iD.3 Innenraumbeleuchtung geht nicht immer

  • Moin,


    habt ihr das Phänomen schon mal erlebt, dass sich die Innenraumbeleuchtung teilweise nicht automatisch beim öffnen der Tür einschaltet? Wenn ich z.B. morgens erst die hinere Tür öffne, dann bleibt das Licht des öfteren aus.

    Ich weiß auch nicht, ob es etwas damit zu tun hat, ob ich das Auto mit der Fernbedienung öffne oder per Annäherung oder ob es mit der Reihenfolge der Türen zusammenhängt.. keine Ahnung


    Ich weiß nur, dass es extrem nervig ist, wenn man hinten sein Kind ins Auto setzen will, aber keinerlei Licht vorhanden ist... ?(

  • Dieses Problem habe ich nicht. Bei mir ist es nur nervig, wenn das Auto längere Zeit offen steht undman die Tür öffnet, beibt das Licht aus. Schließe ich per griff auf oder per Fernbedienung, geht das Licht im Innenraum an. Folglich muss ich das Auto abschließen und wieder aufschließen, damit ich Licht habe.

  • Ist uns neulich auch das erste Mal aufgefallen… Aber ist mir persönlich da das erste Mal aufgefallen. Meistens ist allerdings auch meine Frau mit dem Auto und den Kindern unterwegs..

  • Hallo,

    dieses Phänomen ist mir schon lange aufgefallen!

    Hab`s auch schon bei meiner Werkstatt bemängelt, die meinten, es wird schon irgendeinen Grund dafür geben und haben nichts gemacht!

    Bin mal mit einem ID4 gefahren, dort war es genauso!

    Anscheinend fällt es sonst keinem auf!?

  • Mir ist auch aufgefallen, dass wenn man länger im Auto sitzt das Licht von alleine ausgeht. Versucht man es dann wieder anzuschalten, ertönt zwar das Signal, aber das Licht bleibt aus. Bevor man nicht die Bremse tritt oder die Tür öffnet, tut sich beim Licht leider gar nichts mehr.

    Kann man da was gegen machen, oder muss ich jedes Mal das gesamte Auto wieder "hochfahren".

  • Mir ist auch aufgefallen, dass wenn man länger im Auto sitzt das Licht von alleine ausgeht. Versucht man es dann wieder anzuschalten, ertönt zwar das Signal, aber das Licht bleibt aus. Bevor man nicht die Bremse tritt oder die Tür öffnet, tut sich beim Licht leider gar nichts mehr.

    Kann man da was gegen machen, oder muss ich jedes Mal das gesamte Auto wieder "hochfahren".

    Das ist besonders nervig wenn man am Schnelllader steht und im Auto sitzend wartet. Radio geht, Heizung geht, Bildschirm geht, nur eine Leselampe geht nicht. Da kann man nur den Kopf schütteln.

    ID3 first, EZ 23.9.20, (davor E-up style von Feb. bis Sep. 20 👍)

  • Das ist besonders nervig wenn man am Schnelllader steht und im Auto sitzend wartet. Radio geht, Heizung geht, Bildschirm geht, nur eine Leselampe geht nicht. Da kann man nur den Kopf schütteln.

    Genau so ist es uns leider aufgefallen. Und wir dachten erst wir sind zu blöd ein Licht anzumachen ^^ . Und wenn man dann die Bremse tritt, blendet man erstmal alles was einem gegenüber steht. :D

  • Jep, das Phänomen kann ich bestätigen. Hab auch zuerst an mir gezweifelt. Ist aber Klasse, dass das jetzt zum Thema wird.


    Mein ID3 steht meist offen in der Garage. Mache ich nach längerer Standzeit die hintere Türe auf, tappe ich im Halbdunkeln. Ist zwar kein Weltuntergang aber wenn du dringend Licht brauchst halt echt nervig. Zudem ist das eine vermeintlich einfache Funktion die man aus jedem Auto kennt - das hätte jemandem bei VW doch auffallen müssen. :/


    Ist sicher auch nur wieder ein kleiner Softwarebug ... aber ein stink normaler Lichtschalter hätte es m.E. auch getan. Vll. auch etwas günstiger. Nach 20 Jahren VW Golf bin ich bei aller Freude an meinem Id3 doch manchmal sehr enttäuscht. Ich glaube das Wort heißt "Overengineered"


    Sorry wenn bei meinem ersten Forumsbeitrag etwas Frust mitschwingt.


    Gruß aus Niederbayern

  • So heute durfte ich Unseren ID3 zum Freischalten der AireCareClimatronik in die Werkstatt bringen (gekauft aber nicht vorhanden bis heute).

    Und dabei hatte ich mich auf der Beifahrerseite kurz in das Auto gesetzt und bei Super LED Licht für vielleicht 2min Super lesen können bis es kuschlig abdunkelte, einschalten war wie hier schon mehrfach erwähnt wurde natürlich nicht mehr möglich.

    Bei Nachfrage in der Werkstatt Schaute mich der Service Mitarbeiter nur mit grossen Augen verwundert an.

    Ich denke das wird wohl mit einem Software Update und nach dem Angekündigtem Austausch der 12V Batterie nachgebessert werden.

    Eventuell versuchen Sie derzeit den Energie Konsum der Neben Verbraucher durch solche Massnahmen gering zu halten.

    :/

  • Na, die LED-Innenbeleuchtung dürfte einen so geringen Verbrauch haben, dass das nichts bringen würde. Es ist eher ein Grund, versehentlich wochenlange Innenbeleuchtung auszuschließen, das könnte irgendwann mal ein Problem geben (auch noch nicht sehr wahrscheinlich).

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792.

    ID Charger Connect.

  • Na, die LED-Innenbeleuchtung dürfte einen so geringen Verbrauch haben, dass das nichts bringen würde. Es ist eher ein Grund, versehentlich wochenlange Innenbeleuchtung auszuschließen, das könnte irgendwann mal ein Problem geben (auch noch nicht sehr wahrscheinlich).

    Mit Verlassen des Fahrersitzes kann diese ja wie alle anderen Funktionen (Radio, Heizung etc) stillgelegt werden. Aber wenn ich im Auto sitze bei laufender Heizung und lfd. Radio und diese 2 kleinen LED Lampen nicht anzuschalten sind macht mich das sprachlos. Das ist ebenso ein Programmierfurz wie die ständig angesteuerte Richtgeschwindigkeit von 130 kmh durch den ACC nach Durchfahrt einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Egal welches Tempo vom Fahrer:in voreingestellt ist.

    Aber na ja, wir haben es ja schon lang und breit diskutiert. Vlt. ändert sich mit 3.0 endlich was.

    ID3 first, EZ 23.9.20, (davor E-up style von Feb. bis Sep. 20 👍)

    Einmal editiert, zuletzt von lott11 ()

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!