Beiträge von HaraldB

    Sodele … wieder zurück.

    Leider musste ich ja in Meran resetten, sodass die Aufzeichnung neu startete.

    Heute nicht über das Timmelsjoch sondern über den Reschenpass, Fernpass und dann in Deutschland über die Autobahnen gestaut.

    Ohne viel Planung und Rücksicht einfach „auf Sicht“ und gesunden Menschenverstand gefahren.

    In Meran mit 95% losgefahren und in Dietmansried, Allgäuer Tor, nachgeladen.
    Den zweiten Stopp dann in Wunnenstein (Ionity) erledigt.

    Dort auf 76% aufgeladen und mit einer Restreichweite von 92Km zu Hause angekommen.


    Die Durchschittsgeschwindigkeit über den Reschenpass ist natürlich nicht sehr hoch (auf der Anfahrt durch den Vinschgau auch nicht).
    Auf der Autobahn wo es ging zwischen 130Km/h und Vollstrom (164Km/h). Leider war aber auch extrem viel Stau mit Stopp and go dabei (muss die Durchschnittsgeschwindigkeit morgen mal checken).


    zu Hause war ich dann doch erstaunt … nur 18,8Kwh Langzeitverbrauch.
    Da hätte ich echt mehr erwartet.


    Das Laden hat überall problemlos funktioniert. Selbst mit relativ hohem SOC fing die Ladung mit 120 bzw. 125Kwh an und sank nicht unter 60Kwh.

    6EFAD674-B868-44B4-B22D-FE849C2D0CEC.jpeg

    Ich bin aktuell noch in Meran.

    Ich habe viele Karten :saint: aber eingesetzt nur die WeCharge (Ionity an der Fernpassstrasse), Maingau (HP Lader in Meran, es hätten auch andere funktioniert) und enBW in Deutschland.


    Einfach mit etwas Sicherheit für den nächsten Lader den geplanten ansteuern. Dann sieht man schon ob was frei ist. Aber klar, in der Urlaubszeit kann es durchaus eng werden.

    Meran hat z.B. nur einen einzigen 150KWh Lader. Ein Witz … aber der war frei.

    Nassereith an der Fernpassstrasse hat 4 Ionity-Lader.
    Mit mir zusammen waren dann 3 belegt.


    No risk no fun …

    Zitat aus der VW-News vom 05.07.2021: „Die neue Elektronik-Architektur ist nicht nur leistungsfähiger und intelligenter, sondern vereinfacht auch den Austausch von Daten und Funktionen zwischen den Systemen im Fahrzeug. Dadurch können über die Over-the-Air Updates bis zu 35 Steuergeräte erreicht und aktualisiert werden.


    Ich fürchte, es lassen sich nur 35 updaten. Daher meine Frage: welche Funktionen (ECUs) werden nie in den Genuss eines OTA-Updates kommen?

    Dann werden eben, sofern überhaupt Bedarf besteht, die 15 beim 2. Update aktualisiert.

    Wie der Kollege schon sagte … manche tragen ihre SW Stände ihr Leben lang mit sich herum …

    Und da sich die Architektur ja sowieso wieder ändern wird (die Möglichkeit besteht, kommt dann darauf an wann VW damit startet) , stellt sich dieses Thema dann wahrscheinlich eh nicht mehr.

    Anreise „Frankfurt“ nach Meran über das Timmelsjoch.

    621 Km

    76 Km Durchschnitt

    21 Kwh Verbrauch


    Auf der Autobahn immer zwischen 135 und 150Km/h


    3 Ladestopps.

    Gestern vom Timmelsjoch nach Meran im B-Modus … 100Km rekuperiert.

    Bergab wird extrem viel Energie zurückgewonnen, da kommt es leicht zu niedrigen Verbräuchen.

    Kleiner Zwischenbericht…


    Heute früh Richtung Meran aufgebrochen.

    Leider immer noch ohne Verbindung.

    Ich hatte gehofft, dass es bis heute früh wieder funktioniert, da ich dann die Daten schön in der Tronity App hätte abspeichern können.

    Heute mittag kam die nächste Mail, dass die Bearbeitung leider noch etwas Zeit in Anspruch nehmen würde.

    Schade …


    und noch am Rande bemerkt … die ewe Karte funktioniert zumindest an der Ionity Station Nassereith nicht. Ich musste die WeCharge Karte nehmen.

    Und … Ionity an der Raststätte Ohrenbach West ist seit ca. 2 Wochen ausser Betrieb X(