Beiträge von AlexVS

    Aber ich finde es erstaunlich, dass die Soundsysteme im ID.4 alle noch namenlos bleiben. Also kein Sonos wie im Q4 oder Harman/Kardon wie in den anderen VWs in dieser Preisklasse. Beim Skoda Enyaq ist das aber (noch) wohl auch so...

    Was mich sehr verwundert: Es scheint immer noch kein Premium-Soundsystem zu geben, oder? Der Audi Q4 kommt gegen Aufpreis mit SONOS und zumindest das getarnt Skoda Enyaq-Coupé schien mir mit einem Meridian-Soundsystem ausgestattet gewesen zu sein...

    Alles schön und gut aber hilft einem überhaupt nicht wenn man im enyaq überhaupt nicht sitzen kann, wegen des blöden riesigen mitteltunnel.

    Das ist dann wohl eher Geschmacksache, oder? Ich persönlich finde den Innenraum des Audi Q4 viel beengender, weil das Armaturenbrett so hoch vor dem Fahrer aufragt.

    Interessant finde ich auch, dass das baugleiche Skoda Enyaq Coupé im Gegensatz zum ID.5 mit einem Heckwischer kommt und wohl auch keinen "aufgesetzten" Heckspoiler, sondern eine elegante Abrisskante hat.

    Hallo AlexVS, was die Geschwindigkeit angeht stimme ich Dir absolut zu. Nie einen Verbrenner erlebt, der so schnell auf Betriebstemperatur war.

    Dass der ID mit seinen eher tief positionierten Ausströmern, fehlenden Ausströmern im Fond und der mechanischen Kopplung von Luftmenge und Luftrichtung das Non Plus Ultra an Klimatisierungstechnik an Bord hat, würde ich trotzdem anzweifeln wollen. Ich kenne BMW nicht, aber sämtliche Fahrzeuge der VW-Gruppe, die ich in den letzten 34 Jahren fahren durfte, hatten auf der Hardware-Seite mehr Einstellmöglichkeiten.

    In dem von mir beschriebenen Fall handelt es sich aber sicher nicht um eine Hardware-Thematik. Der kühle Luftstrom nach einer längeren Fahrstrecke ist vermutlich softwareseitig geregelt. Sei es wegen der Energieeffizienz, oder einem anderen Grund. Jammern auf hohem Niveau? Stimmt, ich orientiere mich beim Jammern stets am Preis. Dennoch bleibt der ID.3 mein absoluter Favorit <3 mit Blick auf die letzten 34 Jahre.

    Also mein ID.4 hat Ausströmer hinten, weil ich die Dreizonen-Klimaautomatik habe. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb ich zufriedener bin? Was es übrigens im VW überhaupt nicht gibt, ist ein Problem mit beschlagenen Scheiben. Das ist ein Dauerthema bei BMW-Fahrzeugen... Spätestens dann, wenn man im Herbst das erste Mal die A/C ausschaltet, sind innerhalb weniger Sekunden sämtliche Scheiben beschlagen. Nicht so im VW.

    Das ist aber alles Jammern auf hohem Niveau, liebe ID-Kolleginnen und Kollegen. Ich habe die letzten Jahre diverse Autos aus dem BMW-Konzern gefahren. Fazit: kein Auto kühlt oder heizt so schnell wie der VW ID.4, was sicherlich auch am Fehlen des Verbrenners liegt. Selbst bei Fahrten über 600km Distanz empfinde ich die automatische Regulierung als sehr angenehm und weitgehend zugfrei.

    Ich finde auch den "normalen" ID.5 mit der aufgelockerten Front sehr attraktiv, das Heck sowie so. Erstaunlich, dass der ID.5 GTX auf diese Differenzierung gegenüber dem ID.4 verzichtet. Es ist ein wirklich schönes Auto geworden und endlich kann er auch von alleine einparken. Das hätte mir schon manchen Felgenrempler erspart...

    Ich habe gerade einen Fehlerscan auf meiner ID durchgeführt und 87 Fehler gesehen, ist das logisch? meinen Sie?

    So sehr ich es auch rechtfertigen möchte, ich sehe es nicht als normal an, dass 87 Fehler in Kontrollgeräten auftreten. Wenn Sie zufrieden sind, dass Ihr Auto 87 Fehler hat, dann ist das gut für Sie.

    Wer keine Probleme hat, der macht sich halt welche.

    Habt Ihr das alle auch schon in dem Video entdeckt?


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das kleine Display vor dem Fahrer erhält endlich eine permanente Anzeige von Uhrzeit und Außentemperatur sowie die Anzeige des SoC in Prozent! Damit sind wir dann auch alle auf dem Level des Cupra Born. Sehr schön, dass VW auf die Kritik der Kunden reagiert.

    Genauso ist es mir auch gelaufen!

    Warte noch auf 2.3 stimme aber zu bei der Klima Regelung muss VW noch etwas tun! Ich wünsche mir die Möglichkeit die Heizung abzuschalten, ohne ständig mit der Temperatur Einstellung Energie zu sparen. Die Automatik der Klima ist so schlecht wie bei keinem Auto zuvor und die Lüftungsdüsen Einstellung ist nicht praktikabel, wenn hier Düsen geschlossen sind bläst es um so mehr aus den noch offenen. Wo ist das schöne Drehrad und die Einstellung nach unten!

    Mit der langsamen Rechner Hardware muss ich wohl leben, aber warten auf den In Car Shop und gute Software, na ja warte ja erst fast ein Jahr!!!

    WE Connect App Programierung und Funktionen mehr als dürftig. Hier sollte VW mal schauen wie SMA Solar Apps programiert!


    ID.3 Pro Fast Lane Nov. 20

    Nun, ich hatte noch nie ein Fahrzeug mit einer so angenehmen und effizienten Automatikeinstellung. Das Auto heizt und kühlt extrem schnell und das nahezu zugfrei. Ich hatte schon diverse Fahrzeuge von VW, BMW, Mercedes und Mini. Dass ich zufriedener bin als Du mag auch daran liegen, dass die Düsen im ID.4 etwas anders platziert sind.