unspezifische Aussetzer der Navigationsleiste

  • Guten Morgen,


    dieses Thema möchte ich veröffentlichen weil ich selbst mittlerweile recht hilflos bezüglich meines ID.3 bin.


    Am 18.10.2020 habe ich ihn in Wolsburg in Empfang genommen. Seit dem 20.10.2020 steht er mit unterschiedlichsten Problem beim Händler.

    U.a. stürzt der Bordcomputer während einer Fahrt (12 km) 2-3 mal ab. Auf der Fahrt von Wolfsburg nach Hause stürzte er ca. 20-30 mal ab. Radio und Navigationssystem funktionieren nur temporär.

    Radio geht ca. 2-3 Minuten bis zum nächsten Absturz.

    Ausfall der Rückfahrkamera (obwohl ausgeklappt)

    Die Bedienleiste rechts am Lenkrad im Fahrmodus ist so gut wie ausser Betrieb, ebenso die Klavierlackleiste (dieses Steuergerät wurde bereits getauscht).


    Derzeit bin ich in Klärung ob es sich um einen Hard- oder Softwarefehler handelt. Ich vermute leider ersteres und bin kurz vor Rücktritt vom Kaufvertrag und zur Veröffentlichung des gesamten Vorgangs.


    Jetzt meine Frage: Sind bei euch ähnliche Probleme dieser Art aufgetreten? Gibt es Erfahrungswerte in dieser Art?


    Über Rückmeldungen bin ich dankbar.


    Viele Grüße


    Carsten

  • Hallo Carsten!


    Tut mir leid, dass dein ID.3 derartige Mucken macht. Ich kann deinen Ärger verstehen. ich konnte meinen ID.3 MAX einen Tag nach der Übernahme nicht mehr bewegen. Mein Servicepartner hat ihn dann abgeholt und deren ID.3 überlassen. Nach ca. einer Woche bekam ich die Info, dass es ein Sortwareupdate gibt. Nach dem Update hat er wohl nicht mehr gebootet. Das Display blieb schwarz.. Nach längerem Kontakt mit der Serviceabteiling von der VW zentrale wurde dann ein neuer Zentralserver bestellt, es gibt ja deren 3 im ID.3, je nach Ausstattung.

    Seit dem Tausch der Hardware und mit der neuen Software, Version 570 läuft er ohne Probleme. Hoffe, dass sich auch deine Baustelle zum Positiven wendet und du dann so wie ich aktuell viel Freude damit hast.


    Peter

    ID.3 1st MAX - Auslieferung 30,09.2020 SW 2.3

  • Mein ID.3 wurde vom Servicebetrieb am Samstag (KW41) abgeholt, dann war wohl eine Woche (KW 42) Fehleranalyse angesagt, das Update wurde dann am Dienstag (KW43) freigegeben, da kam es dann auch zum Crash, die neue Hardware wurde dann am Donnerstag geliefert und eingebaut. Ich hab ihn dann Freitagabend abgeholt. Es waren also knapp zwei Wochen, mit allerdings zwei Wochenenden dazwischen.

    Während dieser Zeit hatte ich allerdings den ID.3 des Autohauses als Ersatz.


    LG

    Peter

    ID.3 1st MAX - Auslieferung 30,09.2020 SW 2.3

  • Mir wurde heute gesagt. Meiner hat ein Problem welches die Ingenieure nicht kennen.

    Der Händler misst jetzt alles durch und sie haben um Zeit bis Ende November gebeten....


    Ohne Worte..


    Bin wirklich maßlos enttäuscht.


    MFG Carsten

  • Kann ich sehr gut verstehen, das ist schon sehr ärgerlich.

    Übrigens habe ich meinen Family ID.3 auch am 18.10. in Wolfsburg abgeholt. Außer ein paar kleineren, gelegentlich auftretenden Softwaremacken zum Glück nichts Ernstes. Aber ich wusste auch, dass wir noch eine Art Betatester sind.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du das gute Stück bald geheilt zurückbekommst!

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792.

    ID Charger Connect.

  • Oje, das ist wirklich ärgerlich und ich kann deine Enttäuschung absolut nachvollziehen. Das Argument, die Igenieure würde das Problem nicht kennen mag ja sein, aber das Problem gibt es halt leider bei deinem ID.3. Es hilft dir natürlich auch nichts viele andere ID.3 weitaus problemlos laufen.

    Dein lokaler Servicepartner wird vermutlich mal von den Ingenieuren instruiert um möglichst viele Daten zu sammeln. In letzter Instans werden sie sich dann vermutlich selber um das Problemkind kümmern. Ist ja wohl auch in deren Interesse so viel an Eventualitäten was Fehler anbelangt zu erkennen und in weiterer Folge zu beheben. Das hilft dir halt im Moment leider rein gar nichts. Einzig was ich dir mitgeben kann ist, dass wenn er funktioniert, er wahnsinnig viel Spaß macht und Emotion verbreitet. Ich hoffe, dass die Geschichte für dich zu einem guten Ende kommt damit du den Spaß den man damit haben kann selbst erfahren kann. Mein Händler hat mir ja den Service geboten, dass ich die Zeit der Fehlersuche mit seinem Vorführ ID.3 überbrücken konnte. Somit konnte ich mich ja schon mal den Wegen einleben. Dass es für uns Firstmover um mehr, als den Verzicht auf die paar Features geht habe ich mir ja schon gedacht. Die Mindestanforderung des "Fahrens" sollte der Wagen aber schon bieten.


    Halt uns auf alle Fälle am Laufenden...


    Alles Gute

    Peter

    ID.3 1st MAX - Auslieferung 30,09.2020 SW 2.3

  • Hi Carsten

    Das tut mir leid, dass Du so viel Ärger mit den Fahrzeug hast. Das ist aber nicht der Normalzustand, die meisten IDs laufen wohl bis auf kleinste Mäckchen ganz gut. Aber dass man Dir da nicht entgegenkommt, kenne ich von VW nicht. Die sollten Dir entweder einen ÜberbrückungsID zur Verfügung stellen, oder das Auto tauschen.

    Es könnte helfen, wenn Du vielleicht bei der nächsten "Panne" nicht beim Händler anrufst, sondern bei der der ServiceHotline anrufst, die haben mir immer sehr geholfen. Viel Erfolg!

  • Hallo Carsten,


    na da werden in Zwickau die nächsten Tage wohl ein paar Ingenieurs Köpfe rauchen. Als Resultat wirst du einen der best gecheckten ID.3 retour bekommen.

    Cool wäre natürlich, wenn sie dem besten Stück auch gleich die finale SW verpassen würden. Dann wärst du mal eine Zeit lang eine Nasenlänge voraus. :-)

    Hättest du dir nach all dem Ärger auch redlich verdient.

    Halt uns auf alle Fälle am Laufenden.


    LG

    Peter

    ID.3 1st MAX - Auslieferung 30,09.2020 SW 2.3