Uralte Daten im Navi

  • Heute habe ich durch Zoomen entdeckt, dass bei uns am Ort uralte Daten im Navi (21.2) stehen: der Fristo-Getränkemarkt ist seit 8 Jahren geschlossen, das Rathaus seit 25 Jahren (!!) nicht mehr an dieser Adresse. Was ist denn das für ein Datenbestand??

    Auch die gespeicherten Geschwindigkeitsbegrenzungen stimmen manchmal nicht. So bremst bei uns im Ort auf der Hauptstraße der ID3 immer auf 30, was mal galt bis zum Ausbau der Straße vor 8 Jahren. Mittlerweile gilt 50.

    Habt ihr solche Datenleichen auch im Navi entdeckt?

    Unser „neuer“ Supermarkt, den es seit knapp zwei Jahren gibt, zeigt der Navi nicht. Eine kürzlich neu gebaute Straße dagegen schon. Bei Google und Apple ist das alles aktuell.

  • So ist das D. Solange keine offizielle Meldung gemacht wird bleibt das hat so. Und eine Verpflichtung scheint es nicht zu geben.

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen, in der Autostadt am 09.03.2021 mit 0783 abgeholt.

    23.03.2021 Update 2.1 bekommen. BaFa Antrag 06.03.2021 Erstattung 19.04.2021

  • salamantino


    Servus!

    Du kannst die Fehler mit dem HereMaps Creator online ausbessern. Dauert dann 3 bis 4 Monate und schon sind die Fehler im ID.3 oder ID.4 verschwunden. Ich mach's in meiner Umgebung, Du vielleicht bei Dir und viele andere in ganz Europa. Da haben wir dann alle etwas davon.

    Ciao Christian

    ID.3 1st Edition Max

    Softwarestand: 0792 (2.1)

    Zulassung 07.10.20

    Bewertung 4,4 von 5* (Update 2.1)

  • Mittlerweile muss ich (leider) bestätigen, dass das Kartenmaterial im ID.3/4 (und wahrscheinlich auch in der restlichen VW-Flotte) von einer raschen Aktualisierung selbst bei schweren Kartefehlern meilenweit entfernt ist.

    Seit November sind mehrere Fehler bei der Höchstgeschwindigkeit (statt den seit den 70er-Jahren(!) gültigen 80 km/h ist im Navi des ID.3 130 km/h hinterlegt) in der Online-Version der HereMaps ausgebessert. Das ist eine sehr stark befahrene Stadtautobahn mit 8 Spuren (A23, Südost-Tangente). Selbst in der aktuellen Version 21/3 und mehr als 6 (!) Monate nachdem die Fehler von Usern ausgebessert wurden, beschleunigt das Auto nach wie vor auf 130 km/h um 200 Meter weiter wieder auf 80 zu bremsen.

    Volkswagen (und HereMaps) hat da offensichtlich ein Qualitätsproblem (wie können derartig gravierende Fehler überhaupt in die Karte kommen?) und auch ein Problem mit dem Schneckentempo.

    Ciao Christian

    ID.3 1st Edition Max

    Softwarestand: 0792 (2.1)

    Zulassung 07.10.20

    Bewertung 4,4 von 5* (Update 2.1)

  • Die Kartendaten werden zugekauft. Gerade in D ist es Problematisch diese Daten zu aktualisieren. So werden z.B. die Satelitendaten derzeit aus Datenschutzrechtlichen Gründen kaum erneuert. Genauso ist es mit der Meldung vom Kartendaten. Jeder der schon einmal versucht hat Flurstückdaten außerhalb des eigenen zu bekommen kann da ein Lied von singen. Zentrale Datenverwaltung in Sachen Verkehr hinkt Jahre hinterher weil es dazu kein einheitliches Vorgehen gibt.

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen, in der Autostadt am 09.03.2021 mit 0783 abgeholt.

    23.03.2021 Update 2.1 bekommen. BaFa Antrag 06.03.2021 Erstattung 19.04.2021

  • Das ist aber typisch bei VW. Mein (noch) Passat von 2018 hat die neuesten Kartendaten und gerade um den Flughafen Frankfurt ist die Verkehrsführung in den letzten 10 Jahren bereits 2x geändert worden (Straße verläuft nach Erweiterung anders). Bei mir Zuhause ist auch bereits seit 15 Jahren die Einbahnstraße umgedreht worden und die Änderung noch immer nicht in den VW-Navidaten.

    ID.3 Tour 4-Sitzer in Mangangrau mit WP.

  • Das ist wirklich übel. Habe nun zumindest mal meine direkte Nachbarschaft überarbeitet, aber nur das allerwichtigste (u.a. meine Hausnummer). Das ist alles dermaßen veraltet, das eine grundlegende Überarbeitung nur meiner direkten Nachbarschaft mich viele Stunden kosten würde.


    Ich denke ich werde einfach nur noch mit Google Maps fahren. Aber die HERE Karten braucht man halt trotzdem für Eco-Assistenz / ACC.

    ID.3 Pro Life - Mondsteingrau - seit 26.04.2021 - SW 2.1

  • Mich würde ja interessieren, ob alle im Volkswagenkonzern die gleichen (veralteten) Kartendaten geliefert bekommen, oder ob Porsche und Audi da schneller und mit besseren Daten ihre Navis füttern?

    Schließlich "besitzt" der Konzern neben Daimler und BMW ein Drittel des Geodatendienstes. Vielleicht kann hier jemand konkrete Fehler einmal mit aktuellen Karten anderer Marken aus dem Pool vergleichen?

    Ciao Christian

    ID.3 1st Edition Max

    Softwarestand: 0792 (2.1)

    Zulassung 07.10.20

    Bewertung 4,4 von 5* (Update 2.1)

  • Jede Fa. muß für die Lizenzen bezahlen, eine Pauschale für den ganzen Konzern mit gleichem Umfang von VW bis Porsche wird es nicht geben. Ich kann mir Vorstellen das es da verschiedene Variationen mit entsprechenden Kosten gibt. VW wird da nicht das Maximum berappen wollen.

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen, in der Autostadt am 09.03.2021 mit 0783 abgeholt.

    23.03.2021 Update 2.1 bekommen. BaFa Antrag 06.03.2021 Erstattung 19.04.2021

  • Vielleicht ein wenig OT, habe aber nichts Passenderes gefunden. Also:


    Ich habe aus der Zeit vor dem ID.3 noch ein TomTom-Navi. Bisher bin ich wenig Langstrecke gefahren. Dabei würde ich normalerweise natürlich das eingebaute Navi benutzen, zur Ergänzung wie so viele ABRP.


    Wäre es irgendwie sinnvoll, das TomTom-Navi zusätzlich zu benutzen? Ist ein eigenes Gerät, keine App.


    Wenn nicht, könnte ich das ja bei eBay vertickern.

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792.

    ID Charger Connect.

  • Hab meinen gestern abgeholt und die Richtung der EInbahnstraße bei mir, die sich 2009 gedreht hat, ist im aktuellen Navi noch immer in die falsche Richtung eingetragen.

    ID.3 Tour 4-Sitzer in Mangangrau mit WP.