Der Monochrome ist da

  • Also bei meinem Audi eTron war es so, beim BMW i3 auch, beim Bekannten im 5er BMW ebenso.

    Normal gibt man doch immer erst die Stadt ein, und dann die Straße und dann die Hausnummer.
    Ist doch auch logisch. Ich weiß ja wo ich hinwill, wenn ich nach Jever will sag ich Jever und die Straße und Hausnummer und lass mir nicht erstmal alle Straße wo die Hausnummer 25 existiert anzeigen um dann die richtige auszuwählen :)

    Bei google (maps) kann man alles eingeben wie an will das ist ja primär eher Suchmaschine :-)

    ID4 Tech - Scale Silver, AHK. WP bestellt 25.03.2021 (API) - voraussichtlicher LT 03.08.2021

  • du weißt schon, dass wir eines der wenigen Länder sind, in denen die Hausnummer hinter der Straße kommt. Viele amerikanische Navis sind darauf optimiert.


    Und, wie schon geschrieben. So viele Städte gibt es nicht. Zu prüfen ob eines der eingegebenen Worte eine Stadt ist dauert keine Sekunde.

  • Und nochmal zurück nach Jever: Wenn ich sage: „Navigiere mich nach Jever Am Bullham 1“ dann klappt das bei mir jedes Mal ohne Probleme. Also dachte ich mir, ich mache es im Youtubestyle… Das hat beim ersten Versuch perfekt funktioniert, beim 2. aber - warum auch immer - nicht mehr. Was aber reproduzierbar immer geht ist: Erst den Ort, dann Strasse und Hausnummer.

  • Und nochmal zurück nach Jever: Wenn ich sage: „Navigiere mich nach Jever Am Bullham 1“ dann klappt das bei mir jedes Mal ohne Probleme. Also dachte ich mir, ich mache es im Youtubestyle… Das hat beim ersten Versuch perfekt funktioniert, beim 2. aber - warum auch immer - nicht mehr. Was aber reproduzierbar immer geht ist: Erst den Ort, dann Strasse und Hausnummer.

    Carmaniac macht es in seinem neuesten Video zum Enyaq Allrad wieder. Erst die Strasse : "am Bullhamm1 Jever". Er sagt noch nicht mal IN Jever. Und er regt sich wieder tierisch auf, daß es wieder nicht klappt. Langsam wird es lächerlich.

  • Das Video habe ich zu Teil heute gesehen… bei der Jever Stelle war ich schon irritiert. Dann kam noch die Falschaussage zum Nullen der Zähler im ID.4 und dann war ich raus.

    Ich hatte schon länger deabonniert. Schau nur noch rein, wenn mich das Auto echt interessiert.

  • Bezüglich des Nullen. Das ist halt das Problem wenn man ein Auto am Anfang testet und dann in aller Regel nicht in die Autos zurückkehrt. Denn am Anfang war es ja tatsächlich so. Ab 2.0 wurde das Nullen dann erleichtert. Aber so jemand wie Chris fährt so viele Autos, dass man sowas unmöglich wissen kann.

  • Carmaniac macht es in seinem neuesten Video zum Enyaq Allrad wieder. Erst die Strasse : "am Bullhamm1 Jever". Er sagt noch nicht mal IN Jever. Und er regt sich wieder tierisch auf, daß es wieder nicht klappt. Langsam wird es lächerlich.

    Und bei der Gegenprobe in München dann "nach München in die Müllerstraße 3". Ich fände es auch flexibler, wenn man den Ort vorne oder hinten nennen kann, aber wenn der ID.4/Enyaq im Moment erst den Ort und dann die Straße hören möchte, dann kann ich da auch mit leben.

    Vielleicht kann es ja mal jemand im ID.4 probieren mit "Am Bullhamm 1 in Jever", so wie er es (erfolgreich) im Taycan macht. Im ID.4 lässt er ja selbst das "in" grundsätzlich weg.

    Wobei ich mir schön wünschen würde, dass die Suche nach Ladestationen problemlos möglich ist und dass bei Lademöglichkeiten auf der Route HPC-Lader bevorzugt werden (sofern die Gesamtreisezeit dadurch nicht verlängert wird).

    PV: 5,28 kWp mit SMA Sunny Boy 5000TL (seit 09/2010, ich bekomme Geld für's Laden :D)

    Wallbox: cFos Power Brain 11 kW (seit 04/21)

    VW ID.4 Max Mangangrau/Silber mit AHK (Firmenwagen, bestellt 16.02.21, 1. Liefertermin 04.05.21, FIN seit 17.09.21, ausgeliefert am 07.10.21:))

  • Und bei der Gegenprobe in München dann "nach München in die Müllerstraße 3". Ich fände es auch flexibler, wenn man den Ort vorne oder hinten nennen kann, aber wenn der ID.4/Enyaq im Moment erst den Ort und dann die Straße hören möchte, dann kann ich da auch mit leben.

    Vielleicht kann es ja mal jemand im ID.4 probieren mit "Am Bullhamm 1 in Jever", so wie er es (erfolgreich) im Taycan macht. Im ID.4 lässt er ja selbst das "in" grundsätzlich weg.

    Wobei ich mir schön wünschen würde, dass die Suche nach Ladestationen problemlos möglich ist und dass bei Lademöglichkeiten auf der Route HPC-Lader bevorzugt werden (sofern die Gesamtreisezeit dadurch nicht verlängert wird).

    Ja, die Naviroutenführung mit Ladestationen ist unbefriedigend. Er schlägt 50 kw Lader vor, obwohl nur 40 km vorher ein Ionitylader direkt an der Strecke lag, und ich auch den Ionity Button aktiviert habe. Da mach ich dann lieber meine eigene Planung, bis sich da was verbessert.

  • Am Bullham 1 in Jever funktioniert.
    Ich hatte bisher fast nur IONITY und der Rest war immer HPC. Kann aber Zufall sein.


    Wo ist der IONITY Button ?

    Schau mal bei der Navigation unter Grundeinstellungen, da dann bevorzugte Ziele..... oder so. Kann ich vom Sofa aus nicht genau sagen. Wuschel halt mal durchs Menü.

    20210616_091849.jpg20210616_091900.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von lot11 ()

  • Das mit Ionity klappt jetzt :)


    Auf der ersten Langstrecke hatte ich ja probiert mit HelloID nach Ionity zu suchen… hatte nicht funktioniert.
    Da aber Ionity eine eigene Sonderzielkategorie ist, muß das eigentlich funktionieren. Und das tut es auch:

    Man muss Ionity richtig aussprechen und zwar nicht etwa auf die angelsächsische Art und Weise, sondern so Deutsch wie möglich.

    “Hallo ID, Suche Ih-Oh-Niti in der Nähe“ klappt perfekt. Es erscheint eine Liste sortiert nach Entfernung in Bewegungsrichtung.


    Damit hat man auch einen netten Workaround, falls die Planung keine vernünftigen Lader vorschlägt. Einfach wenn’s Laden nötig wird, per HalloID nach Ionity suchen.