Multi-Stop-Routenplanung - Navigation mit automatisch eingefügten Ladestopps (ab Version 0783)

  • Ja da hast du sicherlich recht, es muss nicht alles von Anfang an funktionieren und das System muss erstmal stabil laufen.

    Was halt interessant wäre, ob die Ladestopps dynamisch angepasst werden, dass wäre mir persönlich deutlich wichtiger als die Prozent Angaben.

    ID.3 Tour seit 01/2021 zum Verkauf ab 07/2022

    Q4 45 e-tron quattro bestellt

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022

  • Moin


    Das hier nachgearbeitet wird und es nun eine einfache Routenplanung mit Ladestopps gibt, war dringend nötig. [...]

    Wir sollten aber nicht den Fehler machen, unmittelbar und auch zukünftig alle Features von spezialisierten Apps wie bspw ABRP erwarten. Damit beschäftigen sich so Insider wie wir, die ihre Route maximal entsprechend der eigenen Bedürfnisse optimieren wollen etc.

    sehr guter Punkt. Vielen Leuten wird es wichtiger sein das das Auto sie ans Ziel bringt. Ob es zwischendurch bei 20 oder 30 Prozent lädt ist denen egal

    ——

    ID.3 Tech mit Wärmepumpe, Rechtslenker

    lebt seit zwei Monaten in der Werkstatt


    (Und eigentlich heiße ich Max ;))

  • Was halt interessant wäre, ob die Ladestopps dynamisch angepasst werden, dass wäre mir persönlich deutlich wichtiger als die Prozent Angaben.

    Hast recht, das ist eine sehr nützliche, letztlich fast unumgängliche Funktionalität.

    Nicht so sehr, um aufgrund eines geringeren Verbrauchs die ausstehenden Stopps zu optimieren (das ist wieder was für uns "Nerds"), aber vielmehr wenn aufgrund eines Mehrverbrauchs der ursprüngliche Plan nicht mehr aufgeht. Vielleicht kann das das System derzeit noch nicht (wer checkt das mal??), und deshalb wird z Zt mit viel Headroom (sehr frühen Ladestopps mit noch hohem SoC) geplant - um sicher zu sein. Denn der Obergau wäre sicher eine Berichterstattung, dass jmd mit leerem Akku liegen bleibt, obwohl er sich an die vorgegebene Ladeplanung aus dem bordeigenen Navi gehalten hat...

    ID.3 1st MAX; MJ 2021; ausgeliefert Okt. 2020; SW-Stand 2.3 (0910, seit 9.8.2021)

  • Anfang des Jahres gab es auch eine Diskussion in https://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?t=53847
    wo 2 3 Alternativen gezeigt wurden - allerdings nur mit GooglePlay Links; Apple User müssten prüfen, ob es das auch in ihrem Store gibt:

    Sie sehen von den Vorschau Bildern her interessant aus und haben auch relativ viele gute Rezensionen:

  • Stecke nach Hannover (600 km) mit Limit 80%.

    Dreimal aufladen bis 80% mit je ca. 30 Min. Ladezeit.

    Er fährt jeweils 150 - 200 km und meist mit Ankunft am Lader mit 30% SoC im Akku.

    D.h. am Lader wird im Bereich von 30% ... 80% wieder aufgeladen (ca. 30 Min.).

    Das ist nicht gerade der ideale bereich der Ladekurve, aber sich falls der Lader nicht tut.

    Das deckt sich mit meinen Beobachtungen: laden auf 80% dauert immer ca. 30-35 Minuten egal von welchem SoC man startet. Sicher nicht ab 70%, aber ich hatte bisher Starts am Ionity Schnellader ab 43%, 19% und 13% , jedesmal fast die gleiche Ladedauer bis 80%

    🤩 ID 3 first Pro Performance Plus 😍

    mit Bulli California für den Urlaub 😎 und als Reserve, falls die ID-Software spinnt! 🤕

  • Die Akkutemperatur scheint die Lade Leistung stark zu beeinflussen.

    Die Ladekurve wird besser, wenn dem Akku unmittelbar vor dem Ladevorgang eine höhere Leistung a gefordert wird.

    Eigene Beobachtung? Oder ist das irgendwo dokumentiert?

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792.

    ID Charger Connect.

  • Ich beziehe mich auf ca. Minute 31


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auch sehr interessant, der stark erhöhte Stromverbrauch in der Startphase bei niedrigen Temperaturen

  • Moin,

    gemäß der Internetseite von A Better Route Planner wird an der Funkionalität für Android Auto gearbeitet.
    https://forum.abetterrouteplan…=findComment&comment=6649

    Das wäre schon cool, wenn das funktioniert.

    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

    VW ID.3 1st, Line 1, Makena-Türkis, Software 910 (2.3), Zulassung 10/2020

    PV Anlage: LG Home 6,4 kwp (jeweils 3,2 kwp Ost- und Westseite) mit 6,4 kw Speicher

    Zappi Wallbox 22kw mit HUB und HARVI zum PV Überschussladen in der Garage installiert

  • Ich habe die Funktion beim Abholen aus WOB gleich getestet.

