Welche WeConnect App Features hättet Ihr gerne?

  • Geht das bei euch auf ?

    Ist eine VW Umfrage zu We Connect ID samt Ladestationen

    Ich hatte gestern eine Umfrage in der We Connect App. Da wurde unteranderem gefragt, welche Funktionen man eher nützlich oder unnütz einstuft. Ist für mich definitiv ein gutes Signal, dass VW da noch einiges bringen wird. :thumbup:

    ID.3 Pro Performance Max - Mondsteingrau - Wärmepumpe - Top Sport Plus Sitze - Software 2.3

  • Schau Dir mal Tronity.io an. Damit bekommst Du das.

    Nein das bekommst Du da nicht, weil VW nicht genung Daten an tronity übergibt. Kannst Du völlig vergessen, das Ding. Schade, aber ist so.


    Hier ein Update aus der Facebook Gruppe


    Die Implementierung der Fahrzeuglokalisierung über die We Connect ID. App ist geplant, kann aber noch nicht terminiert werden. Vielen Dank für dein Verständnis. Viele Grüße!

    Und was das betrifft: Airtag ins Auto legen, Location-Problem gelöst.

    ID.4 1st Pro Max Performance . keine Sportsitze. Sonst alles.

    Einmal editiert, zuletzt von sunstarfire ()

  • ....


    Und was das betrifft: Airtag ins Auto legen, Location-Problem gelöst.

    Der Airtag meldet seinen Standpunkt aber nur an Iphones ganz in der Nähe. Also da muss jemand mit einem IPhone am Auto knapp daran vorbeigehen. Bluetooth muss glaub ich auch eingeschaltet sein.

    • 05.10.2020: Übernahme
    • 18.-29.01.2021: Update 0783 ( 10 Tage Werkstätte)
    • 12.08.- 17.08.2021: Update 0792 ( 5 Tage Werkstätte)
    • 06.09.-08.09.2021: Tausch Lenksäulenmodul
    • 22.09.2021: OTA Update Teil 1
    • 30.09.2021: OTA Update Teil 2
    • 08.10.-15.10.2021: Fehlerbehebung Werkstätte
  • Wie ich schon zuvor geschrieben habe, ein mit dem iD.3 verbundenes iPhone speichert sowieso die Position wo man das Fahrzeug verlassen hat außer an der Heimatadresse, Dazu braucht es keinen Airtag.


    Aggstein First

    Die letzte bekannte Position des Airtag wird im iPhone gespeichert und damit auch der Standort des abgestellten Fahrzeugs.


    All das natürlich nur mit der Toleranz einer Bluetooth Reichweite

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen

  • das stimmt, das Iphone speichert ganz ohne jegliches Zutun, wo man aus das Auto abgestellt hat. fand ich besonders spannend, als die WeConnect App meinen Standort anzeigte, als ob ich das nicht selbst wüsste, aber wo das Auto steht, konnte mit der AutoApp nicht ermittelt werden. Schon irgendwie absurd. Dieses überall für alles herangezogene Datenschutzargument ist schon schräg. Die Konzerne sollten zumindest wissen, was der Datenschutz wirklich beinhaltet.

    • 05.10.2020: Übernahme
    • 18.-29.01.2021: Update 0783 ( 10 Tage Werkstätte)
    • 12.08.- 17.08.2021: Update 0792 ( 5 Tage Werkstätte)
    • 06.09.-08.09.2021: Tausch Lenksäulenmodul
    • 22.09.2021: OTA Update Teil 1
    • 30.09.2021: OTA Update Teil 2
    • 08.10.-15.10.2021: Fehlerbehebung Werkstätte
  • Wie ich schon zuvor geschrieben habe, ein mit dem iD.3 verbundenes iPhone speichert sowieso die Position wo man das Fahrzeug verlassen hat außer an der Heimatadresse, Dazu braucht es keinen Airtag.


    Aggstein First

    Die letzte bekannte Position des Airtag wird im iPhone gespeichert und damit auch der Standort des abgestellten Fahrzeugs.


    All das natürlich nur mit der Toleranz einer Bluetooth Reichweite

    Stimmt, Maps speichert "car parked". Total vergessen....

    Ja, das iPhone merkt sich auch den AirTag, aber auch die andere Bemerkung ist richtig: Klaut nämlich wer das Auto und den Tag, dann können nur iPhones den Standort melden über das FindMy network.

    ID.4 1st Pro Max Performance . keine Sportsitze. Sonst alles.

  • Die Konzerne sollten zumindest wissen, was der Datenschutz wirklich beinhaltet.

    Das wissen sie.


    Es gibt für weconnectid keine direkte Kommunikation zwischen App und Fahrzeug, sondern die Daten laufen zwischen Fahrzeug <-> Server <-> App.


    Das bedeutet, beim Thema Datenschutz ist es durch den Server schwierig.Noch schwieriger wird es, wenn der Server nicht VW gehört, sondern wie so oft intern ein Subunternehmen beauftragt wurde.


    Aber ja, das ist dennoch eigentlich kein großes Ding dazu ein vernünftiges Datenschutzkonzept aufzulegen und vertraglich festzuhalten. Andere bekommen es ja auch hin.

    Evtl verkomplizieren länderspezifische Verträge / Abkommen die Sache.


    Ich tippe eher darauf, dass die Server noch nicht auf die Last ausgelegt sind, die entstehen würde, wenn jedes Fahrzeug permanent kommunizieren und alle möglichen Daten synchronisieren würden.

  • Ich tippe eher darauf, dass die Server noch nicht auf die Last ausgelegt sind, die entstehen würde, wenn jedes Fahrzeug permanent kommunizieren und alle möglichen Daten synchronisieren würden.

    Da Hunderttausende Fahrzeuge von VW das bereits tun ist das nicht das Problem.


    Das mit dem Datenschutz liegt eher daran dass man als Fahrer einstellen können muss welche Daten übertragen werden. Aus der Parkposition lässt sich ein prima Bewegungsprofil erstellen. Ohne Fahrerprofile kann man das aber nicht individuell festlegen.


    Meine Vermutung ist aber eher: VW will uns die Funktion verkaufen, aber das machen sie erst wenn so viel Funktionalität da ist wie mit den Verbrennern in WeConnect geht. Wenn sie uns aber jetzt einzelne Features schenken kann man sie später schlechter verkaufen.

  • Im Moment werden die Positionsdaten noch nicht synchronisiert.

    Doch werden sie. Nur nicht für die IDs.


    Im übrigen reden wir hier von 4byte timestamps und 2 floats. Nichts was irgend einen Server auch nur annähernd beeindruckt.