyhorst anzukreiden ist, dass er m.M.n. zukünftiges Suchtpotential akquirieren will und allein deswegen abzulehnen ist.

  • Ich habe vor Jahren mal versucht mehr aus dem Horst raus zu bekommen - ist mir nicht ganz gelungen:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    YouTube-Kanal "Schräg" VW ID.3 1st PRO schwarz (SW 0564) - (10'2020) ohne WP (2.695 km; 19,4 kWh/100 km)
    VW ID.3 1st MAX weiß (SW 0564) - (11'20 - 02'21) mit WP (2.787 km; 22,2 kWh/100 km)
    VW ID.3 ProPerfMAX türkis (SW 0910) - (ab 02'21) DCC, WP &
    "AHK" mit 55 kg 75 kg ;)
    (Verbrauch Sommer 2021 bei 5.600 km: 17,1 kWh/100 km)
    http://www.Zukunft42.de OTA ID 2.3.0 (0910) ist komplett drauf über die #Luftschnittstelle
    ...immer Mittwochs wird bei mir auf neue OTA-Updates gecheckt!


  • Der Horst ist ja ganz nett, und macht an sich auch ganz schlaue und interessante Videos, aber seit er immer seinen Verschwörungstheoretiker-Spruch ablässt "was Politik und Mainstream-Medien verschweigen", geht er mir auf den Kecks und ist mir nicht mehr ganz geheuer. Mal sehen, wohin er noch abdrifted.

    Nix für ungut.

    ID.3 Pro Performance vom 10.9.2021 bis 8.3.2022 im 6-Monats-Abo.

    Seit 7. März 2022 jetzt für 4 Jahre im Leasing einen neuen Pro Performance.

  • Der Horst ist ja ganz nett, und macht an sich auch ganz schlaue und interessante Videos, aber seit er immer seinen Verschwörungstheoretiker-Spruch ablässt "was Politik und Mainstream-Medien verschweigen", geht er mir auf den Kecks und ist mir nicht mehr ganz geheuer. Mal sehen, wohin er noch abdrifted.

    Nix für ungut.

    E-Autofan - Klimawandelleugner - Verschwörungstheoretiker

    Eine wirklich seltene Mischung.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

  • YouTube-Kanal "Schräg" VW ID.3 1st PRO schwarz (SW 0564) - (10'2020) ohne WP (2.695 km; 19,4 kWh/100 km)
    VW ID.3 1st MAX weiß (SW 0564) - (11'20 - 02'21) mit WP (2.787 km; 22,2 kWh/100 km)
    VW ID.3 ProPerfMAX türkis (SW 0910) - (ab 02'21) DCC, WP &
    "AHK" mit 55 kg 75 kg ;)
    (Verbrauch Sommer 2021 bei 5.600 km: 17,1 kWh/100 km)
    http://www.Zukunft42.de OTA ID 2.3.0 (0910) ist komplett drauf über die #Luftschnittstelle
    ...immer Mittwochs wird bei mir auf neue OTA-Updates gecheckt!


  • Gerade eben einen Artikel über den Tesla Roadster II gelesen. Da musste Elon Anfang diesen Monats zugeben, das auch Sie von Chip Mangel betroffen sind:

    Zitat
    Elon: 2021 has been the year of super crazy supply chain shortages, so it wouldn’t matter if we had 17 new products, as none would ship. Assuming 2022 is not mega drama, new Roadster should ship in 2023.


    Mal sehen wann Horsti auf Tesla so eindrischt wie mit seiner Kunstlehrerin auf VW in seinem Model Y video^^

    ID.3 Pro Performance in Kings-Red (mit HUD, el. Sitze, aber ohne Assi Pkt)


    13.08.2021 - Probefahrt mit dem ID.3 8o

    18.08.2021 - ID.3 Privat-Leasing bestellt - UVL - Feb 2022

    23.08.2021 - AB mit Kom-nr erhalten

    ....

    01/2022 - Laut Aussage Händler: 6.KW. Sollte also spätestens am 14.2 fertig sein :saint:

    02/2022 - Händler Dispo hat nach Rückfrage bei VW, Produktion Mitte März genannt bekommen

    03/2022 - Auf 10/22 wohl geruscht :cursing:

    05+06/2022 - Vor auf 8/22 ;)



    Komm-Nr: AG74xx - SW7

  • Mal sehen wann Horsti auf Tesla so eindrischt wie mit seiner Kunstlehrerin auf VW in seinem Model Y video^^

    Das wird nicht passieren. Solche Teslabrillenträger zeigen gern mit Fingern auf Andere. Niemals gibt es objektive Kritik an ihrer eigenen Marke. Nur ausgewiesene Tesla - Fachleute wie z. B. Ove Kröger, auch DocTesla genannt, spricht die Schwachstellen offen an. Ach ja, Ove selbst fährt Porsche Taycan. Warum wohl ?

    ID3 first, EZ 23.9.20, (davor E-up style von Feb. bis Sep. 20 👍)

    4 Mal editiert, zuletzt von lott11 ()

  • [...]


    Ach ja, Ove selbst fährt Porsche Taycan. Warum wohl ?

    Definitiv eine gute Entscheidung von ihm!

    Falls mir der id.5 (in Relation) zu teuer werden wird, schaue ich mir den Taycan auch genauer an - falls der Mobillitätsbedarf nicht durch unseren id.3 vollständig abgedeckt werden wird. Ansonsten könnte es auch ein Kleinstwagen werden.

    Nein, kein Tesla Model 2...

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!