Beiträge von Sansteven

    Die Akkuheizung könnte z. B. ausbleiben wenn die Heizung wegen Kurzstrecke aus ist.

    Die Akkuheizung könnte von der Wallbox heizen.

    Die Akkuheizung könnte auf ECO aus bleiben bzw. nur auf sport heizen.

    Oder nur bei Naviziel HPC Lader ....

    Heute früh bin ich bei 5 Grad Außentemperatur los gefahren ohne Vorklimatisierung.

    Hatte nur die Lenkradheizung, Licht und Radio an.

    Als ich nach 1 Km an der ersten Ampel stand, schaute ich auf den Momentanverbrauch…

    Der lag bei 0.5 kWh!

    War die Akkuheizung gar nicht aktiv, weil ich die Innenraumheizung nicht an hatte?!

    Am Ziel angekommen nach 4Km war er immer noch bei 0,5kWh

    Guten Morgen,


    ich habe heute festgestellt, dass ich ab Laden einen Verbrauch von 21,7kWh/100km habe und 188 km gefahren bin = 40,79kWh aus dem Akku = ca.55% Akku Verbrauch bei 77kWh Kapazität.

    Tatsächlich habe ich laut BC 74% aus dem Akku gezogen =O(100% geladen am Montag Nachmittag...jetzt nur noch 26% im Akku zum Donnerstag Vormittag).

    Meine Vermutung ist, dass die Vorklimatisierung nicht mit in den Verbrauch eingerechnet wird.

    Ich habe Di. bis Do. jeweils die Vorklimatisierung genutzt und dass bei um die Null Grad Außentemperatur.

    Kann es sein, dass an den 3 Tagen je 3% = ca. 2,3 kWh/Tag davon sind?

    Sollten diese nicht mit in den Verbrauch eingerechnet werden?!

    Da irrst du sicherlich nicht. Allerdings sind die Produktionskapazitäten in Zwickau trotz Schichtarbeit und 6 Tage-Woche schon einige Zeit an der Grenze. Wenn der Chip- und Magnesiummangel vorüber ist, kann es dann richtig los gehen. Dazu wird ja noch im kommenden Jahr eine weitere Fabrik für MEB-Plattform-Modelle fertiggestellt und in Betrieb genommen. Diese liegt in den USA und soll den nordamerikanischen Markt versorgen


    Meine Schätzung für die zweite Jahreshälfte 2022: Auslieferung 4-6 Wochen nach Bestellung ;)

    Es gibt in Zwickau keine 6 Tage Woche.

    Aber 3 Schicht System auf 5 Tage.

    Es kann sein, dass es in Zukunft, wenn 330000 Fahrzeuge im Jahr am Standort vom Band gehen sollen, es dann mal Samstags zu einer Schicht kommt. Aber das wird nicht oft passieren, da meldet sich der Betriebsrat ganz schnell zu Wort.

    Zur Zeit ist eh Kurzarbeit in Zwickau angesagt.

    Es wird nur an 3 Tagen gearbeitet.

    Nein du brauchst keine FIN.

    Aber du müsstest dir eine Ladekarte bestellen und diese dann in der App aktivieren.

    Dann kannst du schon einmal die Preise an alle Wecharge fähigen Säulen lesen und dich orientieren.

    Und sogar mit der App bzw. Karte dort mit einem Auto Laden. Leider nur in dem Wecharge Free Tarif.

    Erst wenn du den ID4 via QR Code in die App eingehangen hast kannst du die anderen zwei Tarife auswählen.

    Mein Gedanke war: TC im BEV ist an und die Räder sind mit dem Rotor permanet verbunden. Es gibt nur eine mininale Verzögerung zwischen Motorsteuerung und Rückmeldung der Räder, also kann schneller reagiert werden bei so hohen Drehmomenten.

    Im Verbrenner regelt die Drosselklappe und die Einspritzung langsamer und somit ist aber die TC schlechter im Vergleich zum BEV.

    Deswegen denkt sich vielleicht VW, dass der Kunde die TC nicht ausschalten sollte da der Fahrer eh nicht mit dem hohe Drehmoment besser anfahren könne als eine CPU.

    wird ja nicht. Außerdem ist ne lackieranlage von z.b. dürr nicht mit dem klassischen lackieren/ Spritzpistole zu vergleichen.


    ist schon aber so bei vw seit bestimmt mehr als 5-8 Jahren das ich das selber gesehen hab.

    Im Werk in Zwickau ist das noch etwas Besser gelöst. Die haben sich ein Karosserie Speicher gebaut für die fertig Lackierten KFZs. Da passen ca. 600 Autos rein. Und die können dann beliebig entnommen werden. So war es mitte des Jahres...die Farbe Honey Yellow gab es nicht mehr zu bestellen weil die Nachfrage zu gering war. Es wurde fleißig der Rest gebaut ( alle ohne das Style and Silverpaket und auch keine 1st Modelle)

    Und dann kamen die Teile vom Silverpaket wieder nach fast 2 Monaten und siehe da. Ganz viele Yellows liefen übers Band die schon lange lackiert waren aber im Speicher einfach nur zwischen gelagert wurden.

    So kann sich Zwickau wenigstens in diesem Bereich, bei aktuellen 5 (bald 6) Verschiedenen Modellen, einen Puffer auf bauen um Lieferverzögerungen erwas entgegen zu wirken.

    Ist es nicht leichter für die Elektronik, einen Elektromotor beim Anfahren zu dosieren, als einen Verbrennen?

    Wenn die Traktionskontrolle aus wäre und man nur etwas zu viel Strom gibt, liegt doch das Volle Drehmoment an und die Räder drehen doch auf Schnee sofort durch!

    Die letzen paar Wochen waren immer Montags und Freitags Kurzarbeit angesagt, sprich die Bänder stehen.

    Wie es die nächsten Wochen aussieht kann ich noch nicht viel sagen.

    Aber auch die Halde mit den 99,9% fertigen IDs und Audis in Zwickau bleibt unverändert voll.

    Des Weiteren sind einige VW Mitarbeiter aus Emden da, um die ID4 Produktion zu bekleiden und Kenntnisse zu sammeln, wenn er dann ab dem 1.Halbjahr 2022 nur noch in Emden gebaut werden soll.

    Gerade mal vorbei geschaut auf der Halde(Parkplatz) in Zwickau...da stehen jetzt auch noch ca. 20 Cubra Born und jetzt ist der Platz voll...