Beiträge von emerge

    Nein, geht derzeit alles nicht. Es sollen Benutzerprofile kommen (aber nicht mit dem Update 2.3) und sind auch theoretisch laut einiger Softwareexperten hier im Forum zum Teil schon in der Software vorhanden aber nicht benützbar.

    Momentan kann man nur mehrere Handys mit dem selben (!) Account verbinden.


    Ciao Christian

    Wäre meiner Meinung nach auch eine gute Ergänzung für die Spracheingabe: die Auswahl einer der drei berechneten Routen per Sprachbefehl. Die Tipperei am Display bei so einem kleinen Ziel wie der Minibox mit der Zeitdifferenz ist wirklich (fast) unbrauchbar während der Fahrt.

    Ciao Christian

    Servus!
    Die Kartenupdates kommen unabhängig von der installierten Softwareversion des Autos. Auch unter 2.0 sollten Kartenupdates kommen. Leider gibt es immer wieder Fälle (hatte ich auch) wo aus unerfindlichen Gründen über einen längeren Zeitraum (bei mir waren es 3 Monate) keine Aktualisierungen heruntergeladen und installiert werden. Es gibt zu den Tipps und Tricks, wie man das eventuell (mit unterschiedlicher Erfolgsgarantie) doch anstoßen könnte, hier im Forum einige Threads.

    Ciao Christian

    Bigmolly1000


    Servus und guten Abend (trotz Totalausfall)!
    Letzte Chance (falls nicht wirklich der Ganghebel defekt ist): heute über Nacht das Auto komplett ausschalten, absperren, Schlüssel (weit) weglegen, keine Abfragen übers WeConncetID-App; kurz: komplette Busruhe. Hatte das selbst einmal (allerdings VOR Update 2.1) und das hat am nächsten Morgen (oder wenigstens einige Stunden später) wieder einen fahrbaren ID gebracht.

    Zwar waren zu Beginn noch sämtliche Warnleuchten an, aber nach einer vorsichtigen Runde und wieder abstellen und Pause machen waren die dann alle gelöscht.
    Hoffentlich läuft es bei Dir auch so.
    Ciao Christian

    Ich kann Euch (lange) Wartenden nur berichten, dass bei meinem ID.3 die Updates zwischen November letzten Jahres und heuer bis einschließlich Februar auch nicht geklappt haben. Sogar der Versuch per USB hat einfach nicht gestartet. Lange Autofahrten, mehrere kürzere, mit Strom-an stehen lassen. Nix, nada. Selbst nach dem Update auf den Softwarestand 2.1 in der Werkstatt war noch immer 20/10 als Kartenstand. Wollte gerade bei VW reklamieren, als dann plötzlich doch aus heiterem Himmel die Version 21/3 angeführt wurde und auch 21/5 war dann kurz nach den ersten Meldungen hier im Forum im Auto. Bis jetzt hatte ich vermutet, dass der Auslieferungszustand der Fahrzeugsoftware vom September 2020 (0564) "Schuld" war. Scheint ja leider nicht der Fall zu sein.

    Sorry, keine besseren Nachrichten.

    Ciao Christian

    Niemand will Zitat "jede Minute ein Mail vom Kundenservice" und schon gar nicht wegen Kleinigkeiten. (Ist übrigens ein beliebter Trick in einer Diskussion: durch maßlose Übertreibung ein Argument lächerlich zu machen).

    Was eigentlich schon angebracht ist, dass VW seinen weiteren Fahrplan offiziell (und nicht über Insider, Ausplauderer, YouTube-Informanten und ähnliche "Kommunikationswege") verbreitet. Nichts hätte dagegen gesprochen, dass VW das erste OTA-Update offiziell vorgestellt hätte, den zeitlichen Rahmen dafür angibt und auch einen ungefähren Umfang. Die Software-Abteilung von Volkswagen weiß nämlich schon seit Wochen was bei diesem Update gehen wird und was nicht. Natürlich mit dem üblichen Hinweis, dass das nicht verbindlich ist, aber man bemüht ist, das so zu verteilen. Bei der Gelegenheit gibt's vielleicht noch einen Ausblick auf das nächste OTA. Alle Interessenten wären von VW offiziell informiert. Tut gar nicht weh, keine Betriebsgeheimnisse werden verraten. Und diejenigen, die kein Interesse an solchen Infos haben, bestellen den Newsletter zu Ihrem ID.3, ID.4 und ID.X einfach ab.

    Ciao Christian

    DivingTiger

    Servus!

    Bei so gravierenden Fehlermeldungen reichen 20 Minuten "Busruhe" nicht. Hatte ich bei meinem ID.3 auch einmal. Über Nacht (also mehrere Stunden) das Auto ohne Appzugriff und Fahrzeugschlüssel ohne Funkkontakt zum ID stehen lassen. Bei mir war dann am Morgen wieder der Fahrstufenwahlschalter benutzbar. Die Fehlermeldungen sind dann während und nach einer kurzen Fahrt verschwunden.

    Hoffentlich klappt's auch bei Dir.

    Ciao Christian