Wallbox Installationen (Bilder Thread)

  • Hi, ich habe heute in der Garage noch eine "Aufhängung" für das Ladekabel der Wallbox angebracht und wollte euch mal hier meine Installation zeigen.


    Die Wallbox ist absichtlich etwas entfernt von der Ladebuchse des Autos angebracht, so muss ich das Kabel nicht abwickeln. (Ladekabel kürzen wäre auch eine Option, wollte ich aber nicht)


    Und ja, wenn der Kabelkanal in der Mitte etwas länger wäre, würde das besser aussehen. Ich hatte leider keinen anderen Kabelkanal und die Baumärkte sind zu ... :cursing:


    Egal, ich finds so (bisher) super praktisch. Wobei ich erst einen Tag Erfahrung damit habe, also mal schauen.:D


    IMG_20210130_143944.jpg


    IMG_20210130_143930.jpg


    IMG_20210130_143902.jpg


    IMG_20210130_182223.jpg

    ID.3 Tech - SW 0792 - (150kW/58kWh) mit WP in Makena-Türkis; 18 Zoll Reifen (Sommer/Winter); Wallbox ID. Charger

  • Sieht doch so schlecht nicht aus und ja der Kanal muss länger sein:saint:. Kann man ja ändern wenn die Märkte wieder offen haben8). Ich habe meine Box direkt hinten montiert und brauche so nur 30 cm Kabel.... Wenn ich dran denke mach ich mal Bilder.

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • Auch eine gute Lösung für die ganz Faulen, die nicht immer abwickeln wollen. ;):thumbup:Tatsächlich möchte ich auch noch was separates für das Kabel in der TG anbringen, da sich das Kabel momentan beim Abwickeln bei mir immer etwas verhakt (siehe Foto). Insofern ist das eine gute Anregung! :/

    Dateien

    ID.3 First Pro Performance Max in Gletscherweiß / Metallic Schwarz

    Bestellt: 22.06.2020, Abholung: 22.12.2020, Software ME 2.0 (0783)

    Mennekes Amtron Premium 11 C2

  • Moin,

    bei mir hängt die „ZAPPI“ Wallbox direkt hinten rechts an der Garagenwand. Da brauche ich das Kabel max. eine Lage abwickeln. Bis jetzt wurden über die ZAPPI seit Oktober letzten Jahres aber erst knapp 200Kw geladen, aufgrund der Nutzung kostenloser Ladesäulen und seit neuestem auch die Möglichkeit die We Charge Ladekarte hier im Ort zu nutzen.

    Wenn das Guthaben der We Charge Ladekarte aufgebraucht ist, wird im Sommer mit der ZAPPI vorrangig PV Überschuss geladen oder der Strom vom Autostromtarif genutzt.

    Gruß aus dem hohen sonnigen Norden, FarNorth-NF

    243C9F89-93BA-47FD-879A-1E1A2D288C4E.jpeg

    F33A576E-C777-4524-A415-0450557A5D5F.jpeg


    693F28BB-3F52-4005-8087-8D54A2B247F0.jpeg


    9813A8DE-E262-49A9-973E-E67AE36D43E6.jpeg

    VW ID.3 1st, Line 1, Makena-Türkis, Software 792 (2.1), Zulassung 10/2020

    PV Anlage: LG Home 6,4 kwp (jeweils 3,2 kwp Ost- und Westseite) mit 6,4 kw Speicher

    Zappi Wallbox 22kw mit HUB und HARVI zum PV Überschussladen in der Garage installiert

  • Moin,

    bei mir hängt die „ZAPPI“ Wallbox direkt hinten rechts an der Garagenwand. Da brauche ich das Kabel max. eine Lage abwickeln.

    Hallo FarNorth-NF,


    verstehe ich das richtig, dass Du auch beim Laden das Kabel nicht abwickelst?


    Ich habe mir das auch schon überlegt, meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass das Ladekabel immer komplett abgewickelt werden soll. Bin kein Elektriker, aber irgendwas von „Spuleneffekt“ habe ich mal gehört. Oder trifft das nur auf die üblichen 220V Verlängerungskabel zu und kann bei Auto laden vernachlässigt werden?


    Grüße aus dem heute trüben Süden 😉

    ID.3 First Pro Performance Max in Gletscherweiß / Metallic Schwarz

    Bestellt: 22.06.2020, Abholung: 22.12.2020, Software ME 2.0 (0783)

    Mennekes Amtron Premium 11 C2

  • Hallo Stephan, ich wickele mein Kabel auch nicht ab und habe damit keine Probleme beim laden bzw der entstehenden Wärmeentwicklung. Siehe Bilder im Beitrag über deinem...

