Beiträge von Rick Master

    Denke mal nach den vorletzten Werkstattbesuch, also dem 3.2 Update.

    Und jep immer unter 50km/h, ob das dann exakt 30km/h sind hab ich leider nicht beachtet.

    Doppel jep, immer wenn ich vom Strompedal runter geh!

    Werd deinen Tipp gleich an meinen Händler weiterleiten 👍

    Was ist denn eigentlich bzgl. der Garantie des Fahrzeugs/Akku, wenn man die AHK nachrüstet?
    Glaubt Ihr nicht, falls nach dem Anbau irgend etwas mit dem ID3/der Technik/dem Akku sein sollte, dass VW dann die Garantie evtl. verwehrt?

    Die Gefahr seh ich ähnlich. Denn für einen Anhänger zu ziehen ist die originale ja zu weit oben platziert. Stellt sich die Frage, sollte sich mal die Antriebseinheit verabschieden, in wie weit sich da VW auf unsachgemäßen Gebrauch herausreden kann.

    Obwohl im Fall des Falles „In dubio pro reo“ im Zweifel für den Angeklagten 👨‍⚖️

    Servus in die Runde

    Zuerst mal die Eckdaten.

    ID.3 Pro Bauj bzw Zulassung 04.2021 150KW Batterie 58kw netto Modell Tech


    Unser Id.3 legt sporadisch ein verhalten an den Tag, das schon zweimal eine Situation provozierte, die doch sehr sehr unangenehm war.

    Der „verschluckt sich“ ab und an bei der Gas bzw Stromannahme. Soll heißen der ID nimmt plötzlich für ne halbe Sekunde keinen Strom mehr an.

    Einen Fehler legt er nach einem Werkstattbesuch keinen ab, auch das Reproduzieren der gleichen Fahrsituation, um es dem VW Händler vorzuführen, mag mir nicht gelingen.

    Einzig, es ist immer nur im Städtischen Verkehr auf Stufe B. Allerdings fällt mir gerade beim schreiben auf das ich das jetzt nicht zu 100% behaupten kann … also das mit der B Fahrstufe. Und wenn ich mich richtig erinnere seit dem 3.2er Update. Leider Versäumt alles zu dokumentieren … passiert mir auch nicht noch mal 🫤

    Der VW Händler hat mal eine Ticket bei Volkswagen aufgemacht und würde sich melden.


    Mich würd halt mal interessieren ob einer von euch ähnliche Probleme mit seinem ID hat oder hatte und wenn ja ob eine Lösung gefunden wurde.

    Vielleicht liegst es ja an dem eingestellten SWF 3 Radiosender 😂

    Ich hab noch nicht in so nem Kunterbunten Buzz versucht das Ambiente Licht zu konfigurieren, aber ich denke da gibt es doch schon Möglichkeiten das einem passt. Wenn alles nicht gefällt kannst ja auch ein ganz normales „weißes“ Licht einstellen. Aber ich bin schon bei dir, bei einer dunklen oder grauen Ausstattung ist das Ambi schon um einiges attraktiver.

    Naja beim Ambientelicht das grüne wegen dem gelben rausnehmen geht ja nun auch nicht, destawegen kann du das ja an deinen Wünschen anpassen!

    Ob die die Ausstattung ändern werden.

    Ich denke mal generell ja, denn die Materialien sind ja nicht der Hit, schon gar nicht in einer Preisklasse in der sich der Buzz bewegt.

    Schad das Volkswagen da den Rotstift angesetzt hat.

    Es recht sich aber, denn erst nach dem Aufschrei von allen Seiten sind wir beim ID.3 Facelift in nem Fahrwasser wo sich ein VW bewegen MUSS! Aber da ist immer noch Luft nach oben!

