Beiträge von HesseID4

    Ich musste meine nie per Kabel verbinden, von daher könntest du auch noch mal versuchen das Handy zu löschen und dann neu zu verbinden (WLAN dabei aktiv haben). Ansonsten könntest du auch das probieren:

    Gehe mal in die Einstellungen von Android Auto auf deinem Handy. Das ist eine System-App, also wirst du sie nicht regulär in den Apps finden. Entweder in die Suchleiste für Apps "Android Auto" eingeben oder erst in die Einstellungen-App und dort dann "Android Auto" suchen. Kann ich dir nicht genau sagen was bei deinem Huawei da am besten ist.

    Wenn du drin bist scroll mal durch ob du irgendwo die Option "Kabelloses Android Auto" findest und wenn ja, aktiviere es. Wenn es nicht angezeigt wird, muss du evtl. erst den Entwicklermodus aktivieren (so lange auf das Feld "Version" tippen bis ein Popup kommt, dort dann bestätigen). Dann Über das 3 Punkteten in die Entwicklereinstellungen und dort dann nach "Kabbelloses Android Auto" suchen.

    Ältere Handies (bzw. ältere Android Versionen) können es auch nur mit Kabel. Aber dann wäre es schon recht alt.


    Und WLAN muss am Handy aktiviert sein.


    Was siehst du denn in der Handyübersicht, wenn du auf "SETUP" -> "Mobile Geräte" gehst? Dort müsste dein Handy ja gelistet sein, wenn es per bluetooth verbunden ist. Wird dort auch das AndroidAuto Symbol beim Handy angezeigt? Falls ja, mal drauf klicken. Falls nein, unterstützt die Verbindung es nicht. Dann vielleicht mal löschen und den Verbindungsprozess neu durchführen.

    Viel mehr als dass es OUI3_01 heißt, weiß ich auch nicht. Soll wohl auf zukünftige OTA-Updates vorbereiten und kam vor einigen Tagen OTA. Dauert 52 min und bis auf die Meldung, dass das (nicht verbaute) Matrix-LED nicht funktioniert, war alles in Ordnung. Ob es wirklich mit dem Update zusammen hängt oder einen anderen Grund hat, weiß ich nicht. Zeitlich passt es aber.

    Zumindest weißt du jetzt, dass dein ID Software 3.4 (bzw. nach dem Update 3.4.1) hat, auch wenn das Auto 3.2 anzeigt.


    Richtige Changelogs gibt es seitens VW ja nicht, aber vielleicht wurde ja etwas bzgl. der Kamera optimiert? Oder es hat in deinem Fall einfach ausgereicht, dass die Steuergeräte aktualisiert wurden und ein fehlerhafter Zustand dadurch korrigiert wurde.

    Aber schön, dass sich was für dich verbesser hat!

    Bei mir ist es wie bei kufi - kurze Anzeige wenn er die Spuren erkannt hat, danach aber nicht mehr sichtbar. Gleiches Verhalten wenn z.B. ein Auto vor mir einschert: Es wird kurz mit grüner Linie signalisiert, dass das Auto erkannt ist und dann verschwindet die Linie wieder. Im Display aber weiterhin das vorausfahrende Auto sichtbar und auch die erkannten Linien.

    Heute hat sich das Auto gemeldet, dass das Update zur Installation bereit ist. Ob es bereits die letzten Tage mit dem Download angefangen hat, kann ich nicht sagen. Heute war jedenfalls der erste Tag seit Eingang der Mail, an dem wir etwas länger gefahren sind.

    So, hat 2 Anläufe gebraucht aber letztlich hat es geklappt. Beim ersten Versuch kam ich zum Auto und wurde innen vom bekannten Lichtfehler begrüßt. Dachte da noch "ah alles wie erwartet" ^^

    Dann gab es aber eine Fehlermeldung und dass ich es später nochmals versuchen solle.

    Beim zweiten Versuch habe ich die Schlüssel dann in den Keller gelegt (Auto steht direkt vor dem Haus, also Schlüssel nicht sehr weit weg) und war erst nach 4,5h am Auto - beim ersten Versuch nach 2,5-3h. Ob eines davon die Ursache war, weiß ich natürlich nicht, aber es hat dann zumindest geklappt.

    Eben kam bei mir die Mail von VW, dass das Update (3.2.1 OUG5) für mich bereit steht. Mal sehen, wann das Auto es runterlädt.

    Heute hat sich das Auto gemeldet, dass das Update zur Installation bereit ist. Ob es bereits die letzten Tage mit dem Download angefangen hat, kann ich nicht sagen. Heute war jedenfalls der erste Tag seit Eingang der Mail, an dem wir etwas länger gefahren sind.

    Also es scheinen ja oft die gleichen Fahrzeuge betroffen zu sein, zumindest C_iD.4 fällt mir da ins Auge. Generell war das Backend auch nicht weg, ich war die ganze Woche in der App unterwegs ohne Probleme, auch gestern Abend und heute morgen.


    Also meine These ist weiterhin eine Server Instanz die Probleme macht (und auf die immer die gleichen IDs geroutet werden), was ich aber eigentlich nicht glauben kann - das müsste leicht zu ermitteln sein.

    Also vielleicht eine spezielle Konstellation an Fahrzeug(+Server). Würde da gerne mal mitschnüffeln, ich mag es solche Probleme zu untersuchen ^^

    Ist ja mittlerweile schon beinahe ein Glaubenskrieg. Daher auch noch mal meine Meinung zum "Dauerladen" mit 16A an Schuko: nur weil es geht und der Leitungsschutzschalter nicht auslöst, heißt es ja nicht, dass es nicht zu übermäßiger Erwärmung kommen kann. Gerade wenn ich nicht weiß wie lang die Leitung ist und im Worst Case hängt da noch ein Balkonkraftwerk und andere Verbraucher dran. Muss jeder selbst wissen, aber damit GeoPod da auch noch mal eine andere Sicht der Dinge bekommt.


    Sicht vom ADAC:
    https://www.adac.de/rund-ums-f…uto-laden/#laden-zu-hause

    Ich frage mich, ob VW tatsächlich alle vorher per Email informiert. Bei mir steht die Maßnahme im System, Email habe ich bisher keine bekommen, Update auch nicht.

    Bis heute war meine These, dass sie dies nur bei der ersten Runde gemacht haben, damit die IDs auch möglichst alle das Update installiert bekommen (es durch die Mail alle Ausgewählten mitbekommen und drauf achten) und VW schnell das Feedback bekommt. Da ich heute aber auch eine bekommen habe (Maßnahme steht seit 12.02. drin), passt das nicht mehr - also vielleicht bekommt jetzt jeder eine?