Folierung Klavierlack Elemente

  • Ja genau. Schaue seine Videoreihe echt gerne. Aber ich denke, dass der Martin überhaupt nicht drauf achtet und trotzdem sieht das nach 2 Monaten noch gut aus. Das hat mir auch etwas die Angst genommen. Sonst wäre ich wahrscheinlich auch direkt zum Folierer gerannt.

  • Guten Morgen


    ich habe dieser Tage ein WeShare id 3 in Berlin gefahren. Der id 3 ist seit Anfang des Jahres in die Flotte des VW-Carsharing aufgenommen worden. Im Alltag nimmt dabei niemand irgendeine Rücksicht auf Klavierlack oder nicht. Da ich nächste Woche einen id 4 ausgeliefert bekomme, habe ich mir genau aus diesem Grund die Klavierlackbauteile angeschaut und war positiv überrascht, dass der Klavierlack das harte Carsharing-Dasein erstaunlich gut überstanden hat. Klar sieht man einige hauchdünne Kratzer (schon fast zu viel gesagt) aber in keiner Weise sah es angegriffen oder billig aus. Daraus schließe ich, dass man bei normaler Nutzung im Privatbereich der keine Befürchtungen haben muss.

    VW id.4 1st Pro Performance, Mangangrau (bestellt am 06.10.2020, am 26.03.2021 in der GMD ausgeliefert bekommen)8)

    Porsche Boxster S (986) von 2004 (Saisonkennzeichen 04/10):thumbup::thumbup:

    Mercedes Benz GL 320 CDI von 2007 (CO2-Stickstoff-Königsmaschine) verkauft

  • Ja, das stimmt auch wieder. Doch es gibt auch einige Stimmen, welche die Empfindlichkeit des Klavierlacks beanstanden.

    Will einfach nur vermeiden, dass ich nach 3 Jahren eine riesen Diskussion mit dem Gutachter habe, weil der Klavierlack einfach so empfindlich ist und der Gutachter meint, es kommt von mangelnder Pflege oder unsachgemäßem Gebrauch. So suche ich nach Empfehlungen und guten Lösungen / Folien.

    Irgendwie gefällt es mir keine Atomkraftwerke zu haben, den Strom auf dem eigenen Dach zu produzieren und keine fossilen Brennstoffe mehr zu benutzen

    ID.3 PRO PERFORMANCE MAX


    Ich würde mich freuen, wenn Ihr meinen Tronity Empfehlungslink benutzt: https://app.tronity.io/signup/H48v9EzM_

  • Wenn ich manchmal Fahrzeuge meiner Kunden sehe wie verranzt die im Innenraum nach kurzer Zeit aussehen wenn es einem egal ist und andere die schon einige Jahre in Nutzung sind aussehen als ob sie gerade aus dem Werk kommen zeigt halt wie wichtig Pflege ist!! Wenn ich immer mein Schlüsselbund in die Ablage feuere sieht das auch ohne Klavierlack schnell verkratzt aus!!!

    ID.3 Family

    Gletscherweiß

    Derry Sommer und Winter.

    Style Plus in Schwarz

    Fahrradträger Vorbereitung.

    Ohne WP8)

  • Verstehe eure Sorgen gar nicht. Vorallen wenn das Auto schon kurz vor der Auslieferung steht.

    Man wird es doch sehen wenn das Auto da ist. Und voreilig folieren würde ich auch nicht. Außer man mag den Klavierlack sowieso nicht. Dann kann man das ja sofort ändern. Ansonsten schaut man eben wie sich das entwickelt mit Kratzern und kann im Falle eines Falles doch später auch noch folieren.

    Aber auch dann muss man vorsichtig sein und auch die Folie wird sich abnutzen. Sicher nicht weniger als die originalen Teile in Klavierlackoptik.

    Vielleicht kann man die Teile auch vorsichtig polieren wenn da leichte Kratzer drin sind. Die ganz kleinen lassen sich wahrscheinlich ohnehin nicht vermeiden.


    Gruß Erzi

  • Ja genau. Schaue seine Videoreihe echt gerne. Aber ich denke, dass der Martin überhaupt nicht drauf achtet und trotzdem sieht das nach 2 Monaten noch gut aus. Das hat mir auch etwas die Angst genommen. Sonst wäre ich wahrscheinlich auch direkt zum Folierer gerannt.

