Jahresstromverbrauch auslesen

  • Hallo liebe Community,

    als Nutzer eines ID Buzz würde ich gerne meinen Jahresverbrauch an Kilowattstunden zumindest tw. steuerlich anrechnen lassen. Da ich das Fahrzeug über eine 16 A Starkstromdose lade (ich habe keine Wallbox), kann ich die geladenen Verbräuche nicht erfassen. Meine Frage hierzu: kann ich am Fahrzeug den Verbrauch für einen bestimmten Zeitraum ablesen lassen. Oder besser auslesen. Mein VW Händler konnte mir nicht weiterhelfen.


    Vielen lieben Dank für eure Kommentare.


    GT

  • Hallo,
    schau mal hier: hier klicken (Anzeige). Dort findet man vieles zum VW ID.

  • Am Fahrzeug direkt kannst du das nicht. Ich nutze dafür die Tronity-App, aber es nur ab dem Zeitpunkt, wenn die App auf die Fahzeugdaten zugreifen kann.

    ID5. Pro Performance | Software 3.5 | Hamar 19" | Gletscherweiß Metallic Schwarz | Assistenzpaket | Design-Paket + | Infotainment Paket | Komfortpaket + | Sportpaket + | Wärmepumpe | Panaoramadach | Doppelter Ladeboden | AHK


    Bestellt am 03.07.2022 | Beim Händler am 07.07.2023 | Bei mir: 10.08.2023

  • Am Fahrzeug direkt kannst du das nicht. Ich nutze dafür die Tronity-App, aber es nur ab dem Zeitpunkt, wenn die App auf die Fahzeugdaten zugreifen kann.

    Das Auto gibt den Stromverbrauch auch nur ohne Ladeverluste an. Wenn Du Tronity nutzt, kannst Du in einem zweiten Feld den bezahlten Verbrauch (z.B. die Rechnung des Stromverkäufers) von Hand nacharbeiten. Entfällt leider in Deinem Fall, da Deine 16A Steckdose nicht über einen separaten Zähler verfügt.

  • Da ich das Fahrzeug über eine 16 A Starkstromdose lade (

    Vom Eletriker einen Shelly vor die Dose klemmen lassen?

    Weder die Angaben im Auto oder VW-Server noch der Shelly sind geeicht, nur so als Hinweis.

    ID.4 Pro Performance, Mondsteingrau, AHK, Assistenzpaket, Infotainment-Paket, Komfortpaket "Plus"

    Bestelltermin 6.9.2022

    Beim Händler 11.10.2023

    Anlieferung Berlin 04.01.2024 X/

    SWV11

    MJ23

    Zellmodul B

    Komm ANxxxx

  • Vllt hilft die OBFCM weiter, die seit 2021 verpflichtend ist.


    Da steht zwar, dass reine E-Autos das nicht zwingend haben müssen aktuell, aber mal Nachfragen mit dem Stichwort kann man vllt mal.

    Da steht auch, dass man das im Fahrzeugschein wohl erkennen kann, ob ein Fahrzeug das drin hat oder nicht.


    Die EU will's wissen: Wie viel verbrauchen Autos tatsächlich?
    Alle neuen Fahrzeuge müssen eine "Überwachungseinrichtung für den Kraftstoff-/Stromverbrauch“ an Bord haben.
    www.adac.de

    Mein ID.3:
    ID.3 Pro S (4-Sitzer)
    Mondsteingrau
    Interieur Style+
    Komfortpaket+
    Sportpaket+
    Infotainment-Paket+
    Assistenzpaket+ inkl. IQ.DRIVE mit TA
    Park Assist Plus
    DCC
    IQ.LIGHT
    Wärmepumpe
    Zellmodul C
    SWV 10
    Timeline:
    Bestellung: 07.01.2022
    Komm-Nr: AJ53XX
    Bestätigter Liefertermin: 14.11-20.11.22
    Vsl. Liefertermin: 10.05.23-07.06.23 15.06-13.7.23
    Übergabe Produktion: 06.01.23
    FIN: 02.02.23
    ZP8: 02.06.23
    Ersatzmobilität: Golf 8 (seit 29.11.2022)
    Abholung: 20.6.23, 22.6.23 26.06.23 29.06.23




