Beiträge von Rick Master

    Servus

    Nun doch ein paar bugs nach 2.4

    - Kein reset Verbrauchsanzeige ab laden , nach dem laden

    - Klimaanlage lässt sich nicht beim Laden einschalten (mega ärgerlich)

    - Beim einsteigen keine Aktivierung des Zentralbildschirms, erst nach drücken des Bremspedals

    … und dann hab ich gehört dass ab 2.4 alle ne 2zonen Klimabedingungen hätten, na ich hab jedenfalls die gute alte einzonen 🥴


    Habt Ihr ähnliche Probleme

    Meiner (Pro S, 21, 2.3 ab Werk) ist am 5. Juli zur Reparatur abgegeben worden. Das Update sollte im Anschluss dann ab 11. Juli gemacht werden. Heute ist der 30. Juli und das fehlgeschlagene Update ist der Grund dafür, dass ich mein Auto schon seit knapp 4 Wochen nicht mehr gesehen habe. Trauriger Rekord, oder???

    😳 echt jetzt… und dan noch einer der ab Werk 2.3 hat. Ich drück dir die Daumen das du ihn noch bekommst bevor Sie OTA auf 4.0 updated können🥴

    Meldung zum Rapport 2.4. Von Montag vorletzter Woche bis heute Freitag haben wir unseren ID.3 pro performance tech super duper trallala nach sage und schreibe 12Tagen wieder zurück 😵‍💫. Außer das die Sprachbedienung gefühlt schlechter reagiert als vor dem Update kann ich bis jetzt keinerlei Veränderung feststellen. Wir warten aufs Christkind bzw auf die beiden weiteren ota Updates bis dann 3.0 eeeeendlich zur Verfügung steht.

    So long und ein tolles Wochenende von der schönen Weinstraße 😁 .

    Ach ja, auf den versprochen Rückruf aus Wolfsburg warte ich immer noch … komme mir vor als würd ich nen Tesla fahren 🤪

    Nimm doch so ein Teil. Der Anker hat mich in Sachen Ladezyklen Garantie und Eisen/sulphat Batterietechnik überzeugt. Gibts aber auch von anderen Herstellern


    Anker 521 PowerHouse - 256Wh | 200W
    EXTREM STRAPAZIERFÄHIG: Der tragbare Powerklotz ist mit erstklassigen LiFePO4-Batterien ausgestattet, die eine 6-mal längere Lebensdauer, eine sturzsichere,…
    www.anker.com


    2F58D40B-FD8D-46B3-A76E-5FFF8E93891C.jpeg6FD0C506-CAE3-44A2-89A8-0E960F0AF5DE.jpeg39C22D8E-9E18-43E9-9DBD-82BC2ACF75DF.jpeg

    Servus … mal ein Update vom Update 2.4

    Letzen Montag hatte unser ID.3 den lange ersehnten Termin für 2.4 bekommen. „Ob er heute noch fertig wird, kann auch morgen werden“ so die Aussage meines freundlichen VW Händlers. Muss aber noch einfügen, dass ich mit dem Annahmemeister sehr gut zurechtkomme, vor allem ist er offen für die e Mobilität im Hause VW. Leihwagen wollte ich keinen haben, sollte ja nur bis zum nächsten Tag dauern🥴. Was soll ich sagen. Der Montag war rumdidum und kein Anruf, naja dann wird’s ja doch bis Dienstag werden. Gegen 15:00 Telefonat mit dem freundlichen. Es gibt Probleme, unser super duper unglaublich trallala ID.3 Pro Performance Tech Silbermetallic Blabla, er bricht immer wieder bei der Hälfte des Updates ab. Da müsse VW ran. Aber Telefonieren, wie das früher mal war, is nich mehr. Prinzip wie auf der Zulassung, Ticket ziehen und warten bis du aufgerufen wirst bzw bis ein Lösungsvorschlag von VW kommt. Ist halt so was soll man machen, ist da meine Einstellung. Im Zuge des Gesprächs war das Thema Ersatzfahrzeug dann mittlerweile doch ein Thema. „Hätt schon gern ein elektrisches KFZ“ „Das wird schwierig das muss der oberste Häuptling von Autohaus entscheiden. Dachte noch, vielleicht klapperts ja doch noch mit dem Update bis morgen. Zuhause angekommen, Serviceleitung von Volkswagen an anrufen, den ID ist ja Agenturkauf. Gesagt getan, sehr nett sehr freundlich, nahm sich der Sachbearbeiter sich meiner Nachfrage an, mit dem Resultat einer „Fall Nummer“ und der zusage sowohl ich als auch der freundliche würde Angerufen werden. Ich vergaß nur zu fragen wann der Rückruf denn erfolgen sollte 😵‍💫. Heute, Sternzeit 21.07.2022 Donnerstag, Weder Anruf seitens VW noch Update erfolgreich abgeschlossen. Leih Fahrzeug ID.3 Max, was ich nun wieder richtig gut fand.

    Ich halt euch auf dem laufenden, hat jemand ähnliche Erfahrungen.

    Ach ja der Annahmemeister „Sie wollten ja unbedingt der 1. sein der das 2.4 bekommt“ 😂 Lachen ist gesund und ich fühl mich gut aufgehoben, wir sind halt doch alle noch kleine Beta Tester, wir e Enthusiasten der frühen Stunde.

    Ich hab mich auf den Rat von Robin TV und 163grad hin, für fairenergy entschieden. Sind i. d. Summe 300€ und der Anbieter soll mit den Zertifikaten umweltfreundlicher umgehen als so manch anderer Anbieter. Kann nur hoffen das es auch so ist 🙃

    Jep… kann ich bestätigen. Bei der 1 Zonen Klima geht das „nischt“. Ich hoffe das es keine Hardware Geschichte ist und vielleicht eine Nachrüstung auf 2 Zonen via zukünftigen App Kauf möglich ist 🙏

    Olala … der sieht ja schnieke aus. Allzeit gute Fahrt und immer ne Duracell im Kofferraum bereit halten 😂

    Oh ha, :)

    Ich fahre mit den Rädern dran so um die 100 Km/h und habe dann im Sommer meinen Winterverbrauch von 20 Kwh/100 Km....

    wenn wir gemeinsam in den Urlaub fahren würden, kämen wir wahrscheinlich zeitgleich an 8)

    Jep… nur das ich wohl etwas mehr Geld an den ladesäulen ausgegeben hab.

    Allerdings hab ich mir beim Umstieg auf die Elektromobilität … naja „geschworen“ klingt schon etwas pathetisch… mein Fahrverhalten nicht zu ändern. Ich war schon zu Verbrennerzeiten kein „Raser“ , aber gerade im Urlaub möchte ich wenn möglich die 130 km/h fahren dürfen.

    Was allerdings nicht bedeuten soll das mir das effiziente fahren auch das ausreizen in die Richtung schon Spaß macht, aber eben nicht auf die Fahrt in den Urlaub.