Beiträge von zerocarbmike

    Zum Helpdesk der WeConnectID App: Ich beklagte per Mail, dass ich aus der App heraus den Ladevorgang bei Ionity nicht starten kann, obwohl die We Charge Ladekarte in der App registriert+bestätigt ist (und auch funktioniert).Weiters klagte ich über die schleppende Kommunikation,wenn es gilt ein Ziel von der App an das Auto zu senden. Ich erhielt (k)eine Antwort, offenbar mit google translate übersetzt+mit allen Fehlern übernommen. Leider überhaupt kein Bezug zu meiner Frage/Klage. Ich zitiere:

    Damit Sie aktuell einen Ladevorgang Starten, sind die zwei Möglichkeiten eine Option wie die Autorisierung durch die Ladekarte oder durch die App. Falls Sie ein Iphone besitzen, kann es sein das es ein bekannter Fehler ist, der noch in Bearbeitung ist. Wir Bitten Sie nett bisdahin die Ladekarte zu nutzen.

    PS:Ich hab KEIN iphone!zerocarbmike vienna

    Apropos Navi-Favoriten:Suche ich ein Ziel und will es dann als "Favorit" speichern,tippe ich auf das Herz.Dann öffnet sich das Fenster "Als Favoriten speichern".Hier sollte man OK tippen,ist aber inaktiv.Will man den Favoriten Ort ergänzen,ist plötzlich der ganze Ort weg.Dasselbe,wenn man mit der We Connect ID App einen Ort sucht+dann "An Fahrzeug senden" tippt.Das kommt dann gleich oder eine Std später ans Auto.Speichern läßt es sich als Favorit genau so wenig.Ein Bug?Kann doch nicht sein, dass man alle Favoriten extra reintippen muss..zerocarbmike vienna

    Bei meinem ID3 ProS Tour entdeckte ich nach der Wäsche links und recht in einem Holm je 1 Schwamm, sorgsam in einer Plastiktüte eingeschweisst.Auch beim ID3 im Schauraum meines Händlers ist das drinnen...er ist ratlos,meint-vielleicht Geräuschschutz?Ein Rest vom Transportschutz?Soll man das entfernen?zerocarbmike vienna

    tobacco: Ich finde mein Zitat nicht,wo du den Kontext wissen wolltest...jedenfalls kommt mein ID3ProSTour erst Ende Februar, daher habe ich bei der Kommunalkredit eine neue Registrierung eingereicht, die alte würde bald ablaufen.Man läßt sie einfach verfallen und nimmt eine neue Registierung,so wurde mir per Mail empfohlen.

    Ich konnte am Wochenende 2,5 Tage mit einem ID3MAX fahren, auch Winter im Waldviertel.Super mit dem RWD nach zig Jahren mit FWD.Mittlerweile gute Infos im Thread ID3 im Winter aus der Schweiz

    ID.3 im Winter

    lg Michael K

    FarNorth-NF: Super, vielen Dank, auch im Namen aller Anderen, die sich die Wartezeit zum Eintreffen der eigenen Bestellung mit BIldung vertreiben wollen!

    @Ringacher:Lesen kann mans auch gut am PC oder Tablet, guter Mann aus der Schweiz!Dort gibts übrigens einen Youtuber.der nette kurze Videos mit ID3 im Schnee,auch mit Schneeketten zeigt! Geht offenbar sehr gut mit dem RWD + richtige Gewichtsverteilung.

    Michael aus dem eisigen Süden (Wien)

    ...da wirst du nichts finden..alle Treffer der ersten beiden Seiten bringen nichts. Man kann aber Online zugreifen, nötigenfalls eine FIN links vor der Windschutzscheibe ablesen und eingeben...manchmal muss das L durch ein M ersetzt werden! Ist halt mühselig, weil Online jedes Kapitel und Unterkapitel extra aufgerufen werden muss..Am Besten einen ID3 ausborgen und "training on the job". Mein ProS Tour kommt verspätet erst im Februar, daher hatte ich letztes Wochenende für 2,5 Tage einen Gratis Leih-ID3. Macht Spaß!