    Berechnung (A7 Runter laden Eichenzell) war plausibel aber Der ID3 bekam aber Ladeangst. Immer wenn es Bergauf ging (die Hügel Richtung Rhön) kam die Durchsage der Saft reicht nicht, Verbrauch zu hoch. Obwohl der Durchschnittsverbrauch unter soll war (16,9KWh/100km).

    Dann hat er verlangt mit über 100 km Restreichweite zu Laden. (Ich hatte noch über 30 % SOC war nur 60 KW Ladeleistung am 100 KW Lader.

    Ich habe dann wie vorgeschlagen bei SVG Kirchheim geladen (2x 15 % Ladekarten getestet).

    Zuhause waren es dann noch über 100 km ...


    Das hätte locker gereicht. Dann wären 100 statt 60 KW Ladeleistung zu testen.


    An die Ladestops muss man sich nicht halten die sollten dynamisch angepasst werden, evtl. manuell anstoßen.



    ----

    Korrektur / Ergänzung nach Kontrolle der Bilder:

    Ich habe bei 27 % Batteriestand gestartet und 2 x 15 KWh und nicht % geladen.

    Bis Laden: 242 km 73 km/h 3:17h 17,1 KWh/100 km bei Dauerregen < 10 Cel.

    Der Saft hätte also noch für < 140 km gereicht bei noch 130 km bis nach Hause.


    Am vom ID geplanten Ladestop Ionity Eichenzell wären noch > 80 km Reichweite drin.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

    Einmal editiert, zuletzt von Bercher ()

  • Dann hat er verlangt mit über 100 km Restreichweite zu Laden. (Ich hatte noch über 30 % SOC war nur 60 KW Ladeleistung am 100 KW Lader.

    Ich habe dann wie vorgeschlagen bei SVG Kirchheim geladen (2x 15 % Ladekarten getestet).

    Zuhause waren es dann noch über 100 km ...


    Das hätte locker gereicht.

    Ich glaube Schraeg hatte in einem seiner Videos auch schon festgestellt, dass die VW Navi-Software schon früh bei erwartetem SoC 30% die Ladestopps plant. Ich vermute hier hat VW für die einfache Planung für die (noch) unerfahrenen E-Automobilsten eine Sicherheitsvariante gewählt. Für die Optimierer unter uns wird baw ABRP die besseren Ladestoppstrategien ausarbeiten.


    Aber damit kann ich gut leben.

    ID.3 1st MAX; MJ 2021; ausgeliefert Okt. 2020; SW-Stand 2.3 (0910, seit 9.8.2021)

  • Moin,

    gemäß der Internetseite von A Better Route Planner wird an der Funkionalität für Android Auto gearbeitet.
    https://forum.abetterrouteplan…=findComment&comment=6649

    Das wäre schon cool, wenn das funktioniert.

    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

    Das klingt fantastisch. Hast du dazu noch eine Zeitschiene gefunden, wann die App erscheinen soll? Der Thread ist von Oktober, daher sollte es eigentlich nicht mehr lange dauern :)

    ID.3 Pro Performance Max - Mondsteingrau - Wärmepumpe - Top Sport Plus Sitze - Software 2.3

  • Das klingt fantastisch. Hast du dazu noch eine Zeitschiene gefunden, wann die App erscheinen soll? Der Thread ist von Oktober, daher sollte es eigentlich nicht mehr lange dauern :)

    Moin,

    gemäß dem ABRP Forum wird daran gearbeitet, Termin für die Veröffentlichung ist noch nicht bekannt.

    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

    VW ID.3 1st, Line 1, Makena-Türkis, Software 910 (2.3), Zulassung 10/2020

    PV Anlage: LG Home 6,4 kwp (jeweils 3,2 kwp Ost- und Westseite) mit 6,4 kw Speicher

    Zappi Wallbox 22kw mit HUB und HARVI zum PV Überschussladen in der Garage installiert

  • Ich glaube Schraeg hatte in einem seiner Videos auch schon festgestellt, dass die VW Navi-Software schon früh bei erwartetem SoC 30% die Ladestopps plant. Ich vermute hier hat VW für die einfache Planung für die (noch) unerfahrenen E-Automobilsten eine Sicherheitsvariante gewählt. Für die Optimierer unter uns wird baw ABRP die besseren Ladestoppstrategien ausarbeiten.


    Aber damit kann ich gut leben.

    Man ist ja nicht gezwungen sich an die ID3 Vorschläge zu halten.

    Heute würde ich einfach trotz dem Ladenwillen des ID weiterfahren.


    Standard ist scheinbar Laden ab 30 % SOC. Evtl. ist das auch nur im Winter. Ich habe gestern bei 19 % bei Ionity getestet. Er startete bei 58 KW und hat sich bis 28 % auf 65 KW gesteigert.

    Dann musste ich abbrechen da meine frisch montierte Wallbox auf den ersten Einsatz wartete.

    Die Box hat übrigens auf sofort funktioniert (ID connect ). Sie ist ohne irgendwelche Maßnahmen (außer pairing-codeeingabe) mit dem Indernett verbunden (SIM-carte) ohne das ich diese Funktion bestellt oder bezahlt habe.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)