Beiträge von Rick Master

    Servus Leute

    Aufgrund der Preissenkung bei Tesla hab ich gehört VW will auch die ID.3´s preislich nach unten einer Korrektur unterziehen. Ich mal „rinne“ in den Konfigurator und ... omg.. da ist kein Tech mehr drin =OHat jemand von euch Info ob der gestrichen wurde ? Und sollte echt eine Preisreduzierung kommen wird diese auch auf noch nicht ausgelieferte Fahrzeuge angepasst. Fragen über Fragen :S

    Lurchi !
    Ich bin auch mit einem Lurchi großgeworden. Das war der Salamander im Comic beim Schuhändler, der die Schuhe der Marke Salamander im Sortiment hatte.


    ich bin mehr der „Palomino“ Typ ... das schwarze Pferd mit den blau roten grünen Flecken bei C&A ... wer das nicht mehr weiß 😂

    der grüne Fleck könnte auch gelb gewesen sein 🤪

    ich hoffe es kommen auch einige schicke und innovative Zubehörteile von den „freien Herstellern“ auf den Markt. Mein erster Wunsch wäre ... wenn auch nur ein nice to have ... ein schickeres Logo der Umfeld Beleuchtung. Das wird doch bestimmt ähnlich e Golf unterhalb der Spiegel auf den Asphalt „gebeamt“

    Servus ... habt ihr euch den aktuellen Test AMS TV mit Herrn Bloch angeschaut. Ich find es völlig daneben absolute Werte in Sterne zu vergeben über alle Fahrzeugklassen hinweg. Das Herr Bloch anscheinend einen Tesla Privat fährt ist für mich zwischen den Zeilen zu erkennen. Obwohl ich über Qualität und Fachwissen im da nichts „ankreiden“ möchte. Wie ist denn eurer Meinung

    bei unserer Probefahrt mit dem First Max waren die Sitze super bequem. Hoffe dass bis auf die fehlende elektrische Verstellung und Massagefunktion die Sitze beim Tech identisch sind. Die Höhenverstellung auf der Beifahrersitze wäre ein „nice to have“ aber vermissen werden wir sie auch nicht

    #ifricknews auf YouTube. Der Schweizer Journalist hat auch den Podcast „Apfelfunkt“ mit Malte Kirchner. Alles rund um Apple Produkte. Hat sich einen ID.3 Max zugelegt und berichtet jetzt auch über seine Erfahrungen. Sehr sympathisch... hab euch mal zwei links einsgestellt. Im zweiten berichtet er in der Community auf Facebook mit einigen „Teslafans“. Ich finds befremdlich so wenig Toleranz seitens einiger Tesla Besitzer erfahren zu müssen.



    unser zukünftiger Tech hat ja keinen doppelten ladenden ... erschließt sich mir allerdings nicht warum bei dem „teuren“ Modell das nicht Serie ist... waren bei den Verkaufsverhandlungen mal ganz frech und haben zu den Fußmatten auch die Umrüstung bzw. Nachrüstung des Bodens erhalten. Viel ist ja leider nicht drinne bei den ID´s. Zulassung obendrauf und 200 € Nachlass bei der Überführung, das war’s auch schon. Welche Erfahrungen habt ihr denn gemacht.