    Kann das nur bestätigen. Habe den ID.3 seit Ende Oktober, gefahren 3.300km. Ich habe an dem Klavierlack gar nichts gemacht, heute mal aus Neugier genau draufgeschaut: keine Kratzer gesehen. Vielleicht liegt es daran, dass mir das auch ziemlich egal ist und ich bisher nur einmal mit einem Papiertaschentuch leicht drübergewischt habe. Ansonsten lass ich ihn in Ruhe.

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792.

    ID Charger Connect.

  • Ich werde mir das auch erst in Ruhe anschauen und später entscheiden, ob ich da etwas machen muss. Eher bin ich geneigt, die doch steile Front des id 4 mit einer Steinschlagschutzfolie zu versehen. Hier habe ich eher die Sorge, dass nach vier Jahren Leasing zu viele und zu große Steinschläge sind und man Lackierarbeiten bezahlen muss.

    VW id.4 1st Pro Performance, Mangangrau (bestellt am 06.10.2020, am 26.03.2021 in der GMD ausgeliefert bekommen)8)

    Porsche Boxster S (986) von 2004 (Saisonkennzeichen 04/10):thumbup::thumbup:

    Mercedes Benz GL 320 CDI von 2007 (CO2-Stickstoff-Königsmaschine) verkauft

  • Meinen ID.3 kann ich nächst Woche Dienstag abholen :love:
    In den letzen vier Jahren habe ich einen A4 gefahren, der auch reichlich Klavierlack auf der Mittelkonsole und im Armaturenbereich hat.
    Der auf der Mittelkonsole hat nach dieser Zeit schon viele (Micro-)Kratzer, sieht aber noch ganz ordentlich aus. Wenn der Klavierlack in dem zukünftigen ID.3 genauso robust ist, sehe ich da keine Notwendigkeit zur Folierung.

  • Moin moin,


    auch ich möchte mir meine Klavierlack-Elemente folieren lassen. An den Türen in Alcantara-Weiß/Grau wie an den Sitzen und an der Mittelkonsole in Matt-Schwarz.

    Bei meinem Folierer des Vertrauens (Vater eins Freundes) habe ich mir mal ein Angebot machen lassen, ich muss die Elemente dafür selbst abbauen und der Preis liegt bei ca. 400€, was ich schon recht teuer finde.


    Meint ihr, dass ich, der noch nie etwas foliert hat, sowas hinbekomme? Und gibt es eine Anleitung zum Abbau der Elemente?

  • 400€ ist sehr happig würde ich behaupten. Mir wurde es für 150€ angeboten...

    Das Klavierlack Element in der Mittelkonsole kannst du raus ziehen, sprich du musst den ganzen Becherhalter samt Klavierlack Element raus ziehen.

    Dazu greifst du die Nasen /Becherhalter) und ziehst kräftig hoch. Für die Klavierlack Elemente an den Türen gibt es hier im Thread weiter vorne eine Anleitung zum Ausbau.


    Ich will es auch erst mal selber probieren, einfach um zu sehen ob ich es schaffe :D

  • Du baust es aus und übernimmst damit den eigentlich "kritischsten" Anteil der Arbeit (abbrechende Klipse, etc.) und er foliert "nur". Für 400€!!!. Vom Vater eines Freundes.......mmmmhhhhhh.

    Im ausgebauten Zustand braucht ein Profi nicht länger als eine Stunde dafür. Mit Aus/Einbau von mir aus 2 Stunden. Das wären dann 150-200 Euro inkl. Folie. (MAXIMAL !!)

    Ich würde mir einmal ein Alternativangebot einholen. Eventuell nicht im Freundeskreis ;-)

    Irgendwie gefällt es mir keine Atomkraftwerke zu haben, den Strom auf dem eigenen Dach zu produzieren und keine fossilen Brennstoffe mehr zu benutzen

    ID.3 PRO PERFORMANCE MAX


    Ich würde mich freuen, wenn Ihr meinen Tronity Empfehlungslink benutzt: https://app.tronity.io/signup/H48v9EzM_

  • Einfach mal einen anderen Folierer fragen. 400, - sind einfach unverschämt.

    Ausgebaut hingebracht darf das max 150, - bis 200, - kosten.

  • Meint ihr, dass ich, der noch nie etwas foliert hat, sowas hinbekomme? Und gibt es eine Anleitung zum Abbau der Elemente?

    Ich habe vorher auch noch nie etwas foliert und ich bin eig sehr zufrieden mit den Ergebnis, bis auf die mittelkonsole. Mein Ergebniss siehst du weiter vorne. Und wenn du es eh schon abmachen sollst, kannst du es ja mal versuchen mit dem selber folieren und zur Not gehst du danach zum folierer wenn's nicht geklappt hat.