WeCharge Tarifwechsel

  • Hallo!


    Hat es schonmal jemand geschafft vom Go in den Plus Tarif zu wechseln? Ich habe bei der Anmeldung leider den Go Tarif ausgewählt und würde nun doch gern öfter als zwei mal im Monat bei Ionity laden, wo sich der Plus Tarif ja beginnt zu rechnen.


    Leider ist ein Tarifwechsel in Moment aber laut Support nicht möglich, was ich in Anbetracht des Corona-bedingten Mangels an Beratung bei der Auslieferung in der Autostadt ziemlich fragwürdig finde.


    Auch bei der Auswahl des Tarifs in der App kann ich mich nicht an einen entsprechenden Hinweis erinnern, welcher einen Tarifwechsel ausgeschlossen hätte.


    Hat jemand schon mal was anderes gehört oder einen Tipp wie es doch gehen könnte?

  • Ja, ich habe gewechselt. Und zwar ganz einfach in der App!


    Als Besitzer des 1st habe ich das Ladevolumen frei im Plus Tarif. Leider hatte mein Agent mich bei der Auslieferung falsch informiert und gesagt, ich müsste mich nur für den free Tarif anmelden. Nach dem ersten Einsatz der Ladekarte wurde mir aber dennoch eine kostenpflichtige Ladung angezeigt. Habe dann sofort den Plus Tarif in der App aktiviert. Seitdem kann ich das freie Ladevolumen nutzen. Plus Tarif läuft nach einem Jahr aus. Danach können als ID3 Fahrer für weitere 3(?) Jahre wohl den Go Tarif ohne Grundgebühr nutzen.

  • Der Plus Tarif (30ct Ionity) kostet in den ersten drei Jahren 9,99 Euro im Monat für ID Besitzer und danach 17,49 Euro. Der Go (55ct Ionnity) ist in den ersten drei Jahren kostenlos und danach 7,49 Euro im Monat.


    Also konntest du von Free auf Plus wechseln? Wird dir - als First Mover - immer noch eine Wechsel Option angeboten? Vielleicht war der Wechsel nur vom kostenlosen Standardtarif zum eigentlich kostenpflichtigen Tarif möglich?!

  • Ah verstehe. Dann gelten nach diesen 12 Monaten vermutlich die „normalen“ Konditionen für ID Besitzer.


    Aber aus diesem Tarif heraus wird dir in der App vermutlich auch keine Wechseloption angeboten oder?

  • Wird doch gar nicht automatisch verlängert, steht doch ganz klar da.

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen, in der Autostadt am 09.03.2021 mit 0783 abgeholt.

    23.03.2021 Update 2.1 bekommen. BaFa Antrag 06.03.2021 Erstattung 19.04.2021

  • Gut, das hab ich wohl nicht gelesen. Automatisch endende Verträge sind ja recht selten geworden.


    Aber letztlich geht es mir darum ja auch gar nicht, sondern darum irgendwie vom Go in den Plus Tarif zu kommen.


    Mal sehen wie sich der Support diesbezüglich weiter verhält...

  • Heute habe ich vom WeConnect Support eine Antwort bekommen.


    377B05A4-9139-43D3-9300-4D581BC9BF8A.jpeg


    Das ist so unfassbar lächerlich. Und sie versuchen nicht mal zu helfen.


    Ich war bisher wirklich geduldig und habe alle Bugs meines IDs (mit 2.0 Software) bisher klaglos hingenommen in der Hoffnung auf das finale Softwareupdate. Aber das ist nun wirklich nicht mehr akzeptabel.


    Mal sehen was der VW Support selbst sagt.

  • das ist doch bestimmt anfechtbar und tatsächlich lächerlich.

  • das ist doch bestimmt anfechtbar und tatsächlich lächerlich.

    naja, anfechtbar vermutlich nicht, da ja der GO eine Lfz hat. Aber marketingtechn ist es ein Supergau, wenn ein Kunde nicht auf das höherwertige, weil teurere Produkt (Monatsgebühr) wechseln darf, wenn er es möchte... Meinetwegen unter der Bedingung des Neustarts der Laufzeit... Kann nur vermuten, dass das schlecht programmiert ist und zumindest kein Standard-Procedere für ein Tarif-Upgrade während der Lfz angelegt ist und dann gibt es vermutlich vom First-Level-Support so ne Aussage. Kann aber nicht gewollt sein. Ich würde dran bleiben und höflich einer „höheren Stelle“ das Anliegen schildern.

  • naja, anfechtbar vermutlich nicht, da ja der GO eine Lfz hat. Aber marketingtechn ist es ein Supergau, wenn ein Kunde nicht auf das höherwertige, weil teurere Produkt (Monatsgebühr) wechseln darf, wenn er es möchte... Meinetwegen unter der Bedingung des Neustarts der Laufzeit... Kann nur vermuten, dass das schlecht programmiert ist und zumindest kein Standard-Procedere für ein Tarif-Upgrade während der Lfz angelegt ist und dann gibt es vermutlich vom First-Level-Support so ne Aussage. Kann aber nicht gewollt sein. Ich würde dran bleiben und höflich einer „höheren Stelle“ das Anliegen schildern.

    na sicherlich ist es anfechtbar. In der App habe ich die Möglichkeit in den wecharge plus aufzusteigen. In dem Nutzungsbedingungen stehen nirgendwo, dass so eine Möglichkeit nicht besteht.

  • na sicherlich ist es anfechtbar. In der App habe ich die Möglichkeit in den wecharge plus aufzusteigen. In dem Nutzungsbedingungen stehen nirgendwo, dass so eine Möglichkeit nicht besteht.

    Man schließt aber mE auch im Go Tarif einen Vertrag über eine feste Lfz von 12 Monaten. Dh es besteht kein Anrecht vorher raus zu können und dementsprechend auch nicht darauf in einen höherwertigen Tarif wechseln können. Deshalb wird die rechtliche Keule einer Anfechtung hier in Leere laufen.


    Dass das seitens des Anbieters eigentlich nicht gewollt sein kann und man seinen Kunden natürlich das Upgrade ermöglichen sollte (ggf. unter Neustart der Lfz) steht auf einem anderen Blatt.

  • Man schließt aber mE auch im Go Tarif einen Vertrag über eine feste Lfz von 12 Monaten. Dh es besteht kein Anrecht vorher raus zu können und dementsprechend auch nicht darauf in einen höherwertigen Tarif wechseln können. Deshalb wird die rechtliche Keule einer Anfechtung hier in Leere laufen.


    Dass das seitens des Anbieters eigentlich nicht gewollt sein kann und man seinen Kunden natürlich das Upgrade ermöglichen sollte (ggf. unter Neustart der Lfz) steht auf einem anderen Blatt.

    man steigt im Tarif auf und möchte nicht aus dem Vertrag raus. Heiß man bezahlt sogar mehr.Das ist bei Internet und Mobilfunkanbietern z.b ja auch möglich. Man kann nicht im den free Tarif runter, das ist schon klar. Ein Aufsteigen(Upgrade) im Tarif ist auf jeden Fall durch die App sogar möglich und wird nicht durch die Nutzungsbedingungen ausgeschlossen. Wird man schon ermöglichen, bei der Standklimatisierung gab es auch so viele Stimmen, die sagten dass es nur mit 2 Zonen Klimas möglich sein wird. Und Siehe heute: bei allen Klimas möglich.