Beiträge von Cruiser67

    Wir haben auf 4 Jahre geleast mit 2 Jahre Garantieverlängerung. Wir wollen erstmal schauen was es in 3 -4 Jahren neues gibt. Wenn sich nicht viel getan hat wird der ID3 aus dem Leasing übernommen ansonsten geht er zurück und es wird was neues bestellt.

    Die Konstruktion gibt es bei vielen Herstellern. Eingefrorene Tankklappen(Schließmechanismen) habe ich hier im Winter oft in der Werkstatt.

    Meistens reicht Trocknen der Gummis und Einsprühen mit Silikonspray oder ähnlichen.

    Bisher gibt es keine Ankündigung von Kosten.

    Es scheint eher darauf hinauszulaufen, dass es irgendein Bonus-Programm für Kunden gibt.

    Nachvollziehbarerweise möchten Kaufland und Lidl sicherstellen, dass nur ihre Kunden dort laden.

    Das finde ich auch ok . Dann haben auch mal diejenigen die Chance zu laden wenn sie dort Einkaufen gehen.

    Aktuell ist die App wohl noch nicht notwendig.

    Bei Lidl und bei Kaufland funktioniert das noch ohne.


    Scheint aber ja demnächst zu kommen.

    Dazu muss dann aber erstmal die App richtig Funktionieren. Bei mir zeigt sie noch nicht mal eine Ladesäule an oder es dauert ewig bis sie ein Bild mit Säulen anzeigt. Lidl/Kaufland haben ja schon mal angekündigt das es nicht mehr lange Kostenlos sein wird.

    Nachtrag zum Globus Markt in Eschborn der inzwischen geöffnet hat. Momentan sind nur 2 Ladepunkte verfügbar!!! Habe darauf hin eine E-Mail an Globus geschrieben.

    Antwort kam ziemlich zügig. Es sind weiter 11kw Wallboxen bestellt aber leider momentan verzögert sich die Lieferung. Auch steht Globus in Verbindung mit Tesla wegen Superchargern sowie einen anderen Anbieter für Schnelllader.

    Nebenan hat noch ein Lidl Neueröffnet dort ist 1x 50kw Lader mit 2 Ladepunkten( kostenlos) und nebendran werden noch 3 x 2 Ladepunkte installiert. Welcher Anbieter das wird ist mir noch nicht bekannt.

    Hallo zusammen,
    ich hatte am 25. Oktober meinen ersten Bericht in dieses Forum gestellt, weil ich mit dem Akku meines ID.3 ein Problem hatte.
    Nun, heute, fünf Wochen später bin ich Dank Euch um einige Informationen und Erklärungen reicher und auch mein Autohändler konnte mir den einen, oder anderen Tipp geben. Leider veränderte sich die Reichweite meines ID.3 unaufhaltsam nach unten weshalb diverse Heizsysteme am Auto, die kurze Fahrstrecke von nur 3 km zum Arbeitsplatz und auch die kalte Jahreszeit nicht alleine der Grund sein konnten. In meinem Autohaus wurde deshalb der Akku überprüft und es schien zunächst alles in Ordnung zu sein. Allerdings waren zum Schluss Reichweiten bei Kurz- und mittleren Strecken von nur noch ca. 90 bis 100 km möglich (Ladestand 80% bis ca. 20% - innerhalb dieser Werte wurde der ID.3 vorwiegend geladen).
    Mitte Oktober zeigte das Display als Warnsymbol die gelbe Zentralleuchte (Ausrufezeichen) an in Verbindung mit einem weiteren gelben Warnsymbol „Fehler im elektrischen Antriebssystem“ (Auto mit Ausrufezeichen). Ich brachte das Auto wieder zu meinem Autohaus, aber es konnte kein Mangel festgestellt werden, zumal die Anzeige auch gleich wieder erlosch.Nach dem Ladevorgang am letzten Mittwoch erschienen beide Anzeigen jedoch wieder mit dem Hinweis im Display, dass ich die Werkstatt aufsuchen soll. Nach einer weiteren Überprüfung wurde mir mitgeteilt, dass der Akku meines ID.3 einen technischen Defekt hat und eine Zelle ausgetauscht werden muss. Was ich nicht wusste ist, dass einem das eigene Auto aus Sicherheitsgründen nicht mehr zurückgegeben werden darf. Es muss sozusagen bis zur Reparatur auf einem Quarantäne-Parkplatz verbleiben, bis die Reparatur ansteht – dies dauert aktuell ca. 3 Wochen! Zwar habe ich einen Leihwagen erhalten und ich will mich auch gar nicht über mein Autohaus beschweren – die sind wirklich sehr hilfreich. Aber zu wissen, dass mein doch noch relativ neues Auto nun drei Wochen auf irgendeinem Parkplatz im Freien steht, macht mich nicht gerade glücklich. Dies war auch der Grund, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, den derzeitigen Stand der Dinge an VW direkt zu melden. Bin mal gespannt was da noch kommt.
    Soweit zum Stand der Dinge meines ID.3 und wie ich gehört habe, ist es nicht das erste Fahrzeug hier in meinem Wohnort mit Akku-Defekt. Ich hoffe bei Euch liegt es wirklich nur an den aktuellen Wetterbedingungen und ich melde mich wieder, wenn ich meinen Stromer zurück habe.

    Weiterhin gute Fahrt Euch allen.

    Meiner stand nachdem ich ihn im mai bekommen habe ab Anfang Juni für 5 wochen beim Händler um 1 Akkuzelle zu tauschen. Aber seitdem alles ok!!!!!

    Wenn es schon beantwortet wurde ... Entschuldigung!


    Beim Vorklimatisieren per App geht im Auto immer zusätzlich die Sitzheizung mit an. Kann ich das irgendwo unterbinden?


    Danke Gerald

    Bei mir genauso. Habe im Menü und in der App versucht alles abzustellen. Und obwohl alles auf aus ist geht Sitzheizunng und Lenkradheizung immer wieder mit an bei Temparaturen unter 12 grad

    In unserem Mehrfamilienhaus reichte die Leistung für die 2 Wallboxen zuerst auch nicht aus. Wir haben dann beim Energieversorger eine Prüfung beantragt und daraufhin eine Erhöhung des Hausanschlusses. Dort wurden dann die Sicherungen von 60ern auf 135er erhöht. Gekostet hat das komplett 850€!

    Die durch alle Eigentümer geteilt wurden.