    Es wurden ja Wunderdinge von der ID Wärmepumpe versprochen, die Ernüchterung erfolgte schon im ersten Winter. Wir haben auch mit hin und her … her und hin einen Teil des kostenpflichtigen Aufpreises erstattet bekommen, aber ob ich nochmal ein ordern würd, ich weiß es echt nicht. Sollten die Jungs und Mädels in Wolfsburg die versprochene Effizienz mit dem dahingehend versprochenen Update hin bekommen, dann ja. Allerdings sollte bei einem EV im Jahre 2023 das Teil generell zur Basisaustattung gehören, so manch ein us amerikanischer Hersteller macht das ja vor 🥴 😂

    Denke mal der war schon beim losfahren aus der Einfahrt schon platt, hab es wegen der geringen Geschwindigkeit nur nicht bemerkt bzw das im Nachhinein merkwürdige Fahrverhalten hab ich erst nach inaugenscheinnahme erst zuordnen können


    Okeyyyyy ihr meint also ich fahr seit round about nem 1/2 Jahr mit einem Reifen der ersetzt werden müsste mit 130 oder mehr auf dem Highway durch die Gegend, und der „neue defekte“ müsste dann ja auch ….😳. Ich werd mal beim Volkswagen Händler meines Vertrauens mal ne 2. Meinung einholen. Im Nachhinein beim durchlesen eurer Kommentare wäre das auf jedenfall sinnvoll, also generell ein zweite Dingsda Meinung …

    Ich melde mich wieder zum Rapport 😁

    I

    Guckt Ihr, hab ih so auch nicht gewusst

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    2:19-2:59 der Rest ist für uns IDler uninteressant

    Das wir vor dem ID.3 einen e Golf letzter Generation fuhren, und mit das Thema emobilität zwangsläufig und hingebungsvoll verfolgten, waren wir schon recht gut informiert. Im übrigen besser als der nette Verkaufsberater im VW Autohaus! Wir haben uns den ID online hin und her konfiguriert und sind mit dem Ausdruck zu Autohaus. Der musste nur noch den Vertrag ausfüllen … „dasch“ wars.

    Servus

    Info und Empfehlung bei ner Reifenpanne

    Sommer letzten Jahres hatte ich mir nen Nagel hinten Rechts eingefangen, zum Glück kam die Meldung den Reifendruckkontrolle unmittelbar vor eine „Tanke“ und konnte die fehlende Luft nachfüllen. Nach dem Überprüfen konnte der o. g, Übeltäter identifiziert werden. Gemäßigt zum Reifenhändler meines Vertrauens gerollt, zog der den Nagel einfach raus und teilte mir mit, dass sich dieser Pneu bei kleinen Beschädigungen von innen selbst abdichtet. Wusste nicht dass ich so nen Wunderreifen drauf hab. „Freude“. Solle es beobachten und was soll ich sagen oder besser schreiben, alles oki doki. Nun vor ein paar Wochen, Sonntags früh kalt und Regen. Nach 500m wieder die Anzeige Reifenkontroll tralala. Tanke diesmal gut einen km entfernt, Reifen völlig platt und eben ca 500 m damit gefahren! Im Nachhinein war das Fahrverhalten schon merkwürdig aber erst im Nachhinein. Zum Glück nur max 30 km/h gerollt. Rechts ran und an den Kofferraum um den Luftdruck Kompressor anzuschließen … von wegen … nix mit Kompressor bei ID.3 on board =O. Lösung = Junior angerufen und der kam dann mit seinem VW Golf 7 Diesel braucht kaum Sprit fährst ewig weit haste nicht gesehn :D und lieh mir seinen Kompressor. Bis zum eintreffen konnte ich auch ne klitzekleine schraube mit meinem Leatherman entfernen! Aufgepumpt, ging auch recht zügig, und weitergefahren. Resultat von der „Gschicht“ original Kompressorkit mit Reifendichtmittel bei ebay für nen 20er gekauft und eine Zange sollte der ID Fahrer mit solchen Reifen mit bei haben. Ach ja, da die benötigte 12volt Dose im Kofferraum ist, muss man sich ein Verlängerungskabel für den Kompressor zulegen.

    Hoffe mit der kleinen Anekdote aus meinem ID leben, kann der ein oder andere Kollege hier solch eine Panne entspannter lösen als es mir teilweise gelang X/ ^^

    … na was soll ich sagen. Ich kann dir zu 100% zustimmen! 😁