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • Hatte mich auch gefragt, warum in der Anleitung steht, dass man das Kabel abwickeln soll. Ich dachte eine Wallbox mach aus dem Wechselstrom Gleichstrom. Ist aber natürlich Quatsch. Deshalb heißt es ja AC laden und nicht DC (wie beim Schnelllader).


    Man hat also auf dem Kabel eine Wechselspannung und damit wirkt ein aufgewickseltes Kabel wie eine Spule und erzeugt einen induktiven Widerstand. Dieser führt zu einer zusätzlich Erwärmung und einer Verlustleistung. Leider habe ich nirgends eine Berechnung hierzu gefunden. Also habe ich versucht das zu überschlagen und bin auf ca. 8 Watt zusätzliche Verlustleistung gekommen.

    (Für eine 11kW Ladeleistung und einer geschätzten Induktivität von 10^-5 H).

    Ziemlich zu vernachlässigen finde ich. Du kannst ja mal nach der Ladung das Kabel anfassen. Vermutlich merkt man keinen Temperaturunterschied ob man es abgewickelt hat oder nicht.


    Ob sich die induktive Last sonst irgendwie negativ auswirkt, z.b. auf andere elektrische Geräte, weiß ich nicht (bin auch kein Elektriker).

    ID.3 Tech - SW 0792 - (150kW/58kWh) mit WP in Makena-Türkis; 18 Zoll Reifen (Sommer/Winter); Wallbox ID. Charger

  • Man soll abwickeln das das Kabel besser auskühlen kann. Auf einer Kabeltrommel würde es zu warm.

    Spulen gibt es bei 50 Hz und dem Durchmesser nicht.


    3-5 große luftige Wicklungen um die Wallbox machen aber nichts.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Hallo FarNorth-NF,


    verstehe ich das richtig, dass Du auch beim Laden das Kabel nicht abwickelst?


    Ich habe mir das auch schon überlegt, meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass das Ladekabel immer komplett abgewickelt werden soll. Bin kein Elektriker, aber irgendwas von „Spuleneffekt“ habe ich mal gehört. Oder trifft das nur auf die üblichen 220V Verlängerungskabel zu und kann bei Auto laden vernachlässigt werden?


    Grüße aus dem heute trüben Süden 😉

    Stephan

    Moin,

    bis jetzt habe ich das Kabel wie gesagt maximal eine Lage abgenommen. Eine Erwärmung habe ich nicht feststellen können.

    Aber ich lass mich da gerne belehren.

    Eine 220Volt Kabeltrommel hat ja erheblich mehr Lagen/Wicklungen und ist erheblich enger gewickelt, dadurch kann sich die Kabeltrommel natürlich erheblich mehr erhitzen.

    Das habe ich schon mal bei einem Bekannten erlebt, dass die Kabeltrommel abgeraucht ist!!

    Ich werde sicherheitshalber nochmal die Bedienungsanleitung befragen.

    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

    VW ID.3 1st, Line 1, Makena-Türkis, Software 792 (2.1), Zulassung 10/2020

    PV Anlage: LG Home 6,4 kwp (jeweils 3,2 kwp Ost- und Westseite) mit 6,4 kw Speicher

    Zappi Wallbox 22kw mit HUB und HARVI zum PV Überschussladen in der Garage installiert

  • agL, bin sehr zufrieden damit! Meine ist ohne Schlüssel oder RFID Schalter, aber das ist bei mir auch kein Problem. Wenn wir mal in Urlaub sind mache ich die Sicherung raus und außer mir nutzt die ja niemand.

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • Hallo FarNorth-NF,


    verstehe ich das richtig, dass Du auch beim Laden das Kabel nicht abwickelst?


    Ich habe mir das auch schon überlegt, meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass das Ladekabel immer komplett abgewickelt werden soll. Bin kein Elektriker, aber irgendwas von „Spuleneffekt“ habe ich mal gehört. Oder trifft das nur auf die üblichen 220V Verlängerungskabel zu und kann bei Auto laden vernachlässigt werden?


    Grüße aus dem heute trüben Süden 😉

    Ich habe für den Carport ein 1,5 m langes Kabel besorgt. Dieses steckt immer im go-eCharger. Das ist für mich sehr bequem, platzsparend und kein Abwickeln.

    ID.3 1st. max, makena türkis, 58 kWh, WP, seit 06.10.2020:)

  • mawebi : Du kannst ja bei Dir noch ein Zähler in den Kasten davor setzen. Dann hätte man einen Vergleich alte und neue Welt ;)

    --==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==--

    ID.3 Pro Performance 1st Plus 20er Jahrgang #3083 made in Zwickau SW 0783

    --==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==----==--==--==--==--