Beiträge von helmchen

    Jetzt ist die Kiste nackt und Du ärgerst Dich die gesamte Haltedauer.

    Beim id_specialist musst dich gar nichts wundern. Im April wollte er noch Pakete dazubuchen um die Auslieferung zu verzögern...


    und auch im April waren die Fußmatten schon raus... Inzwischen müsste man schon das Bodenblech sehen :D

    So. Hab alle Pakete aus der Bestellung entfernen lassen. Und die Alufelgen sowie Fußmatten raus genommen.

    Dürfte dann im Sommet geliefert werden. Mal schauen ob das klappt

    Zu 2. Nein. Da wird üblicherweise nichts umbenannt. Warum auch?

    ID3_Pro_S Yep 👍

    Wobei von der zuladung ja die stützlast noch abgezogen werden muss.


    Bei Id.4 ist Anhängerbetrieb*Techn.Zul.Ges-Masse d. Zugkombination so um die 3860. Da passt das auch mit dem 1200kg Anhänger.


    Allerdings gibt es tatsächlich Fahrzeuge manchmal wo unter 22 eine zul.ges-Masse nicht unbedingt mit vollem Fahrzeug zusammen gehen würde

    Erstmal steht bei VW überhaupt der Roll-out von neueren Versionen auf dem Plan.


    Und wenn man sich anschaut was es bis jetzt z.b. im Golf 8 an Freischaltung gab, ist man noch ganz weit weg. Also vielleicht 2023/2024 würde ich überhaupt irgendwas im Shop erwarten.

    elektrologisch Wenn man sich die Weupgrade seite anschaut und schon vorhandene Funktionen (im Golf 8), dann würde ich da keine Wunder erwarten:


    Im Prinzip sind die meisten Dinge reine Software erweiterungen, und die "hardware" bezogenen Funktionen sind schon da. Z.b. ACC kannst du ermöglichen weil der City Crash ja schon den Radarsensor mitbringt.


    Zur zeit ist ja der im ID.3 der Shop noch leer, oder?

    Ansonsten müsste man bei der Produktion ja immer schauen, ob man gerade ein "altes" oder "neues" Fahrzeug auf der Produktionsstraße hat, und dann den Azubi die Sensoren aus der linken oder rechten Kiste holen lassen.

    Das ist überhaupt kein problem. am band gibt es noch viel mehr varianten. Nicht vergessen das auf dem gleichen band der audi laufen kann, bzw. der cupra bzw. der id.3.


    da braucht man keinen azubi. dafür gibt es ja die pr codes...


    Generell versucht ja VW das so reduzieren, aber wenn noch teile im zulauf sind; bzw. es probleme mit den "neuen" varianten gibt...

    Bitte berichtigt mich, aber selbst mit den subventionierten WeCharge Go Tarif macht das doch keinen Sinn oder?


    Meine Rechnung:


    WeCharge Go: 2,99€ pro Monat * 12 --> 35,88€ Grundgebühr und Ionity für 0,79€/kWh

    EWEgo: einmalig 9,99€ (für die Karte) und dann aber Ionity für 0,59€/kWh OHNE monatliche Gebühren.


    Habe ich hier einen Denkfehler?!

    Da ich eher oft unterwegs laden muss, hab ich immer nur den Plus tarif mit anderen Anbietern verglichen. "Problem" bei EWEGo ist allerdings auch das es keine Preisgarantie gibt...


    Elli/wecharge hat eine Preisgarantie von 12Monaten. Und da sind 47ct bzw. 35ct mehr als charmant...


    Und man sieht ja am "Markführer" Tesla das unterwegs laden durchaus im Moment nur eine Richtung kennt. Am Tesla SUCs ist man ja jetzt schon bei ca. 56-58ct pro kWh.

    :rolleyes: Der Preis? Für den enbw Viellader zahlt man 5,99; we Charger 9,99 und beide sind sehr ähnlich was dc angeht.


    Allerdings ist ionity mit 35 sehr attraktiv.

    Sowas gibt es? Na ja. Aber um wieder zum Thema zu kommen.


    Die rabattierte Grundgebühr ist nett. Schlussendlich sind aber wenn man sich z.b. nextmove tarifvergleich anschaut die Elli Tarife generell sehr attraktiv geworden.


    Da ist ja nur enbw noch halbwegs interessant…. (Allerdings mit dem dicken Nachteil an ionity)