Besserwisser, Schlechtreder, Dummschwätzer

  • Hallo, ich habe die Dashcam-Diskussion ausgelagert. Ihr findet sie hier: Dashcam, Fotos, Datenschutz und Nutzung als Beweismittel

    ID.3 Pure Style - bestellt 25.2.21 - Lieferdatum lt. Händler: 08/2021 / FIN seit 12.6.21

    ID.4 Pro Family - bestellt 08.3.21 - Fahrzeug eingetroffen 21.5. / Papiere eingetroffen am 1.6./ Übergabe: 10.06.21

  • Wenn man „Mythen Elektroauto“ googelt bekommt man jede Menge Argumente. Sprüche muss man schon selbst daraus ableiten damit sie authentisch rüberkommen.


    Ich sage meist sowas wie „da staunste, richtig?“

    Oder

    „Du hast wohl nicht gewusst dass der so leise fährt“


    https://www.eon.de/de/pk/e-mob…n-mythen-elektroauto.html


    https://elektroautor.com/die-1…ythen-ueber-elektroautos/

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 (seit 25.06.21) / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.5

  • keine Ahnung wo ihr so alle wohnt :D

    bei mir sind die Reaktionen zu 99% positiver Natur.

    Die meisten sind überrascht wie schnell das nachladen am HPC geht. Die anfängliche Skepsis ist bei den meisten Leuten mittlerweile in reges Interesse gewechselt

  • Bei dieser Studie kommen E-Autos gerade in Europa besser weg: https://www.golem.de/news/icct…sauberer-2107-158379.html

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana

  • Gestern Einweisungsfahrt mit unserer Sekretärin inkl. Ladestop am Schnelllader durchgeführt.


    Auf der freien Landstraße "D" und "B" erklärt - Sie: "dann brauch ich ja gar nicht mehr bremsen"


    Ich: jetzt geben Sie mal richtig "Gas" - Sie: "Whow der geht ja ab"


    An der Ladesäule - Sie: "und wie geht das jetzt" - Karte in die Hand gedrückt erklärt - Sie: Karte vorgehalten "Das Kabel ist ganz schön schwer" + "Das war jtzt alles?" + "Das ist ja einfach und die Finger riechen nicht" + "Was machen wir jetzt?" Ich: Kaffee trinken gehen.



    Am Ende Sie:

    Kann ich den auch bei mir zu Hause laden - Ja, bei den 40Km jeden Tag ist das kein Problem selbst an der normalen Steckdose


    Geil, jetzt kann ich angeben.
    Ich kauf mir auch einen.



    Ich glaube die Menschen müssen ihre eigenen Erfahrungen mit dem e-Auto machen, dann erledigt sich vieles von selbst.

  • Ja die Erfahrungen sind wichtig. Meine Stiefmutter ist seit Dienstag auch stolzer Besitzer eines EQA und gestern erstmal knapp 600 km an die Nordsee gefahren. Hat alles super geklappt. Gut einmal an einen 50 kW Triple Charger angesteckt anstatt an die 300 kW Säule neben dran. Gemerkt, umgeparkt und schnell weiter geladen. Aber mit zwei Stops von 20-30 Minuten easy durchgefahren. Hat alles wunderbar funktioniert.