Gläserne Manufaktur Dresden produziert ab sofort nun auch ID.3

  • Das mit den Webcams fände ich auch toll. Dann vielleicht in einem Bereich mit rein roboterisiertem Betrieb (gibt's das Wort 😜?). Stell mir das sehr ineffizient vor, wenn dann in der GMD Betriebsfremde in den Ablauf eingreifen sollen, vom hohen organisatorischen Aufwand ganz abgesehen.

  • Wollt ihr ständig bei der Arbeit gefilmt werden?

    Das ist arbeitsrechtlich bedenklich.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Die GMD ist glaube ich mehr eine Möglichkeit inmitten einer Metropole den Menschen die ‚Kunst‘ des Autobauens zu zeigen. Wenn der Personaleinsatz mit den produzierten Fahrzeugen im Verhältnis gesetzt wird, muss das noch nicht einmal unrentabel sein. (Platte Beispiel-Rechnung: 1000 Personen 3500 Fahrzeuge / 10 Personen 35 Fahrzeuge)


    In Dresden geschieht ja auch nur die Endmontage, wo der Automatisierungsgrad erfahrungsgemäß nicht so hoch ist wie in anderen Bereichen. Bereiche mit großer Automatisierung wie der Karbo-Bau und der Lack werden ja woanders gemacht.

  • Die Bezeichnung als „Manufaktur“ macht es ja schon deutlich

    Ich könnte mir vorstellen, dass zusätzliche Kosten eher dem Marketingbudget zugeschlagen werden als den Stückkosten/ Herstellkosten der jew. Baureihe.


    Viel spannender finde die (letztlich akademische) Frage, ob die dort produzierten Wagen qualitativ abfallen oder hervorstechen?

  • Id3_firstmover

    Da bin ich auch gespannt. Meiner wird einer der ersten aus Dresden sein.

    Wenn Deiner im Februar kommt, ist es eher unwahrscheinlich das er in Dresden gebaut wird. Die Produktion für eine Februarlieferung startet wesentlich früher. Dresden ist ja erst vor 3 Tagen mit der Fertigung gestartet.

  • Wenn Deiner im Februar kommt, ist es eher unwahrscheinlich das er in Dresden gebaut wird. Die Produktion für eine Februarlieferung startet wesentlich früher. Dresden ist ja erst vor 3 Tagen mit der Fertigung gestartet.

    In myvolkswagen steht das mein Fahrzeug in Dresden gebaut wird. Die Karosserie ist seit Sonntag fertig lackiert. Nächster Schritt ist also die Montage. Ich gehe davon aus, das meine Karosserie entweder noch auf dem Weg nach Dresden ist oder schon dort ist. Nächster Schritt ist ja bereits die Montage.


    Die Produktion des Fahrzeuges dauert laut meinen Infos zwischen 3-5 Tage, von dem her absolut realistisch.

    ID.3 Pro Performance Max - Mondsteingrau - Wärmepumpe - Top Sport Plus Sitze - Software 2.1

  • In myvolkswagen steht das mein Fahrzeug in Dresden gebaut wird. Die Karosserie ist seit Sonntag fertig lackiert. Nächster Schritt ist also die Montage. Ich gehe davon aus, das meine Karosserie entweder noch auf dem Weg nach Dresden ist oder schon dort ist. Nächster Schritt ist ja bereits die Montage.


    Die Produktion des Fahrzeuges dauert laut meinen Infos zwischen 3-5 Tage, von dem her absolut realistisch.

    ah, ok. Ich hatte nur laienhaft vermutet.