Beiträge von disco_dennis

    Bei meinem ID.4 1st wurden verzogene Bremsscheiben festgestellt nachdem ich Reklamiert hatte das beim Bremsen aus 120 km das Lenkrad schlackert.

    Wie kann das sein bei einem Fahrzeug das gerade mal 1,5 jahre alt ist und 8000 km auf dem Display hat und größtenteils in der Stadt bewegt wurde. Keine Vollbremsungen und auch keine Bergabbremsungen. Werkstatt ( VW Rhein Neckar in Weinheim) lehnte Garantie und Kulanz gleich mal ab.

    Bei mir exakt das gleiche.

    Angeblich sind die Scheiben schon mehr als zur Hälfte abgenutzt war bei mir der Grund warum keine Kulanz.

    Der Hammer sind allerdings die 900€ die die Werkstatt von mir haben wollte fürs neu machen.

    Die Scheiben haben allerdings auch ein Verschleißmaß von nur 1,5mm. So wenig habe ich selten gesehen.

    Ich werd jetzt die letzten 0,7mm noch runter fahren und dann selbst wechseln.

    War bei mir so ähnlich, Navidatenbank stand bei 22.3 und so kam er auch vom 2.4er Update zurück. Mittlerweile hat er 22.6 runtergeladen.


    Das mit Car2X ist interessant, viele berichten ja, dass es bei ihnen nach zwei bis drei Tagen ja wieder ging. Bei mir funktioniert es auch nach 9 Tagen noch nicht und ich dachte schon ich muss auf jeden Fall wieder in die Werkstatt. Dann warte ich einfach noch ein paar Tage.

    Bei mir waren es auch 9 Tage... können auch 10 gewesen sein, weiß nicht genau, an welchem von den Tagen, an denen mein Auto in der Werkstatt war, die das Update aufgespielt haben.

    Habe heute festgestellt, dass mein ID.4 nach ca. 10 Monaten auch wieder das Navi upgedatet hat. Ich hing auf 21.9 fest seit einer Ewigkeit.

    Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass ich diesen Navi-Datenbank Bug habe.

    Ist etwas darüber bekannt ob das Aufspielen von 2.4 dafür sorgt, dass sich das Navi wieder updaten kann?

    Habe keine Resets gemacht o.ä. nach dem Update einfach laufen lassen, obwohl sich ewig Car2x nicht aktivieren lies und das Bordbuch auch die Installation verweigert hat für fast 2 Wochen. Das hat sich aber in Selbstheilung alles behoben mittlerweile. 🙏🏻🙏🏻😄 … und nun auch noch das mit dem Navi - das ist schon fast unheimlich

    Bei mir sind es jetzt 5 Tage ohne die Möglichkeit Car2X zu aktivieren und ebenso lange beglücken mich die Abbrüchen bei der Bordbuch-Installation. Darüber hinaus vergisst mein ID.3 die Ladeorte. Die Apps "Rechtliches" und "WeCharge" konnte ich nur durch Reboot des Infotainments fertig installieren, nachdem der Ladebalken eingefroren war. Ich habe also gefühlt das volle Programm an möglichen Nebenwirkungen des 2.4 Updates. Lege mich jetzt einfach noch ein paar Tage entspannt in die Hängematte und versuche Ruhe zu bewahren. Einen Werksreset habe ich schon hinter mir, auch ohne Erfolg (aber viel Aufwand zur Neueinrichtung). Witzigerweise hat der Werksreset geendet mit einer Meldung a la Der Werksreset konnte nicht durchgeführt werden". Weg waren aber dennoch alle Einstellungen.

    Habe leider so ziemlich die gleichen Probleme. Update ist jetzt ne Woche her. Ich geb der Kiste noch ne Woche 😄

    Er fährt ja…

    Es gab hier oder bei goingelectric einen 58kWh MEB, der mit 2.4. nun 125kW Ladeleistung gesehen hat.


    Ist dies schon (also hier die 135kW oder höher) bei 77kWh MEBs mit 2.3OTA auf 2.4Werkstatt gesehen worden?

    War gestern auf der Autobahn bei Ionity. ID4 mit 77kw Akku mit 2.4. Akku sollte warm gewesen sein. Bin sehr zügig gefahren. Alles wie beim alten von der Ladekurve.

    Ich hatte jedoch das Gefühl, dass sich der Lüfter oä mehr von der Ladeleistung nimmt als sonst. Bei 75%-80% Prozent zeigte die Säule noch über 70kw an. Die App allerdings nur 64kw.

    Hallo Leute, kurze Frage bezgl. 2.4

    Ich weiß nicht ob es schon geschrieben wurde ich hab es aber wenn dann nicht mehr gefunden.

    Bei mir scheint die Installation des Bordbuches nach dem Update irgendwie zu buggen. Kriege immer Fehlermeldung dass Installation nicht möglich und später wird’s wieder versucht. Klappt aber nie.

    Kann ich da was machen oder muss ich die Kiste dafür wieder auf den Hof von der Werkstatt stellen?

    Auto heute nach 2 Tagen abgeholt mit 2.4.

    We Charge Update kam dann noch und Bordbuch.

    Dauer fürs Update einen Tag. Und dann noch nen Tag um Wiederholungsbeanstandung Klapperdach und Fehlermeldung „Elektrosystem funktioniert nicht richtig, bitte Werkstatt aufsuchen“ zu beheben.

    Ich wurde noch gebeten mich nach einer Woche nochmal in der Werkstatt zu melden und meine User-Erfahrung mit dem Update bis dahin zu teilen 😄

    Hallo, ja kenne das Problem.

    Offensichtlich gibt es ne Stellung der Tür, wo sie von den Sensoren als geschlossen erkannt wird, sie aber scheinbar doch nicht ganz geschlossen ist…

    Mir ist tatsächlich genau das gleiche passiert wie dir.

    Ich mach’s wie immer. Ich sammle ein halbes Jahr Beanstandungen und bringe das Auto dann wieder in die Werkstatt 😉

    Bis dahin schaue ich dass die Türen nicht zu „lasch“ zugemacht werden 😄