    Gruß aus dem eisigen Wien.Im Vergleich zu 4 Jahre ZOE ist der ID3 kuschelig warm. Fuhr erst 3 Tage bei -3 Grad mit ID Max:Verbrauch nur Autobahn mit 134 km/h Tempomat: 22kWh.Gemischt Außerorts+AB: knapp unter 20, also locker 240 km Reichweite..Aber-beim Vorheizen aufpassen-braucht einige Minuten bis 8 kW,später nur 1 kW-also 1kWh pro Stunde,nichts im Vergleich zum Fahren!Heizt anfangs auch den Akku auf 13 Grad, braucht man aber gar nicht bei kurzen Wegen, nur wenn man gleich Laden muß. (eNiro fährt auch mit O Grad Akku, siehe Nextmove-Video) Generell-Laden am Besten NACH einer Fahrt,wenn der Akku warm ist.Der nächste Frühling naht..womöglich dann ohne Maske und ohne ID3 Software Bugs!Viel Info bei Nextmove:

    Falls dein Handbuch nicht klappt:

    https://userguide.volkswagen.de/public/vin/login/de_DE

    WVWZZZE1Z MP004652

    Man muss alle Zeichen neu eingeben!

    Aggstein First - so ist das in der Marktwirtschaft(im Kapitalismus), wird aber laufend besser!Am WE ID 3 MAX bei ÖAMTC Krems geladen,ab 70% noch 33 kW durchschnittliche Ladeleistung und solide 0,33/kWh-rechnet nur in kWh ab,mit App auch spätere Daten sichtbar...Gegen kalten ID3 Akku hilft vorheizen (siehe nextmove Video),heizt auf +13 Grad.Ist aber Luxus,wenn man nicht grad nachher laden muss-der eNiro fährt auch mit 0 Grad Akku ab.Auch Tempo hilft-nach 30 Min dann 40 kW bei SOC von 74 %.Verbrauch ID3 Max etwa 22 kWh/100 bei -3 bei durchgängig 134 km/h mit TravelAssist-geht doch?Das M3 mit Wä pumpe braucht ca. 10%weniger,dafür kann man in den ID3 normal einsteigen.Ist der ID3 aufgewärmt, braucht die Heizung grad 1 kW(wie meine ZOE früher).Witzig: Kältecamping-Tests von Björn Nyland bei -25Grad-regelmäßig wird der Akku aufgeheizt,braucht dann bis 8 kW für einige Minuten,dann wieder 3 kW.Sehenswert(aber englisch):

    Nextmove-Test[/media] zum Vorheizen inkl. Akku:

    Hi, Pinsel, danke für die Info.Ändert sich dauern was, aber: mein Energie Burgenland TANKE Tarif (von 2017) ist es offenbar günstiger geworden;mit der TANKE Karte von Wien-Energie an deren Ladestellen aber nur 0,25/Min; für Partner also auch Smatrics, EUR 27,-/Std.=0,45/Min,was genau der Smatrics Tarif ist.Daher-besser eine Ladekarte/App vom passenden Betreiber,wenn ohne Grundgebühr.Bei kaltem Akku ist der Zeittarif öd,bei warmen Akku sollten in 30 Min 25 kWh reinfließen,kostet im Burgenland 0,36/kWh,das geh. Schneller mit Ionity und ID3/4 beim mittleren Tarif von we charge go,für 3 Jahre ohne Grundgebühr,für 0,55/kWh.Dafür viell mit 100 kW Ladeleistung(warm).Die Suche nach Gratis-Laden lohnt aber immer-Einkaufszentren;Lidl...lg zerocarbmike

    @Pinsel:1)sieh bei goingelectric.de nach;2)besorg dir eine tankE Ladekarte von einer der Landesgesellschaften,zb wien energie-gratis.Damit hast du alle 9 Landesversorger und günstig,zb in Wien ab 22 h um 0,70/h, 10 Std da ist auch der Tour voll.3)smatrics hat die meisten Ladestellen in A,auch da lohnt sich eine Karte ohne Grundgebühr4)Oeamtc bietet auch Lademöglichkeiten für Mitglieder,im Aufbau.5)als id 3 Kunde kannst 3 Jahre den wecharge Tarif 2 gratis nutzen oder um 10,- sehr günstig an den ionity Ultraschnelladern(bei Anmeldung bis 30 06 2021) 6)auf vielen Hauptplätzen von Gemeinden, in Einkaufszentren oft 2,3 Std gratis laden an 11 kW..siehe goingelectric!7)ev Mitgliedschaft beim emc (Elektroauom klub)die Mitgliedskarte bringt auch günstiges Laden!Allgemein:mit 11kW AC Laden kostet etwa 0,25,Schnelladen 50 kW und mehr 0,35 bis 0,79 pro kWh..daher:bei dem grossen Akku brauchst du wirklich eine eigene Wallbox?

    Ps: mein pro s tour bestellt am 11 09 2020 sollte noch im Dez kommen wegen der Förderung...hoffentlich!zerocarbmike vienna