Go-e Charger in Homebridge einbinden?

  • Hallo zusammen,


    ich gebe zu, eine etwas spezielle Frage.


    Gibt es die Möglichkeit den Go-e Charger in Homebridge einzubinden?

    Ich habe mal einen alten Artikel mit MQTT gefunden...aber dort geht die "Beschreibung" nicht weiter.


    VG,

    MiLe...!

  • ich nutz Home Kit von Apple, da geht das nicht. Aber die App von Go-e ist ist doch unabhängig und super zu bedienen. Beim einrichten zwar etwas tricky, aber wenn dann geklappt hat funktioniert’s Einwand pfiffi.

    VW ID.3 Tech scale silver met . go e-charger 22kw genehmigt… denn haben is ja bekanntlich besser als brauchen.

  • Das ist ja gerade der Trick dabei.


    Mit Homebridge kannst Du Geräte die eben NICHT Homekit kompatibel sind TROTZDEM mit Siri steuern. Das funktioniert wirklich super.


    Ich kann den Charger auch schon per MQTT (Mosqitto) auf meinem Raspi steuern und auslesen...jetzt möchte ich nur beispielsweise das "Laden aktivieren" in Homebridge einbinden um dann sagen zu können: "Hey Siri, lade mein Auto" :-)


    Oder den Ladestand abfragen: "Hey Siri, wie voll ist mein Auto?"

  • Steckt Siri dann auch das Kabel ein? Toll....

    ID.3 pro "Nackter Hirsch" 107kW ,Softwarestand 2.1, AHK und Rückfahrkamera nachgerüstet.

  • So, ich habe das jetzt nicht über MQTT gelöst sondern über einen "HTTP Switch". Funktioniert einwandfrei. Jetzt muss ich keinen Chip dranhalten, sondern kann kurz vor Ankunft einfach "Hey Siri, Laden an" sagen.

    (Ich weiß...verrückt...aber ich mag so'n Mist) :-)


    stein: Dein Projekt habe ich mir installiert...sobald ich meinen ID.3 abgeholt habe (vrs. 14.05. in der GMD), schaue ich mal, ob das was ankommt.