Elektroauto Ladetaktik: Langstrecke ohne Zeitverlust mit dem E-Auto fahren

  • Der vielleicht wichtigste Tipp für alle, die nach einer längeren Fahrt keine Lust auf Ungewissheiten in Hinblick auf die Ladesituation vor Ort haben:

    Gar nicht erst mit einer Ladesäule am Zielort planen!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gruß Arnold

  • Ich bin jetzt ca. 1300km Langstrecke gefahren. Planung ist alles! Allerdings ist es aktuell noch ein Graus Ladesäulen zu finden. ABRP ist von der Bedienung kompletter Müll. We Connect App kann keine Routenplanen. Dem ID.3 kann ich aktuell die Raststätten mit Ladesäulen nur mit Glück beibringen. Allego Säulen sind komplett abgemeldet. eon schafft es auch nicht das Auto zu laden. 22kw Säulen scheinen ab und an ein Problem mit dem ID.3 zu haben oder andersrum.

    Mit der neuen Software soll die Planung ja besser laufen und alle Säulen enthalten sein. Wenn ich jetzt fahre ist es mit nur einer App unmöglich realtiv zeitnah die NUTZBAREN Säulen entlang der Strecke zu finden. Oder ich bin zu blöd.

  • Was genau sind denn deine Probleme mit ABRP? Ich komme damit wirklich sehr gut klar und bin damit schon einige tausend Kilometer gefahren. Muss aber noch dazu sagen, dass ich das fast immer am Desktop plane und nur selten in der App.


    Bei eon scheint alles tatsächlich sehr unrund zu laufen, das hört man ja immer wieder :( Die bekommen das hoffentlich bald in den Griff.


    Was 22kW Säulen betrifft: Ich hoffe, dass du diese bei so einer langen Strecke komplett außen vor lässt. Sonst wirst du ja nicht mehr froh...

    Gruß Arnold

  • Bei ABRP wollte ich während der Fahrt Alternative Säulen angezeigt bekommen. Bzw. alle ionity Säulen auf meiner Route. Ging nicht. Vorher habe ich einen groben Plan gemacht und das laden mit Puffern geplant. Während er fahrt habe ich weniger verbraucht so dass ich die nächste bzw. Übernächste Säule nutzen wollte. Dann hatte ich noch 150km vor der Brust, ionity alle außer betrieb. Eon ebenfalls mit Störung. Allego hat irgendwas gesagt, aber nicht geladen. Bei 30km restreichweite bin ich dann verschiedene Ladestationen 22kw abseits der Autobahn angefahren. Bei 22km rest habe ich dann ca. 1h auf 70km Rest aufgeladen und bin mit 9km Rest angekommen. Etwas Schweiß hatte ich auf der Stirn ;)

  • das sind aktuell meine Apps

    Guck dir mal die App AirElectric an, da kann man zwar keine Route planen, aber man kann super Filter einstellen um zum Beispiel nur ionity Säulen anzuzeigen.

    Außerdem sieht man gleich was der Spaß bei welcher Ladekarte kostet.

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Bei ABRP wollte ich während der Fahrt Alternative Säulen angezeigt bekommen. Bzw. alle ionity Säulen auf meiner Route. Ging nicht. Vorher habe ich einen groben Plan gemacht und das laden mit Puffern geplant. Während er fahrt habe ich weniger verbraucht so dass ich die nächste bzw. Übernächste Säule nutzen wollte. Dann hatte ich noch 150km vor der Brust, ionity alle außer betrieb. Eon ebenfalls mit Störung. Allego hat irgendwas gesagt, aber nicht geladen. Bei 30km restreichweite bin ich dann verschiedene Ladestationen 22kw abseits der Autobahn angefahren. Bei 22km rest habe ich dann ca. 1h auf 70km Rest aufgeladen und bin mit 9km Rest angekommen. Etwas Schweiß hatte ich auf der Stirn ;)

    Bei ABRP hoffe ich noch auf eine Integration ins CarPlay, vielleicht wird es dann besser nutzbar🤔

