Beiträge von Freeman

    Da verliert man echt die freude am Produkt.

    Servus

    Spritztour in’s Allgäu mit dem ABPR

    Was soll ich sagen … Ernüchterung trifft’s wohl am besten.

    Hab mir mal die Vollversion für nen Monat gekauft. Die Einstellmöglichkeiten sind sehr gut insbesondere die SoC an der Ladesäule und am Zielort. Allerdings

    die Sprachausgabe und die Navi Führung ist Grotten schlecht und auch keine Navigationanzeige auf dem kleinen Display am Lenkrad und somit auch nicht auf dem dem HUD. Nach dem ersten Laden hab ich auf das „normale“ on Board Navi umgezwischt und … eine Wohltat. Schnellladestionen gibts ja mittlerweile an jeder „tanke“ entlang der Autobahn. Was aber nicht bedeuten soll das kein verbesserungspotenzial von Nöten ist … also für das VW Navi. Wie sind eure Erfahrungen oder was nutzt ihr außer den EnBW und ionity Apps zusätzlich.

    Meine erste längere stecke damals, hab ich auch mit dem Premium ABRP absolviert, bzw wollte ich, beim ersten Ladestopp hat die Software nicht verstanden das ich lade (oder ich hab nicht verstanden wo ich das einstellen muss in ABRP), danach hab ich ABRP deaktiviert und seit dem fahre ich immer mit dem VW Navi.


    Die We Charge App scheint aber nicht aktuelle Daten zu haben, ich bin gerade vorgestern eine Ladestation angefahren, We Charge zeigt an 3/3, angekommen (auf dem weg auch die App 2 mal neu gestartet in der Hoffnung das sie die daten Aktualisiert, waren Typ2 und CCS belegt, nur CHADEMO war frei :/

    KW 51 ist totaler Nonsense!!

    Welche Firma macht ein Majorupdate über die Weihnachtsfeiertage.

    Was habt ihr für ein Problem damit?

    Wir leben im 21. Jahrhundert, da wo Software dann ein Update bekommt wann es fertig ist.

    Von mir aus können sie es mir auch auch am 24.12.2021 um 19Uhr senden, oder am 31.12.2021 um 23:59Uhr.


    Also ihr habt hier echt Probleme, nix kann man euch recht machen... Grausam


    Wenn dir das Datum nicht passt, dann verweigere einfach die Installation und warte auf ein besseres Datum für dich selber.

    Ich nutze IOS 15 schon einige zeit, (hatte von Anfang an die Beta). Ich konnte noch keine Integration bezüglich Akku stand abfrage feststellen.

    Mir ist nicht bekannt welche Fahrzeuge unterschützt werden,.

    Wir sind im Sommer vom Ruhrgebiet über den Bodensee nach Kroatien, und dann wieder zurück in einem durch.

    Benutz wurde das ID.3 Navi mit manueller Anpassung. Wenn mir eine Ladestation zu früh kam, oder nicht gepasst hat, dann hab ich den Wagen immer aufgefordert "ID zeig mir Ladestationen entlang der Route" und anschließend eine Alternative gewählt.

    Bei dem Fahrzeug internen Navi ist es wirklich wichtig zu wissen, das die Lade Stopp Berechnungen (Dauer) sich immer auf die eingestellte Ladegrenze beziehen, sprich, hast du vor dem Start der Reise dann ID auf 100% geladen, und den Regler nicht runter geschoben, auf zB 80%, wird das Navi dir bei jeden Stopp die zeit einrechnen das Fahrzeug auf 100% zu laden.


    Das Navi ist definitiv nicht perfekt und könnte noch einige Verbesserungen gebrauchen.

    - Priorisierung Ladesäulenanbieter

    - mind. Ladegeschwindigkeit

    - Höhenprofiel


    Für den kommenden Winter wäre auch eine Funktion wie bei Tesla super, Akku vorheizen.


    Ich schätze VW wird da noch einiges nachliefern in der 3.0 , es bleibt also nix anderes außer "Relax and enjoy the show"



    Q

    THG-Quote-anrechnung-von-privaten-e-autos/?postID=63732#post63732">

    Es würde mich daher sehr freuen wenn ihr unseren Link zur Anmeldung eures Autos anklickt: geld-für-eAuto.de/ref/SMAVEO

    Weitere Infos zur THG-Quote gibt es wie gesagt später in weiteren Artikel zu diesem Thema.

    Durch diesen Link bekommst du pro Nutzer 50€ Prämie, richtig?

    Wo steht geschrieben das man auf jeden fall die 130€ bekommt über den link?

    Nach 6 Monaten ID.3 und 58kWh Batterie, würde ich beim nächsten Auto mind eine 70 kWh oder mehr Batterie nehmen.

    Wie seltener du laden musst, um so langlebiger die Batterie. Es gibt immer wieder fälle, bei denen die zu kleine Batterie nervt. Ich hatte nun ca 3 Langstrecken Fahrten die mich echt genervt haben. ZB im März, 560km, 90 Autobahn, an die Nordsee und zurück, es war Sauwetter und irgendwas um die 3C - 5C, da durfte ich dank des tollen Wetters, Gegenwind usw 3 mal laden. Los gefahren bin ich mit beinahe 100%, und vorgeheizt an der Wallbox.


    Die Kroatien tour ging soweit gut, aber ich hätte mich schon gefreut 2 oder 3 ladestopps auslassen zu können.

    Sicher 7k sind ne dicke Stange, wenn die nicht zu sehr schmerzen, mitnehmen.

    Audi e-Tron = konstant hohe Ladeleistung.


    pasted-from-clipboard.png

    pasted-from-clipboard.png

    Die Audi Akkus haben doch einen recht hohen Kobalt Anteil, um diese Ladekurve halten zu können, oder hab ich es falsch in Erinnerung?

    Ich schätze in Zukunft werden wir noch ganz Kobalt freie Akkus mit extremer Performance sehen. Wir sind immer noch im Status der Early Adopter, auch wenn es nicht mehr ganz so extrem ist wie vor zB 5 Jahren.