Beiträge von Alexander

    ich fahre zZ einen Smart. Der hat im Winter um die 100 km Reichweite! Mein Arbeitsweg täglich ist 46 km /Strecke. Ich tanke im Geschäft. Es ist zwar knapp, aber mit ein wenig Planung muss ich zuhause nie nachladen! Meine Frau fährt einen Zoe mit 22KW Batterie. Sie hat nur 30km Arbeitsweg. Seit 2.5 Jahren null Probleme. Insgesamt sind wir nun schon 57000km elektrisch unterwegs und haben nie eine ernsthafte Reichweitenangst!
    ich habe nun den ID3 vorbestellt und werde damit nächstes Jahr nach Norwegen fahren. Ich denke das wird mit 420 km Reichweite eine Freude sein.

    Grüßle aus dem Südschwarzwald :)

    Wie ist das eigentlich im Winter? Merkst du da einen größeren Reichweitenverlust? Da muss es doch mit laufender Heizung und geringerer Akkukapazität doch noch knapper sein, oder?

    Hallo liebes meinID Forum,


    Auf der Webseite des Kraftfahrt-Bundesamtes gibt es Zulassungszahlen für das Jahr 2019 in Deutschland.

    Der e-Golf wird als Golf mit Elektroantrieb und der e-Up eben als Up mit Elektroantrieb angegeben.

    Da es keinen extra Eintrag für den ID gibt, denken wir, dass die Neuzulassungen für diesen unter Sonstige mit Elektroantrieb fallen.

    Neuzulassungen 2019: VW ID.3

    Monat Neuzulassungen
    Dezember 2019
    33
    November 2019
    81
    Oktober 2019 81
    September 2019 43
    August 2019 25


    Da der ID.3 noch nicht auf dem Markt ist, muss es sich um Testfahrzeuge handeln.


    --- UPDATE 20.01.2020 ---

    Neuzulassungen für November und Dezember 2019 in der Tabelle ergänzt.


    Beste Grüße

    Alexander

    Den ID.3 bekommt man mit drei verschiedenen Akkugrößen:

    • 45 kWh für 330 km Reichweite (WLTP)
    • 58 kWh für 420 km Reichweite (WLTP)
    • 77 kWh für 550 km Reichweite (WLTP)


    Zitat

    Und wieso wird überhaupt ständig irgendwas nach NEFZ pder WLTP angegeben, obwohl die Realdaten sowieso nicht stimmen?

    NEFZ und WLTP sind nur Werte, die dazu dienen, Fahrzeuge miteinander vergleichen zu können.

    Jedes Fahrzeug macht dazu den gleichen Test mit den gleichen Abläufen.


    Realdaten dafür anzugeben ist nicht möglich bzw. auch nicht aussagekräftig, weil jeder Mensch anders fährt.



    Beste Grüße

    Alexander

    Also in Europa ist Typ 2 und Typ 2 CCS fürs Schnellladen Standard. Der Id.3 wird genau diese beiden Möglichkeiten zum Laden haben.


    Zitat

    Kein Wunder kommt das Thema in der Mitte der Gesellschaft nicht ganz so gut an in Deutschland. Man darf es den Leuten auch nicht zu kompliziert machen

    Und dass es mehrere verschiedene Benzintypen an der Tankstelle gibt ist nicht kompliziert? Das ist alles nur Gewöhnungssache.



    Beste Grüße

    Alexander