Kein CarPlay trotz 0783

  • nachdem für die betreffende VIN das update auf 2.3 gar nicht freigegeben wird, wenn teile auf die 2.1 fehlen ist es nahezu unmöglich das da was passiert.

    Grüße Stefan


    Frauchens ID.3 Max, Gletscherweiß, Interieur Top Sport "Plus", Ext. Silver, Wärmepumpe, Winter 19", Sommer 20"

    FW 0910 ID2.3

  • Nur das nahezu ist halt nie 100% 😅

    Trotzdem ist der Rat, sobald die Werkstatt anruft und das Auto nochmal haben will, das ASAP durchzuführen, auf jeden Fall sinnvoll.

    VW ID.3 Pro S Tour inkl. Wärmepumpe - Gletscherweiß Metallic Schwarz - Bestellt: 01.10.2020 - Abholung: 15.02.2021

    Software-Stände:

    Ab Werk: ID 2.0 - 0783 mit Apple CarPlay-Bug, Rückruf

    seit 24.03.2021: ID 2.1 - 0792 - am 27.07. Neuinstallation wegen eines Steuergerätes

    seit 25.08.2021: ID 2.3 - 0910 über „I want OTA“

  • Ich bin gerade mit meinem Auto in der Werkstatt.

    Das 0792 muss in Teilen nochmal installiert werden, da ein Steuergerät zwar angeblich „ok“ ist, das Update nach Protokoll-Messungen nicht erfolgreich installiert worden ist.

    Es betrifft nur vereinzelt Autos in der gesamten Flotte.

    Wichtig: Mit diesem Fehler ist ein Hardbrick auf ID 2.3 möglich! Das heißt, das Update wird fehlschlagen und das Auto lässt sich nicht mehr neustarten. Ergo ist es dann ein Briefbeschwerer und kann nur noch abgeschleppt werden.

    Mein Rat: Wenn euch die Werkstatt anruft, sofort in die Werkstatt.

    Welches Steuergerät ist laut Deiner Werkstatt betroffen? Es wäre toll wenn Du die Bezeichnung und die Diagnoseadresse herausfinden könntest?

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.7

  • Welches Steuergerät ist laut Deiner Werkstatt betroffen? Es wäre toll wenn Du die Bezeichnung und die Diagnoseadresse herausfinden könntest?

    Ich frage nachher bzw. morgen (bei Abholung) nochmal nett nach bzw. des Protokolls.

    Ich glaube, was das Steuergerät angeht, kann rezis mehr sagen als die Werkstatt. Aktuelle Aussage Richtung meine Wenigkeit:

    „Es ist ein Steuergerät betroffen, welches keinen direkten Einfluss auf das Fahren allgemein besitzt.“

    VW ID.3 Pro S Tour inkl. Wärmepumpe - Gletscherweiß Metallic Schwarz - Bestellt: 01.10.2020 - Abholung: 15.02.2021

    Software-Stände:

    Ab Werk: ID 2.0 - 0783 mit Apple CarPlay-Bug, Rückruf

    seit 24.03.2021: ID 2.1 - 0792 - am 27.07. Neuinstallation wegen eines Steuergerätes

    seit 25.08.2021: ID 2.3 - 0910 über „I want OTA“

  • Ich frage nachher bzw. morgen (bei Abholung) nochmal nett nach bzw. des Protokolls.

    Ich glaube, was das Steuergerät angeht, kann rezis mehr sagen als die Werkstatt. Aktuelle Aussage Richtung meine Wenigkeit:

    „Es ist ein Steuergerät betroffen, welches keinen direkten Einfluss auf das Fahren allgemein besitzt.“

    Es geht mir eher darum herauszufinden, wie konsistent die Aussage der Werkstätten sind. Das wäre dann zum Nutzen aller Forumsnutzer.

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.7

  • es ist nicht möglich das, das 2.1 update dann bei allen ECU OK an der diag. gemeldet hat. man hat nur den endbericht keine bedeutung beigemessen und auch das auslesen der ECU versionen laut TPI zum 2.1 update am schluss nicht mehr durchgeführt. nur dann passiert sowas.

    die meisten mechatroniker habens nicht so mit dem lesen und befolgen von anleitungen, weil sie ohnehin der meinung sind alles zu wissen.

    trifft auf rund 100% der fälle zu die ich kenne.


    der_flamur

    ich bin bei dir - aber einen liegenbleiber wird das aufgrund der freigabe nicht produzieren - da das 2.3 dann OTA nicht gesendet wird an die betreffende VIN.

