Beiträge von robffm

    Wenn Aral und Shell nicht schon zu spät sind mit Ihrem Ausbau. ENBW ist deutlich schneller

    Aral und Shell haben den Vorteil, dass sie schon Grundstücke haben. EnBW muss immer erst suchen.

    Zudem müssen die Ölfirmen das neue Geschäftsfeld HPC erschliessen, sonst gehen sie perspektivisch unter.

    Zum einen hat sich das Design etwas verändert, zum anderen sind neue Funktionen verfügbar. Diese sind mir zumindest vorher nicht aufgefallen.


    IMG_20210915_224915.jpgIMG_20210915_224821.jpgIMG_20210915_224757.jpgIMG_20210915_224654.jpg

    Ist auf deinem drittem Screenshot nicht der Punkt "Laden" ist aufgeteilt worden in "Laden unterwegs" und "Laden zu Hause?

    In der iOS App ist das noch ein gemeinsamer Punkte "We Charge".

    Dort habe ich bei meinem Nordsee Urlaub sowohl bei Hin- als auch Rückfahrt geladen.
    Bei der Hinfahrt saugte gerade ein Rudel von 6 oder 8 Teslas während wir bei IONITY geradenwegs zu dritt standen.
    Bei der Rückfahrt stand nur ein einzelner Tesla an den SC während wir nun bei IONITY zu zweit in der Mehrheit waren. 😀

    Drei Tipps von mir:

    • Ggf. wollt ihr die Fähre von Cuxhaven nach Brunsbüttel ausprobieren?
    • In Meldorf sollte man sich den Dom anschauen (leider ohne direkte Lademöglichkeit).
    • Und bei der Eiderquerung sollte man sich das Eidersperrwerk anschauen (leider ohne Lademöglichkeit).

    In Dithmarschen kann man oftmals nicht direkt am Deich mit dem Auto fahren, ihr werdet also immer wieder im Zickzack zwischen Orten an der See (Büsum) oder etwas im Landesinneren (Meldof) unterwegs sein, mit entsprechender Auswirkung auf Zeit und Strecke.

    Viel Spaß!

    Die Anzeige in der App (iOS) ist bei mir seit ca. 1 Woche nicht aktualisiert.

    Abmelden und Löschung/Neuinstallation der App haben bislang nichts genützt.

    Der Wagen scheint offline zu sein, auch wenn die Weltkugel blau leuchtet und ich beim Start auf online clicke.

    Aber mir ist z.B. auch aufgefallen, dass die Sperrung der A7 in Hamburg bei der Routenplanung Richtung Süden vollständig ignoriert wurde.

    Bei mir hat jetzt tatsächlich die denkbar einfachste Vorgehensweise geholfen:

    Im eingeschalteten Auto die connect-ID App aufgerufen und es funktionierte wieder.


    Ich kann es mir nur so erklären, dass beim Aufruf der der App eine Abfrage an das Auto gesendet wird die nicht beantwortet wird, wenn der Wagen nicht irgendwie online ist. Das scheint aber insgesamt ein Backend Problem zu sein, denn dort sollten die Daten ja eigentlich zwischengespeichert werden.

    Die Anzeige in der App (iOS) ist bei mir seit ca. 1 Woche nicht aktualisiert.

    Abmelden und Löschung/Neuinstallation der App haben bislang nichts genützt.

    Der Wagen scheint offline zu sein, auch wenn die Weltkugel blau leuchtet und ich beim Start auf online clicke.

    Aber mir ist z.B. auch aufgefallen, dass die Sperrung der A7 in Hamburg bei der Routenplanung Richtung Süden vollständig ignoriert wurde.

    Es ist vollbracht.

    Heute Abend wurde der zweite Teil (91CA_56) von 2.3 bei meinem ID.3 installiert. Nach dem ganzen Drama in diesem Thread war die Installation des ersten (Samstag) als auch des zweiten Teils völlig problemlos, unauffällig und wider aller Befürchtungen einfach gut.
    Der zweite Teil wollte nach Installation ebenso eine online Verbindung herstellen und hat noch mehrere kleinere Updates runtergeladen:


    Informationen zur System Aktualisierung

    • Verbesserte Darstellung von weiteren Informationen zu Over the Air Updates mit Bild und Text
    • Erweiterung der unterstützten Sprachen

    Digitales Bordbuch / Rechtliches / Background System Services / QR Enrollment

    • Kleinere Verbesserungen
    • Fehlerbehebungen

    Gefahren bin ich heute nicht, das hebe ich mir für Dienstag auf.


    Und es ist wie FarNorth-NF sagte:

    Die Updates kommen unverhofft. ;)

    … und konnte den Download von Teil 2 beobachten. Was etwas irritierend war, der Download hat noch nicht angefangen, der Balken war noch farblos,

    aber der "Aktualisieren" Schalter in der Systeminformation war vorhanden. Ich habe dann lieber abgewartet.... Danach wurde der Download angestoßen und der Schalter wurde wieder grau. Der Fortschrittsbalken füllte sich dann recht zügig und war in einer guten halben Stunde auch durch.

    Bei mir kam die Bestätigungsmail von Volkswagen am 6. August. Einen oder zwei Tage später habe ich dem zugestimmt.
    Am gestrigen Samstag (21. August) kamen die bekannten Ausfallmeldungen nach einer kurzen Fahrzeit von maximal 10 Minuten.

    Ich habe den Wagen dann aufgeladen und meine mich zu erinnern auch auf Informationen gedrückt zu haben. Zu dem Zeitpunkt habe ich allerdings die Installation noch nicht gestartet.

    Erst später habe ich die Installation des ersten Teils gestartet. Dieser lief problemlos durch, nur das Radio war wie beschrieben auch zu hören.


    Nach der Installation der ersten Teils bin ich maximal 25 Minuten gefahren, vom zweiten Teil habe ich noch nichts gesehen. Bin sehr gespannt wann der kommt. Wo kann man denn den Download Balken einsehen?


    925ED230-4E7C-4AB1-A179-AEAD443FD443.jpeg

    ...


    Und zum Thema Werbemails muss ich meinen Vorrednern zustimmen. Ich dachte ich erhalte von VW auf mich zugeschnittene Informationen. Aber seit ich den Wagen gekauft habe, nur allgemeine Newsletter zu Verbrennermist. Das nervt schon etwas. Trau mich aber nicht die Mails abzubestellen, da ich fürchte dann GAR KEINE Mails mehr zu erhalten. Auch nicht die ggf. wichtigen.

    Ist leicht off-topic, aber ich bekomme nur sehr selten von VW allgemeine Nachrichten.

    Vermutlich ist die Email an anderer Stelle eingetragen worden, bzw. irgendwo gibt es eine Einstellung, wofür eine Email verwendet werden darf.

    Als Laternenparker versuche ich das Aufladen mit Einkäufen bei Lidl, Aldi und Kaufland zu verbinden.

    Auf Langstrecke was essen, sich die Beine vertreten und Bio-Pause (danke für diese für mich neue Wortschöpfung!).

    Insofern kommt gar keine Langeweile auf. Und wenn doch, dann ist da fast immer ein anderer E-Mobilist, mit dem man sich austauschen kann.