Beiträge von BoTa

    Ich fahre nun schon seit 4000 KM den ID.4 1st Max.
    heute habe ich zum ersten mal die Hupe betätigt.

    Hier muss der Sounddesigner einen schlechte Tag gehabt haben.

    Das klingt ja wie ein Kleinstwagen aus den 1970ern.

    Also das war definitiv ein peinlicher Moment. Selbst meine Frau musste lachen.

    Hat jemand eine Ahnung, ob der Wagen noch eine echte Hupe hat, die man austauschen kann?

    Weil ich einfach kurz den Touchbutton beim Licht anklicke.
    Damit geht aber nicht die el. Scheibenheizung an.

    Ich hatte halt erwartet, dass der nach beenden der Defrostfunktion in den Ursprung zurückgeht.

    Für den Moment des Defrostens ist AC ja richtig, aber dann danach wieder in die vorige Einstellung.

    Ist aber auch OK, wenn das von VW so gewollt ist. Muss ich mich halt daran gewöhnen.

    Ich weis, ich bekomme jetzt bestimmt Haue.

    Mein ID.Charger Connect ist am Reihenhaus an der Wand.

    50m weiter ist meine Garage.

    Also kurzum 50m "H07RN-F 5G6" (5x6mm²) im Leerrohr + 50m geschirmtes Netzwerkkabel verlegt.

    Das Netzwerkkabel auf Signal (alle 8 Adern zusammen) und den Schirm Masse gelegt. (Wallbox und Stecker)

    Damit kann ich jetzt über 50m meinen ID.4 1st Max laden und habe die Box am Haus.

    Das hat mir gezeigt, dass das eigentliche Ladekabel sehr wohl mehr als 7,5m kann. Zumindest wenn das Signalkabel entkoppelt ist.
    Mein nächster Aufbau wird ein "Wallbox24.de Ladekabel 3 Phasig 32A Meterware für Elektrofahrzeuge", also ohne Netzwerkkabel.

    bei 2400 Baud Übertragung sollte das klappen.


    Aber schau mal bei Wallbox24.de vorbei. Die haben 10m Ladekabel 3-Phasig 11KW. Ohne Bastelarbeiten.

    Moin,

    ich hatte gestern keine Klima oder Lüftung am Laufen.

    Um einen leichten Beschlag von der Scheibe zu nehmen, habe ich die Scheibenlüftung auf MAX (Defrostfunktion) (Touchflächen beim Licht) kurz eingeschaltet.

    Wenn die Defrostfunktion wieder ausgeschaltet wird bleibt die Klima und Lüftung aber an.
    Und das, obwohl ich vorher alles auf AUS hatte.

    Ich denke hier sollte VW nachbessern. (Email ist bereits raus).
    Das System sollte sich den vorigen zustand merken und dann wieder zurückschalten.

    Gruß

    Boris

    Also ich nutze den TA in meinem ID 1st Max als Lenkunterstützung.
    Genau dafür ist er auch gedacht.
    Also Hände am Steuer um jederzeit eingreifen zu können, aber die ‚kraft‘ die ich benötige um am Lenkrad zu drehen geht gegen Null.
    Diese Aufgabe meistert der ID wirklich gut.
    Genau das ist die Aufgabe vom Travel Assist. Vom autonomen fahren ist der ID meilenweit entfernt.
    Ein wichtiger Grund, warum (beim ID) die Hände am Lenkrad bleiben sollen? :

    Er warnt nicht, wenn er keine Spurerkennung hat. Wozu auch, ist ja nur ein Assistent der unterstützt wo es möglich ist.
    Denkt bitte daran: „Assistent „ ungleich „Autopilot „

    Würde mich wundern, wenn VW einen Autopiloten beworben hat.

    Es wurden 27.000 Modelle der First Edition verkauft.
    wir hatten bis auf die Farbe keine Ausstattungs Varianten. Selbst die AHK und 21“ waren per default dabei. (Max)
    Daher war doch bekannt, welche Autos mit welchen Teilen gebaut werden mussten. Schon im Oktober!

    Wie kann es denn sein, das jetzt auf einmal Teile fehlen? Es war doch haarklein bekannt, wieviele Autos wann bestellt werden. (deadline Mitte Dez)

    Warte auch noch auf meinen 1st Max.