    Grüße Stefan


    Frauchens ID.3 Max, Gletscherweiß, Interieur Top Sport "Plus", Ext. Silver, Wärmepumpe, Winter 19", Sommer 20"

    FW 0910 ID2.3

  • ich bin bei dir - aber einen liegenbleiber wird das aufgrund der freigabe nicht produzieren - da das 2.3 dann OTA nicht gesendet wird an die betreffende VIN.

    Ich bin leidgeprüft von den richtigen Software-Firmen - man gibt ein Update raus, im Feldtest getestet und für in Ordnung befunden, in der breiten Masse gehen bsp. auf einmal massenweise Druckertreiber kaputt.

    Bei Apple gab es mal bei WatchOS ein Major-Update, welches die Apple Watches softbricked, was aufgrund der Architektur auch für den Enduser ein Hardbrick ist.

    Hoffen wir mal, dass das System auch so klappt bzw. ein Mechanismus eingebaut ist, welches erst die Softwarestände prüft, weil eine Minimal-Version installiert sein muss (ich glaube, du hattest Ende Juni was im 2.3-Thread dazu geschrieben, kann es nur gerade nicht wieder finden - wahrscheinlich suche ich nach falschen Begriffen 😅).

    VW ID.3 Pro S Tour inkl. Wärmepumpe - Gletscherweiß Metallic Schwarz - Bestellt: 01.10.2020 - Abholung: 15.02.2021

    Software-Stände:

    Ab Werk: ID 2.0 - 0783 mit Apple CarPlay-Bug, Rückruf

    seit 24.03.2021: ID 2.1 - 0792 - am 27.07. Neuinstallation wegen eines Steuergerätes

    seit 25.08.2021: ID 2.3 - 0910 über „I want OTA“

  • Wieder On Topic: Auto ist wieder zurück. Alles einwandfrei. Die Installation dauerte ca. 15 Minuten.

    Aussage zum Steuergerät: Getriebesteuerung (also Gangwahlhebel).

    Der Serviceleiter nur dazu: „Bin ich froh, dass wir diesen Mist los sind. Wir mussten 12 Steuergeräte nachbestellen genau wegen gebrickten Gangwahlhebeln.“

    Auf die Frage, wie es dazu kam, folgende Antwort: „Eine Mischung aus Unerfahrenheit und fehlerhafter Hardware. Zwei Autos mussten bis zu 8 Wochen stehen bleiben, weil die Steuergeräte einfach nicht lieferbar waren. Bei Ihrem Auto hatten wir auch einige Tage mehr in Anspruch genommen, weil wir einen Hardware-Defekt ausschließen wollten.“

    (Meiner stand knapp 2 Wochen bei VW)

    Erklärt aber auch einen Bug bei mir: Ich musste vorher i.d.R. immer zweimal auf D gehen, damit ich wirklich losfahren kann. Das ist nach 3 Starts heute morgen nicht mehr der Fall.


    PS: Unser Autohaus wird ab 01.08. einen Fachinformatiker für den Service einstellen, der sich für die Software spezialisieren soll. War ich auch etwas überrascht…

    VW ID.3 Pro S Tour inkl. Wärmepumpe - Gletscherweiß Metallic Schwarz - Bestellt: 01.10.2020 - Abholung: 15.02.2021

    Software-Stände:

    Ab Werk: ID 2.0 - 0783 mit Apple CarPlay-Bug, Rückruf

    seit 24.03.2021: ID 2.1 - 0792 - am 27.07. Neuinstallation wegen eines Steuergerätes

    seit 25.08.2021: ID 2.3 - 0910 über „I want OTA“

  • PS: Unser Autohaus wird ab 01.08. einen Fachinformatiker für den Service einstellen, der sich für die Software spezialisieren soll. War ich auch etwas überrascht…

    Das ist ja ne ziemlich gute Idee! Können sich vermutlich nur die großen Häuser leisten, aber das Umdenken beginnt scheinbar.