Beiträge von Englaender

    Eure Werkstatt-Termine haben aber noch nix mit dem 12V-Batterie-Austausch und dem Hand-Update der Steuergeräte von BMW und AKku zu tun, oder.

    Mein VW Händler weiß von nix - eine TPI-Nummer wäre hier hilfreich!

    Nee, ich glaube es geht bei mir und Haiko nur um die Nachrüstung der Parksensoren.


    Oder um es nochmal deutlich zu sagen: Leute die ihr Auto ohne Grund zur Werkstatt bringen wollen, nur um das neueste Software Update als erste zu haben sind der Grund warum Leute wie Haiko und ich wochenlang auf einen Werkstatttermin warten müssen obwohl unsere Autos tatsächlich kaputt sind. Da habe ich absolut NULL Verständnis für.

    Da meiner ja jetzt schon ein paar Wochen beim Händler steht hatte ich an VW UK und Herrn Diess geschrieben. Darin hatte ich auch gesagt, dass mein Prospekt aircare versprochen hat und das das in Deutschland jetzt bei bestimmten Autos nachgerüstet wird. Heute hat VW UK angerufen und gesagt, dass sie das noch prüfen, es sei aber wohl so dass das Europaweit in den Prospekten am Anfang falsch war, dort stehe aber auch das es Irrtümer geben könnte. Ihr “Experte” würde aber nochmal gucken ob man da was machen könnte. Ich hätte dem am liebsten erklärt, dass es nur den Freischaltcode braucht aber das habe ich dann doch gelassen.

    bei mir " iD.3 Tech " 2.3 OTA.......kann ich die Klimaanlage überhaupt nicht über die Sprachsteuerung einstellen bzw. verändern....hat wohl was damit zu tun weil es die " Tech " Ausführung ist

    Der Tech hat nur 1-Zonen Klima. Die 1-Zonen Klima hat keine Sprachsteuerung.


    In irgendeinem anderen Thread hatte ich mal gelesen, dass es wohl Unterschiede gibt zwischen 2.3 über OTA und 2.3 ab Werk. Irgendwie soll es wohl bei manchen oder allen die 2.3 OTA bekommen haben Probleme geben. Es sollen wohl nicht alle Steuergeräte aktualisiert worden sein, weshalb das dann in der Werkstatt manuell nachgeholt wurde. Finde das jetzt aber auch nicht mehr wieder.


    2.3 ab Werk funktioniert jedenfalls bei mir. Wie ist das denn bei anderen die 2.3 ab Werk haben? Und haben alle die 2.3 OTA bekommen haben Probleme mit der Lenkradheizung? Oder gibt es da auch Unterschiede?

    Nein, das sind keine “Probleme” mit dem Update. Manche Steuergeräte lassen sich einfach im Moment nicht OTA Updaten. Vom Werk ausgelieferte Fahrzeuge haben auf den Geräten halt schon neuere Software. Die anderen müssen dafür in die Werkstatt. Bevor ihr da jetzt alle Hinfahrt: VW muss das erst freigeben und das haben sie noch nicht.

    Heute kam der Anruf von der Werkstatt, dass sie jetzt wissen was es ist und das sie die Freigabe haben drei Komponenten auszutauschen. Angeblich noch diese Woche. Leider konnte er nicht genau sagen was es denn nun war, er hat von einem “Switch” geredet. Wahrscheinlich also Steuerelektronik.
    drückt mir die Daumen…


    (habe aber trotzdem gestern an Diess und Zellmer (Markenvorstand After-Sales) geschrieben)

    Der Konfigurator des ID.4 verrät, welche Assistenten demnächst bestellbar sein werden: Neben dem Parkassistenten werden nämlich jetzt aufgeführt "ohne Garagenpilot" und "ohne Stadt-/Kreuzungsassistent". Aber: Ich gehe davon aus, dass alle diese Neuerungen zwar OS3 voraussetzen, aber auch neue Hardware (tw. wurde das hier ja auch schon bestätigt) und damit im Bestand nicht (oder nicht so einfach) möglich sind.

    Die Funktionsweise dieser Assistenten kann man bei Audi nachlesen: https://www.audi-mediacenter.c…hrerassistenzsysteme-7184 Die Seite ist schon älter, kann also sein, dass die neuen Generationen sogar schon mehr können werden.

    Das stand da allerdings auch schon vor einem Jahr. Mal gucken wann das wirklich kommt.

    Ich hatte bis zum Auftreten des Fehlers auch keine Probleme…

    Und ja, natürlich ist das ein Einzelfall. Aber bei dem Händler stehen so viele Einzelfälle das ich seit 5 Wochen auf eine Diagnose warte. Ich weiß noch nicht mal was denn nun überhaupt kaputt ist und wenn das bekannt ist warten wir wahrscheinlich nochmal ein paar Wochen auf Ersatzteile.

    Wir sind in Woche 5 und angeblich ist jetzt die HV Batterie raus aber sie können mir immer noch nicht sagen was das Problem ist oder wann es gefixt wird. Meine Geduld ist am Ende. Das ist schade, weil ich eigentlich von dem Auto überzeugt bin und auch ein VW Fan (mein Opa hat da nach dem Krieg gearbeitet, ich bin in BS aufgewachsen)

    Aber es ist Zeit für die nächste Eskalationsstufe. Email an Herrn Diess? Auf einen seiner LinkedIn Posts antworten? Oder womit hatten anderer hier Erfolg?

    Danke, wenn ich bis dahin mein Auto zurückhabe fahr ich da vielleicht hin. Gridserve Baintree ist sowas wie das equivalent von fastned Hilden

    Unter Serienausstattung ist angeführt: Sitzmittelbahnen der Vordersitze und der äußeren Rücksitzplätze in Mikrovlies "ArtVelours"; Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie, Insert in Kunstleder

    Auch das steht da schon seit einem Jahr.

    Stelle den Reisemodus einmal auf links und wieder zurück, auch wenn das vermutlich nur Fernlicht usw. betrifft.

    Das Skin bezieht sich eher auf die Lenkerposition, die ja fix ist.

    Genauso ist es. Man kann einstellen ob man links oder rechts fährt, dass hat hauptsächlich Auswirkungen auf Beleuchtung und Travel assist. Man kann aber im Menü nicht einstellen, das das Lenkrad auf der falschen Seite sitzt. Da wird wohl ein Besuch beim Freundlichen nötig sein.