Beiträge von Freeman

    Ich kann es absolut nachvollziehen, ständige Überwachung breitet sich immer weiter aus.

    Leider sind die neuen Geräte oft so gemacht das sie offline quasi nur halb so viel Spaß machen :/

    Beim ID.3 sehe ich ehrlich gesagt von den „online“ benefits kaum bis gar nix, bis jetzt.


    soll jeder machen wie er mag, da muss man nicht direkt einen an machen.

    Es ist schlimm geworden, es gibt heut zu Tage nur noch pro oder contra, kaum noch Toleranz der Meinung und Einstellung anderer gegenüber, schade :/

    das macht Lust auf die neue Software :)

    Die Gesten Steuerung ist absolut überflüssig (meiner Meinung nach)

    Ich habe VW gerade angeschrieben und warte jetzt auf den Rückruf bezüglich der Thematik OTA.

    Bin mal gespannt ob die mir was neues erzählen werden.

    vielen Dank für die vielen Infos.

    Eigentlich wollte ich nicht noch mehr Apps laden 😅

    Prinzipiell wollte ich die Tour möglichst einfach und ohne viele extra Planungen zu machen angehen.

    Mit den ionity, Maingau und SWM Karte(n) sollte ich doch durch kommen, oder?

    Vielen Dank für die Infos

    Ich will nicht bis ins kleinste Detail planen müssen, hab mal grob auf ABRP geguckt, möchte aber im Grunde so sorgenfrei los fahren wie mit einem stinker ;)

    Auf dem Weg nach Zadar letztes Jahr, ist mir aufgefallen das quasi alle Raststätten schon einen HPC haben, von daher mach ich mir da wenig Sorgen

    Denke ich werde mit dem ID.3 navi fahren und fertig, hat bis jetzt immer gut geklappt

    Am kommenden Sonntag (27.06.21) soll es los gehen, aus dem Ruhrpott zum Bodensee und abschliessend nach Istrien.

    Ich hab die ionity Ladekarte, Maingau und SWM. Hat hier einer Erfahrung bezüglich laden in Kroatien/Slowenien?

    Brauche ich eine spezielle (einheimische ) Karte oder geht es mit den besagten karten auch?


    Ich werde im laufe der Reise weiter berichten

    Hab gleich noch einmal den ganzen Thread durchgeschaut wegen den Fotos der verschiedenen Folierungen. Am Besten gefällt mir das Alu gebürstet und gleich auf Platz 2 das auf Seite 1 gezeigte mattschwarz. Bin mir sogar nicht so richtig sicher was Live besser aussieht. Beide passen sehr gut in den ID3 einen klaren Sieger hab ich hier eigentlich gar nicht.

    Das Alu gebürstet passt wirklich gut, sehe es ja jeden Tag ;)

    Die Türgriffe hab ich aber verworfen, da ich bis auf die Fahrerseite bei allen 3 Türen die Aussparung für den Fensterheber nicht sauber hin bekomme, außer ausschneiden und schwarz lassen, habe ich es nur bei der Mittelkonsole belassen.

    Ich sehe schon den Aufschrei der Werksstätten, wenn diese nach dem "letzten" Update in der Werksstatt noch ein "letztes" Update für die immer größere Flotte aufspielen müssen. Jetzt sind ja noch die ganzen ID4s von der Partie. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

    meine Werkstatt hat mir damals gesagt, für sie wäre es besser wenn es kein OTA gibt, denn das aufspielen der Software bedeutet für sie Arbeit und Geld (von VW)

    Ja, das Auto macht Spaß, vor allem im Modus Sport.
    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass man den eh nur ausfahren kann wenn man allein im Auto fährt. Mitfahrer kriegen nämlich bei der Beschleunigung Nackenverspannung oder ihnen wird schlecht ;)

    Weiß jemand ob da sogar mehr als 150 kW drin sind, weil jemand meinte dieser sei vergleichbar mit dem "Boost"-Modus des Cupra, wo bis 170 kW drin sind.

    Elektromotoren können kurzzeitig das vielfache ihrer Dauerleistung abgeben. Nagel mich nicht auf irgendwelche werte fest, aber ich denke da ist 3X - 4x mehr Leistung drin, kurzzeitig halt. ich schätze der ID.3 könnte auch kurzzeitig 200kw liefern und bei Überhitzung dann runter regeln.

    Die Wärmepumpe hätte ich nicht extra gekauft, bei mir war sie schon dabei (EU Reimport).

    Bei der Leistung würde ich nix unter 150kw , am Anfang waren die 150kw so Hammer, mittlerweile hätte ich gern etwas mehr :D

    Die 77kWh Batterie lohnt sich glaube ich nur, wenn du öfter Langstrecke fahren musst.

    Besonders im Winter wird es mit der Reichweite schnell eng, Kalt, Gegenwind, Autobahn da musst du auch mal mit einem ladestopp mehr rechnen.

    Ich bin im März mal bei richtigem K§$%k Wetter gefahren, 560km mit 3 Ladestopps. Das hatte mich schon etwas genervt, war bis jetzt das einzige mal, das ich mir die 77kWh gewünscht hatte... ;)

    Hat jemand hierzu Erfahrungen?

    Wo genau fasst man da an? Sind mit "Becherhalter" diese gefederten Klemmen gemeint?


    Ich möchte das Teil beim Folierer abgeben, damit ich nicht das ganze Auto dort lassen muss.

    Du kannst an diesen 'Gefederten Klemmen so wie an der Trennwand zwischen Ablage und Becherhalter anpacken