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Bei ABRP wollte ich während der Fahrt Alternative Säulen angezeigt bekommen. Bzw. alle ionity Säulen auf meiner Route. Ging nicht. Vorher habe ich einen groben Plan gemacht und das laden mit Puffern geplant. Während er fahrt habe ich weniger verbraucht so dass ich die nächste bzw. Übernächste Säule nutzen wollte. Dann hatte ich noch 150km vor der Brust, ionity alle außer betrieb. Eon ebenfalls mit Störung. Allego hat irgendwas gesagt, aber nicht geladen. Bei 30km restreichweite bin ich dann verschiedene Ladestationen 22kw abseits der Autobahn angefahren. Bei 22km rest habe ich dann ca. 1h auf 70km Rest aufgeladen und bin mit 9km Rest angekommen. Etwas Schweiß hatte ich auf der Stirn ;)

    Puh - spannendes Erlebnis :)
    Um während der Fahrt Alternativen zubekommen solltest du evtl. besser die App eines zuverlässigen Anbieters (z.B. EnBW, Maingau oder so) nutzen. Wenn du dann dort am laden bist, kannst du ja in dieser Zeit notfalls die Planung von ABRP ab dieser Ladesäule neu durchführen. Das wäre mein Ansatz.

    Wobei ich mich bisher immer auf die Planung von ABRP verlassen habe. Erfahrungsgemäß bin ich auch ohne bewussten Puffer immer mit genügend Puffer an der nächsten Ladesäule angekommen.
    Reichweitenangst hatte ich bisher erst ein mal - und das war in den ersten 2-3 Wochen. Da bin ich dann etwas zu blauäugig in eine Region gefahren, in der sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen - weit weg von jeglichen Autobahnen und Schnellader.


    Guck dir mal die App AirElectric an, da kann man zwar keine Route planen, aber man kann super Filter einstellen um zum Beispiel nur ionity Säulen anzuzeigen.

    Außerdem sieht man gleich was der Spaß bei welcher Ladekarte kostet.

    Die finde ich auch klasse.

    Gruß Arnold

  • Eigentlich müsste es einen Planer geben der mir auf der Route alle funktionsfähigen Säulen anzeigt. Dann kann ich selbst entscheiden wo ich halte. Aktuell musste ich verschiedene Apps bemühen, um mögliche ladepunkte anzuzeigen. Diese dann aber ins navi einzugeben war die nächste Hürde. Das muss das navi alles allein schaffen. Es kann nicht sein, dass ich parallel das Smartphone nutzen muss. Deshalb hoffe ich auf eine stabile Navigation mit ladesäulen in der stable iD.3 Version.


    Möchte aber ausdrücklich sagen, dass es menschliches Versagen war und kein Fehler des ID.3 ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Bulli2020 ()

  • Eigentlich müsste es einen Planer geben der mir auf der Route alle funktionsfähigen Säulen anzeigt.

    ... eigentlich müssten wir an den Punkt kommen, dass die Säulen einfach funktionieren! Ich denke, das ist der Knackpunkt ||


    Bulli2020 eine Bitte noch: Verwende doch wenn du etwas ergänzen möchtest die Editierfunktion des letzten Beitrags - zumindest wenn dieser erst wenige Minuten alt ist, ist das doch sehr sinnvoll.

    Gruß Arnold

  • Das wird sich in den nächsten Jahren noch bessern. Wer erinnert sich noch an das Roaming-Chaos bei den Smartphones (eher noch die klobigen Handy-Knochen) in den ersten Jahren der Mobiltelefonie? Und was war das für ein Flickenteppich mit den Knoten, die Dein Handy akzeptiert haben!
    Das hat sich rasend schnell verbessert.
    So wir es auch mit den Ladestationen kommen: Keine Roaming-Gebühren innerhalb Europas, jede Ladesäule akzeptiert Deine (einzige) Karte. An jeder Ecke gibt es eine Ladesäule, wie früher Zigarettenautomaten, ...

