Slowenien & Kroatien mit We Charge

  • Hallo!

    Seit März im Besitz eines ID.4 Pro Performance, planen wir unsere erste längere Reise von Wien in die Nähe von Pula, Kroatien. Knapp 600km in eine Richtung über Slowenien.

    Habe eine We Charge (Free) Ladekarte - und wollte fragen, ob es hier Erfahrungen damit in Slowenien und Kroatien gibt. Laut Routenplanern sollte das ja damit problemlos funktionieren. Oder empfiehlt es sich, noch eine weitere (lokale) Ladekarte/App dabeizuhaben? Am Reiseziel haben wir auch Destination Charging (Langsamlader).

    Danke schon mal für Erfahrungsbereichte bzw. Tipps.

  • Eine Karte ist wenig und We Charge free ist recht teuer.
    Fürs Ausland ist Shell und Enel X zu empfehlen.


    Die Shell Ladekarte ist kostenlos. Die Shell Map wird im ID unter Android Auto angezeigt mit dem Ladepreis der jeweiligen Station. Als Backup ist Shell auf jeden Fall zu empfehlen. Ich habe letztes Jahr in Italien und Österreich sehr günstig geladen und die Anzeige der Ladestationen mit Preis im ID ist super da die Preise sehr schwanken..


    Die Pakete von Enel X sind sehr günstig in Kroatien aber nur ca. 200 Ladepunkte für Enel.

    Einfach mal Äpp herunterladen und testen ob es am Ziel was gibt.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3 26.08.2022: 0912 07.07.2023: 3.2

    VW Äpp auf div. Androids


    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

  • Eine Karte ist wenig und We Charge free ist recht teuer.
    Fürs Ausland ist Shell und Enel X zu empfehlen.


    Die Shell Ladekarte ist kostenlos. Die Shell Map wird im ID unter Android Auto angezeigt mit dem Ladepreis der jeweiligen Station. Als Backup ist Shell auf jeden Fall zu empfehlen. Ich habe letztes Jahr in Italien und Österreich sehr günstig geladen und die Anzeige der Ladestationen mit Preis im ID ist super da die Preise sehr schwanken..


    Die Pakete von Enel X sind sehr günstig in Kroatien aber nur ca. 200 Ladepunkte für Enel.

    Einfach mal Äpp herunterladen und testen ob es am Ziel was gibt.

    Danke! Habe mir Shell Recharge schon mal als Backup besorgt.

  • War auch gerade in Kroatien und habe meistens Shell Recharge genutzt. Durch die minutenbasierten Tarife ist es besonders am HPC >50KW sehr günstig :) ansonsten macht man mit der Elen App auch nichts verkehrt, funktioniert ebenfalls tadellos...

    ID.4 Tech - bestellt 26.01.2021

    Lieferung laut API am 25.05.2021

    FIN seit 26.05.2021

    Anlieferung laut Händler Mitte KW24 KW25

    Ausgeliefert 24.06.2021 :)

  • Ich bin aktuell in Slowenien und sehe auch stets und ständig freie Lademöglichkeiten.


    Allerding habe ich auf 2 Rädern keinen Bedarf. 8)

  • Allerding habe ich auf 2 Rädern keinen Bedarf. 8)


    Dann wird es Zeit, sich mal umzuschauen ;) :thumbup:


    Elektro-Motorräder 2021: Die große Marktübersicht
    Wir geben einen Überblick, welche E-Motorräder in Deutschland erhältlich sind und welche Maschinen demnächst auf den Markt kommen.
    www.adac.de

    Ich fahre ein E-Auto und das aus Überzeugung,

    fossile Brennstoffe gehören bei mir der Vergangenheit an, 30 Jahre WW und Heizen mit Wärmepumpe.

    PV-Anlage - 26,65 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch + intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • War auch gerade in Kroatien und habe meistens Shell Recharge genutzt. Durch die minutenbasierten Tarife ist es besonders am HPC >50KW sehr günstig :) ansonsten macht man mit der Elen App auch nichts verkehrt, funktioniert ebenfalls tadellos...

    Die Empfehlung für Elen App für Kroatien kann ich bestätigen. Ebenso OneCharge (Petrol) für Slowenien. Tatsächlich handelt es sich aber meistens um 50kW DC-Ladestationen. Ok, wenn man zwischendurch Zeit hat - aber für An- oder Rückreise zu langsam. Auf jeden Fall aber ein häufig anzutreffendes und verlässliches Backup

    Negativ aufgefallen: Gerade in Slowenien wurden bei Petrol 350kW Ladestationen in der Routenplanung vorgeschlagen, die es in der Realität nicht gab. Fazit: Ionity liefert auch in Slowenien und Kroatien verlässlich - kostet halt. Würde aber vor Ort auf keine Petrol oder Elen HPC mehr vertrauen. Besonders ärgerlich, dass die falschen Informationen aus der VW Routenplanung kamen...


    Nächste Reise dann im Sommer in die Toskana - will wohl auch gut vorbereitet sein ;)

  • Für wecharge free zwar nicht ganz so interessant, aber wir sind letztes Jahr in Slowenien und Kroatien gut mit IONITY durchgekommen und auch der Unbekannte 50kW lader in der Nähe ging ohne Probleme.

    Elen hatten wir zu keiner Zeit gebraucht.

    ID.3 Pro Performance Max (bestellt 05/21, Lt. 08/21 9/21, FIN KW35, Abholung KW38)

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!