Beiträge von WegiTech

    Dazu noch ein Tipp: im Sicherungskasten im „Motorraum“ sollte sich eine kleine weiße Zange befinden, mit der man die Sicherungen relativ leicht ziehen und auch wieder einsetzen kann. Hat mir bei der Sicherung-19-Methode sehr geholfen.

    vereinfacht erklärt: der Wagen weiß, wieviele Kilometer Du bisher gefahren bist, und wieviel kWh du bisher geladen hast, und berechnet daraus die theoretische Restreichweite. Da das Auto sich beim Laden aber nicht bewegt, die geladenen kWh aber zunehmen, nimmt die theoretische Restreichweite ab.

    Erstmal vielen Dank an den Entwickler stein ! :thumbup:

    Ich habe die Docker-Komplettversion als VM (Proxmox x86, Ubuntu 20.04) laufen. Heute ist mir aufgefallen, dass man "sein" Fahrzeug ja noch konfigurieren muss (Akkukapazität, WLTP Reichweite). - Dann werden die Grafiken noch schöner. :D


    Ich werde aber mal schauen, wie ich das eigentliche Programm separieren kann, da ich bereits einen (eigenen) Grafana und postgeSQL Server (für ioBroker) laufen habe, und diese gerne nutzen würde. Ich bin leider nicht so der Docker-Profi.

    Das Thema hier ist zwar schon etwas älter, aber mich hat es heute erstmals auch erwischt: Fahrt auf der AB mit Travel Assist. Stau. Plötzlich Fehlermeldung: Travelassist nicht verfügbar o.ä. und Fehler Antriebssystem, bitte Werkstatt aufsuchen. Beschleunigung war dann deutlich schlechter und Rekuperation nicht mehr da. Aktuelle Fahrstufe (ich war vorher in B) wurde nicht mehr angezeigt.

    Bin von der Autobahn runter. Parkplatz angesteuert. Zündung aus. Eine Minute später wieder an. Alles ok.

    Ich hatte kurz vorher nicht geladen (zuletzt am Vortag per DC) und....


    Ich habe Software 2.3 drauf. :rolleyes:

    Mein Id.3 ist gerade in der Werkstatt. Radlager wird überprüft. Jedenfalls rief heute der Servicetechniker an, um mich zu fragen, ob er denn gleich das Update installieren darf, welches laut System für meinen Wagen verfügbar ist. Ich hab dann mal abgelehnt und berichtet, dass ich das Update im Vorabprogramm bereits per OTA bekommen habe. Fand er gut. ;)
    Komisch nur, dass „das System“ noch nicht mitbekommen hat, dass ich die 2.3 bereits habe.


    Oder hätte ich in der Werkstatt ein ganz anderes Update bekommen sollen?? :/

    ich hatte hier ja am 20.8. berichtet, dass Teil 1 am Vortag installiert wurde und auch Teil 2 vollständig heruntergeladen war.

    Mitten im Ladevorgang an einer öffentlichen Ladesäule war der Wagen plötzlich offline, und ich hatte befürchtet, der Wagen hätte ohne meine Zustimmung das Update einfach begonnen, was dann irgendwie fehlgeschlagen sein könnte.

    Tatsächlich war der Wagen nach ein paar Tagen wieder online. Nachdem ich vorher 2x erfolglos die Sicherung 19 Methode angewendet hatte, habe ich einfach ein paar Tage gewartet und es dann nochmal versucht...

    Wagen wieder online, beim Aussteigen kam die Frage, ob ich aktualisieren möchte. Installation hat knapp 3h gedauert. Alles gut. 2.3 ist drauf.


    Die e-Mail von VW hatte ich übrigens auch am 6.8. bestätigt.

    Hmm, scheinbar bin ich nicht der Einzige mit dem Problem.

    Vielleicht liegt die Ursache ja doch woanders. Wie gesagt, hatte ich dem Wagen vor dem Verriegeln ja nicht gesagt, dass das Update jetzt installiert werden soll. Vielleicht hat die Installation also noch gar nicht begonnen, das Update wird angezeigt und ist bereit, kann aber ohne (kurzzeitige) Online Verbindung derzeit nicht gestartet werden.

    Hallo zusammen,

    Bei mir hat Teil 2 scheinbar nicht geklappt. Unterwegs zur Arbeit kam die Meldung dass das Update bereit ist und beim Ausschalten installiert werden kann. Ich musste jedoch Laden, also Kabel angesteckt und Auto verriegelt, ohne im Display etwas zu berühren. Etwa 1:30h später hat die WeConnect App die Verbindung verloren. Weitere 1:30h später bin ich dann zum Auto. Es war auf90% geladen, so wie eingestellt. Jedoch kann ich nun keine Online-Verbindung herstellen. D.h. laut Anzeige ist der Wagen zwar Online, jedoch werden keine Verkehrsmeldungen empfangen, oder Fahrzeiten berechnet. Auch weconnect zeigt nur noch ein leeres Bild. Versuch, die Verbindung zu WeConnect erneut herzustellen, also, den QR Code im Fzg zu erzeugen schlägt mit Fehlermeldung fehl.

    Der Status online/offline lässt sich weder beim Systemstart, noch später in den Systemeinstellungen ändern. Es bleibt „online“.

    In den Systemeinstellungen unter Aktualisierungen zeigt er das Update 91CA_55 an (Teil 1 gestern war die 53), der Balken ist und bleibt jedoch vollständig grau. Rechts steht auch nichts wie installieren oder Abbrechen.

    Sicherung 19 Methode hat leider nicht geholfen.

    Sieht aus, als hätte das Mobilfunkmodul eine Verbindung zum Netz (4g) das Infotainment hat jedoch keine Verbindung zum Mobilfunkmodul/Internet.


    Hat jemand einen Tipp für mich? :| Zurücksetzen auf Werkseinstellungen? Oder besser nicht?