Beiträge von stein

    VW hat das Fehlen der Funktion irgendwo mit Datenschutz begründet.
    Aber auch irgendwo geschrieben, dass die Funktion geplant ist.

    Ich sehe den Grund für den Datenschutz irgendwie nicht. Wenn man nach dem Start auf "offline" drückt ist der Datenschutz ja gewährleistet.

    Jo, und ich bin auch totaler Fan von solchen „Spielereien“ aber nach ein paar Tagen merkt man dass der Nutzen doch eher auf weniger Tage im Jahr begrenzt ist. Zumindest geht es mir so.

    Aber ich freue mich über jedes Feature mehr weil es die API bereichert. Dann kann ich selber mit den Daten spielen und bin nicht auf die VW-Entwickler angewiesen.

    Egal warum es noch nicht funktioniert, es ist traurig. Die ganze App ist ja ein Witz.

    Da kann ich nicht widersprechen, aber wenn man ehrlich ist sind die wichtigsten Funktionen für ein e-Auto ja da.

    Provokant könnte man sagen, was darüber hinaus geht braucht man eher um den Nachbarn zu beeindrucken als dass es im Alltag hilft ;)

    Das stimmt, allerdings ist das Fahrzeug-Position anzeigen noch nicht drin. Vermute dass das in kürze kommt.

    Dann können wir ja auf ID Software 3.0 hoffen. Vielleicht wird es dann besser. :)

    Gut möglich dass wir garnicht die 3.0 Software brauchen sondern dass es daran hapert dass es für den ID noch kein WeConnect Plus abzuschließen gibt. Demnach wäre ein Scenario dass VW zuerst WeConnect und WeConnect ID App zusammenführt und im gleichen Schritt WeConnect Plus anbietet. Das kann man aber jetzt noch nicht machen weil die „neue“ App eben noch nicht alles von der WeConnect App beherrscht. Darunter z.B. Maintenance, Trips und eben die Parkposition.

    Witzig, wir waren auch gerade zwei Wochen am Bodensee, genau dort zwischen Affenberg und Unteruhldingen. Ich empfand dort auch die Versorgung mit Lademöglichkeiten suboptimal. In Unteruhldingen haben wir mehrfach geladen, als wir dort waren war eigentlich immer etwas frei. Aber alle anderen Ausflugsziele hatten keine Lademöglichkeiten. Was ich auch als Hindernis empfunden habe ist dass bei Zielen wo man durchaus 4-5 Stunden verbringt nach zwei Stunden eine Blockiergebühr kommt die wirklich weh tut.

    Ich bekomme das auch nur mit weil meine Software dann eine Warnung raus gibt.


    Meinem Gefühl nach kann es sein dass bald die alte App eingestellt wird und nur noch die (dann vermutlich umbenannte) ID App weiterentwickelt wird. Es fehlen nicht mehr so viele Features in der ID App.