  • Die "netto " Energie AC-Laden also ohne Ladeverluste ist so viel ich weis im Auto ablesbar.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3 26.08.2022: 0912 07.07.2023: 3.2

    VW Äpp auf div. Androids


    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

  • Da ich das Fahrzeug über eine 16 A Starkstromdose lade

    Was ist eine 16 A Starkstromdose?

    Einphasig auf 16 A ausgelegt?

    Oder mehrphasig?


    Der Begriff "Starkstrom" ist nicht einheitlich definiert.

    Die Antworten werden besser, wenn die Infrastruktur detaillierter beschrieben ist.

  • Was ist eine 16 A Starkstromdose?

    Eine Ladedose/Wallbox von "stark in Strom" ?

    Sonst heißt es ja Drehstrom.


    Ein E-Auto braucht aber folgenden Strom.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3 26.08.2022: 0912 07.07.2023: 3.2

    VW Äpp auf div. Androids


    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

  • Sonst heißt es ja Drehstrom.

    Ein Auto braucht definitiv Drehstrom!!

    Wie sollen sich sonst auch die Räder drehen?


    Aber noch mal zur Frage. Welcher Stecker ist es denn?

    - Schuko

    - verstärkter Schuko (16A Dauerstrom möglich)

    - blauer CEE

    - roter CEE

  • Moin,


    Willst Du jetzt über Stecker und Ströme philosophieren oder das Thmea Steuern lösen?


    Falls es um das steuerliche Thema geht: Pauschalen nutzen oder genaue Abrechnung über einen MID-Zähler vor oder in der Wallbox.


    Hier ganz gut erklärt:


    Firmenwagen zuhause laden und richtig abrechnen: Tipps
    Wenn Arbeitnehmende Firmenwagen an der eigenen Wallbox zuhause laden: Möglichkeiten für die Abrechnung, Voraussetzungen, Vor- und Nachteile ► Mehr
    www.vattenfall.de


    Apps & Co. sind meines Wissens nicht MID-konform und funktionieren deshalb bis zur Betriebsprüfung…

  • Willst Du jetzt über Stecker und Ströme philosophieren oder das Thmea Steuern lösen?

    Also ich bestehe nicht darauf über Stecker und Ströme zu diskutieren.

    Vor allem gibt ja Stecker x Strom keine Leistung.

    Und das mit dem Steuern ist doch kein Problem. Habe ich damals in der Fahrschule gelernt.

  • Ich habe dazu einen mobilen MID-Zähler in Verwendung, auch hilfreich wenn man im Home Office viel Stromverbrauch hat der dann separat abgerechnet werden soll. Funktioniert bei mir auch für das FA in diesem Kontext und ist entsprechend zertifiziert bzw. erfüllt die Anforderungen - und das inkl. Ladeverluste. Sämtliche Werte aus dem Fahrzeug haben entsprechende Abweichungen und erfüllen nicht die Bedingungen des FA, gleichzeitig kann das Fahrzeug nicht zwischen AC-Ladung zuhause und unterwegs unterscheiden, sprich als FA würde ich das nicht akzeptieren.


    BX50 MID Energieverbrauchsmessgerät - TROTEC

  • Ich habe dazu einen mobilen MID-Zähler in Verwendung

    Ja. Und erstaunlicherweise reicht das sogar für eine Abrechnung mit dem Finanzamt!!!

    Rechnet man aber gegenüber Dritten ab, muss es nach dem deutschen Eichrecht (ME) gehen.

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit anderen VW ID. Fahrern
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!