Beiträge von E2906

    Ich komme bei über 50% BAB auf einen Schnitt von 68km/h und schlaf da schon fast ein, weil ich nur max 140km/h Tempomat fahre, dafür liege ich auch bei rund 21kW/h pro 100km, ich hoffe die Müdigkeitserkennung funktioniert wenn es drauf angekommt, :)

    ja sie Funktioniert, 3 Stunden Autofahrt und zweimal am Ende ist der Hinweis gekommen.


    Bin jetzt knapp 7 mal AB gefahren (1500km insgesamt) 110 km/h ACC, Verbrauch auf AB mit Klima 17-18 Kw/h.

    Ja habe jetzt immer so geplant 60-70% auf 100% in der Zeit wo er lädt gehe ich mit Frau und Kind essen.


    Zeitlich merkt man das überhaupt nicht, wenn man nicht drauf warten muss bis er voll ist.


    Dann werde ich das auch weiter so machen wenn das dem Akku nicht schadet.

    Wegen Webradio die Meldung die am Anfang kommt. Im WE Connect ID App > Einstellungen > Online Dienste > Webradio auf OFF stellen. Seit dem kommt die Meldung nicht mehr bei mir.


    Habe auch noch mal Setup ausgeführt und nur gesagt FM\DAB nutzen.


    Ich wünsche mir beim Navi die Online Suche so wie ich es von mein G7 mit DP gewohnt war.

    Da konnte ich Online nach Zielen suchen die in den Karten nicht drin waren. Glaube das lief über Google.


    Gerne auch eine Anzeige über die Akku Kapazität (verfügbare KW), bei den Kacheln die Navi Kachel mehr Infos, Mehr Kachel Optionen zum gestallten, WE Connect ID die gleichen Feature wie im normalen WE Connect.


    Benutzer anlegen und verwalten wäre auch endlich mal angebracht.


    Was mich am meisten stört ich gebe abends ins Navi eine Route ein, plane manuell die Ladestops gebe sie als Zwischenziele ein, nächsten Tag ist alles weg.


    Eine höhere Ladekurve würde ich mir auch wünschen. Dein ich habe jetzt im Urlaub die böse Erfahrung gemacht. Plane niemals am Ziel zu laden.

    Wenn man ab 10 % mit 125kw lädt ist klar das die Ladekurve abfällt wegen Themperatur und andere Dinge.


    Wenn ich bei 50 - 60% Lade ist der Akku ja nicht so warm. Wäre es nicht möglich mit hören Leistung zu Laden unter Berücksichtigung der Themperatur bsp mit 80 oder 100kw?

    Kann auch nicht meckern bin 2x mal Berlin nach Usedom und zurück. Navi hatte Baustellen und Staus drin die auch da waren. Auch das suchen nach Ladesäulen entlang der Route hat gut funktioniert und konnte sie als zwischen Station mit einplanen.


    Das sperren von Straßen geht nicht, das Navi berechnet dann eigentlich eine neue Rote sofern man abweicht.


    Bei mir schlägt das Navi immer 3 Routen vor die ich dann auswählen kann.

    Es wird der Preis aufgerufen, der bezahlt wird. Nachdem sich der deutsche Kunde die Entfeinefung und miese Innenausstattung selbst schön redet, hat VW alles richtig gemacht.

    Manny

    Miese Ausstattung? Hm ich kann beim ID.4 1st Max nicht beklagen Top Fahrzeug.


    Alles drin was das Herz begehrt, auch die Materiellen sind gut.


    Ich bin voll zufrieden.

    Frage an die Tester von 2.3: gibt es jetzt endlich eine Möglichkeit ein Telefonat am Lenkrad zu beenden? Aktuell mit der 2.1 kann ich mit der "OK" Taste rechts zwar ein einkommendes Gespräch annehmen, aber zum auflegen muß ich immer auf dem Touch klicken. Nervig. Oder ich habe eine Einstellung übersehen und bin einfach nur zu doof dafür.

    Kenne ich aber auch nicht anders von mein 7er Golf, mit OK annehmen und über Touch Display beenden.

    Die Pendler sind von 14 auf 19 Millionen gestiegen, die Stecke ist Mittlerweile 17km Durchschnittlich. 68% der Pendler fahren mit dem Auto.


    Der Pendler kann ja über die Steuererklärung sich ein Teil der Kosten sich zurück holen, da geht es ja noch mit den erhöhten Strompreisen.


    Aber Privat Fahrten wird immer teurer.

    Ihr scheint nicht Öffentliche Bahn zufahren, hier in Berlin hoffnungslos Überfüllt, ständig Ausfälle und Verspätungen. Ich wohne Randgebiet der Großstadt, hier fährt nur ein Zug in die Stadt 1 mal in der Stunde. Radfahren, kommt nicht in frage. Radfahren ist fast selbstmord, die Radwege viel zu schmal und zu dicht an den Fahrzeugen.


    Niederlande hat da ein super System.


    Ich sehe nicht die PKW als Umwelt Problem, das ist eher ein kleiner Teil des Problem.


    Hier in Berlin wird jeder Zentimeter Grün platt gemacht und Häuser und Geschäfte nach dem anderen hoch gezogen.


    Die Luft wird durch den ganzen Bau und engeren Raum immer schlechter. Der Lieferverkehr nimmt immer mehr zu weil es in jeder Ecke und Straße Geschäfte gibt.


    Hier sollte man mal Eingreifen und diese ganzen Irrsinn von Bauten stoppen und mehr für Grünflächen sorgen das die Luft und Lebensqualität besser wird.


    Früher war der Lieferverkehr auf Schienen, aber heutzutage muss ja alles just in Time seien. Der Lieferverkehr muss runter wieder von den Autobahnen, in den Randgebieten schießen die riesen Lager wie Pilze aus den Boden.


    Es ist natürlich einfacher den kleinen Mann an die Tasche zu gehen als die Unternehmen zu zwingen Umweltfreundlicher zu werden.