    Bis dahin müssen wir durchhalten. Wir aber wahrscheinlich nicht lange sein. 😊

    Ihr da Ohm, macht Watt Ihr Volt.

  • Bei ABRP wollte ich während der Fahrt Alternative Säulen angezeigt bekommen. Bzw. alle ionity Säulen auf meiner Route. Ging nicht. Vorher habe ich einen groben Plan gemacht und das laden mit Puffern geplant. Während er fahrt habe ich weniger verbraucht so dass ich die nächste bzw. Übernächste Säule nutzen wollte. Dann hatte ich noch 150km vor der Brust, ionity alle außer betrieb. Eon ebenfalls mit Störung. Allego hat irgendwas gesagt, aber nicht geladen. Bei 30km restreichweite bin ich dann verschiedene Ladestationen 22kw abseits der Autobahn angefahren. Bei 22km rest habe ich dann ca. 1h auf 70km Rest aufgeladen und bin mit 9km Rest angekommen. Etwas Schweiß hatte ich auf der Stirn ;)

    Ich bin bei meinen bisherigen Langstrecken-Fahrten mit ABRP gut klar gekommen. Ich setze dazu in den Einstellungen unter Ladenetzvorgaben "Ionity Exklusiv benutzen" (um von meinem 1st Mover Ladeguthaben profitieren zu können). Nachdem es noch nicht so wahnsinnig viele Ionity Standorte gibt, hat sich die Ladestrategie damit bei mir eigentlich immer schon von selbst aufgestellt ^^ Und ich hatte auch noch nie das Problem, dass die Ionity-Säulen außer Betrieb waren, aber ok, shit happens, und wird meiner Erfahrung nach im Fall des Falles dann auch in der App als nicht verfügbar angezeigt.


    Ich bin gespannt auf das Software-Update und inwiefern sich die kombinierte Navigation und Ladeplanung im ID.3 dann komfortabler präsentiert...


    Grüße vom Weihenstefan

    --

    Wir haben eine Verbesserung im Bereich des Nicht-mehr-Messbaren erzielt.

  • Moin.


    Es wird und kann nicht die eierlegende NaviplanungsSW für alle geben. Und ich bin sicher, dass - auch wenn die aktuelle on board Navigation noch erhebliches Verbesserungspotenzial hat, was sicherlich in Teilen kfr und dann ständig weiter geupdated wird - es immer Apps auf dem Smartphone geben wird, die es besser/ einfacher können und flexibler sind. Schon alleine der UX Möglichkeiten wegen, die ein Smartphone bietet ggü dem Infotainment und mit denen man das Infotainment nicht überlasten will/ wird.

    Eigentlich müsste es einen Planer geben der mir auf der Route alle funktionsfähigen Säulen anzeigt. Dann kann ich selbst entscheiden wo ich halte. Aktuell musste ich verschiedene Apps bemühen, um mögliche ladepunkte anzuzeigen. Diese dann aber ins navi einzugeben war die nächste Hürde. Das muss das navi alles allein schaffen. Es kann nicht sein, dass ich parallel das Smartphone nutzen muss. Deshalb hoffe ich auf eine stabile Navigation mit ladesäulen in der stable iD.3 Version.


    Eigentlich ist schon alles da (bzw. mit dem Update in Aussicht gestellt) was Du verlangst:

    - alle Ladepunkt aktuell und in Teilen durch die Community gepflegt findest Du zB bei Air Electric/ Going electric

    - eine detaillierte Routenplanung mit vielfältigen Vorgabemöglichkeiten seitens des Users ist zB ABRP

    - und eine einfache, sichere Planung wird das Navi sicherlich bald können


    Und dann werden die Möglichkeit über die Zeit durch Weiterentwicklung sicherlich irgendwie verschmelzen

    ID.3 1st MAX; MJ 2021; ausgeliefert Okt. 2020; SW-Stand 2.4 (0912, seit 27.7.2022)

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!