Neues für Android Auto

  • Dazu gehört die Möglichkeit, ein individuelles Wallpaper aus einer von Google bereitgestellten Auswahl zusammenzustellen.

    Neu sind daneben mehrere Spiele, die Fahrgäste während längerer Fahrten unterhalten sollen.

    Auf dem Launch Screen von Android Auto gibt es künftig außerdem Shortcuts, mit denen Nutzer beispielsweise zu den Kontakten navigieren oder bestimmte Routinen des Google Assistant aufrufen können.

    Autos mit größeren Mediacenter-Bildschirmen können außerdem einen Splitscreen-Modus aktivieren, der auf einer Seite Google Maps und auf der anderen die Medienwiedergabe anzeigt.


    Quelle: https://blog.google/products/a…new-features-spring-2021/

  • Manueller Dark Mode für Android Auto

    Auch Android Auto erhält eine Auffrischung und erlaubt jetzt das Konfigurieren des Launchers direkt auf dem Smartphone.

    Außerdem lässt sich der Dark Mode jetzt unabhängig von der Tageszeit manuell aktivieren.

    Neue Tabs für die Medien-Apps, eine „Zurück zum Anfang“- und eine „A bis Z“-Schaltfläche im Scroll-Balken sollen die Bedienung im Auto vereinfachen.


    Speziell für E-Autos konzipierte Lade-, Park- und Navigations-Apps gibt es jetzt ebenfalls innerhalb von Android Auto.


    Und im Bereich Messaging lassen sich Apps wie WhatsApp jetzt direkt vom Launcher aus starten. Die neuen Android-Auto-Features werden für Smartphones ab Android 6.0 angeboten.


    Quelle: https://www.computerbase.de/20…eue-features-ohne-update/