Wer nutzt noch einen Automobilclub

  • Ich bin seit ein paar Jahren Mitglied im ACE, habe auch schon dessen Hilfe bei meinem vorigen Verbrenner-Wagen benötigt. Beim ACE hab ich noch die Option, dass er mein E-Auto zur nächsten Ladesäule bringt, falls mal was mit dem Laden auf längeren Strecken richtig schief laufen sollte und ich es nicht zur nächsten Ladesäule schaffen sollte. Ist für mich ganz beruhigend.

  • Meine Nutzung des ADACs beschränkt sich seit vielen Jahren darauf, denen regelmäßig Geld zu überweisen.


    Als ich früher mal liegengeblieben bin, hat sich das natürlich sofort ausgezahlt.


    Seitdem ich elektrisch unterwegs bin, nutze ich den ADAC-Tarif bei EnBW. So hat das ganze wieder eine Berechtigung.

  • Ich bin seit ein paar Jahren Mitglied im ACE, habe auch schon dessen Hilfe bei meinem vorigen Verbrenner-Wagen benötigt. Beim ACE hab ich noch die Option, dass er mein E-Auto zur nächsten Ladesäule bringt, falls mal was mit dem Laden auf längeren Strecken richtig schief laufen sollte und ich es nicht zur nächsten Ladesäule schaffen sollte. Ist für mich ganz beruhigend.

    Ist beim ACV ebenfalls mit drin. Ist natürlich ne Sache, die man durchaus mal brauchen könnte.

    Der ACV leistet übrigens auch Pannenhilfe beim Fahrrad. Würde ich ja gerne mal mit nem platten Reifen beim Fahrrad ausprobieren und wer dann wohl kommt und den flickt. Oder ob die mich dann zum nächsten Fahrradladen bringen?! :D

    ID.3 Pro | Design | Assistenz+ | Komfort+ | Wärmepumpe | bestellt 06.08.21 | AB 10.08.21 | AG5xxx | FIN ❌ | 🚗 08/22 (Stand März) | 🕙 Polo VI ab 12.01.22

  • Ich bin auch seit vielen Jahren ADAC-Mitglied. Hin und wieder verwende ich die Ladekarte vom ADAC und ansonsten beschränkt sich das auf die regelmäßigen Abbuchungen des Mitgliedsbeitrags.


    Trotzdem habe ich nicht vor zu kündigen. Als wir vor 3 Jahren auf dem Heimweg vom Familienurlaub waren, haben meine Frau und ich uns gerade darüber gefreut, dass unsere beiden Mädels eingepennt sind und wir dadurch hoffentlich eine entspannte Heimfahrt haben werden.

    Wir lagen falsch: 30 Sekunden später lag plötzlich nach einer Kurve ein riesiger Stein auf der Straße, der vermutlich von einem Transporter gefallen ist. Wir haben später erfahren, dass nicht weit von unserem Standort ein Steinbruch ist.


    Da ich aufgrund von Gegenverkehr und einer Leitplanke auf der rechten Seite nicht ausweichen konnte war das Ergebnis eine aufgerissene Ölwanne und zwei furchtbar weinende Kinder weil sie durch mein Bremsmanöver und den rumpelnden Stein über den ich gefahren bin aus dem Schlaf geschreckt sind. Im gleichen Moment hat die Motorwarnlampe aufgeleuchtet und ich war froh, dass rechts direkt ein Feldweg kam in den ich abbiegen konnte.


    Nachdem der erste Schreck überstanden war haben wir den ADAC angerufen. Wir hatten Glück, denn noch bevor die Feuerwehr die Ölspur beseitigt hatte stand unser VW Touran auf dem Abschlepper und wir wurden nach Hause gebracht. Nachdem wir das Gepäck ausgeladen hatten und die Kinder im Haus waren, hat der ADAC Fahrer dann mit mir zusammen das Auto zu der Werkstatt meiner Wahl gebracht und mich wieder nach Haus gefahren.


    Allein deshalb hat sich meine ADAC-Mitgliedschaft aus meiner Sicht gelohnt.


    Übrigens fahren wir nächste Woche wieder an den gleichen Urlaubsort. Diesmal elektrisch und ich hoffe, wir brauchen diesmal auch keinen ADAC :)

    Gruß Arnold

  • Ist doch wie bei der Hausversicherung, man schließt die doch nicht ab, damit das Haus irgendwann mal abbrennt. Man nimmt sich die Versicherung und hofft sie niemals zu brauchen.

    Beim Automobilclub nicht anders, auch nix anderes als eine Versicherung mit noch ein paar Goodies drauf. Mit einem E-Auto unterwegs zu sein ändert das ja nicht. Die Mobilitätsgarantie von VW ist ja eh recht nett, aber da kommt halt ein Vertragspartner aus der Umgebung. Der bringt dich aber nicht heim, kannst dann 400km von daheim entfernt ein Hotelzimmer nehmen und drauf hoffen, dass der Servicedienst in seiner Werkstätte dein Auto wieder hinbekommt.

    • 05.10.2020: Übernahme
    • 18.-29.01.2021: Update 0783 ( 10 Tage Werkstätte)
    • 12.08.- 17.08.2021: Update 0792 ( 5 Tage Werkstätte)
    • 06.09.-08.09.2021: Tausch Lenksäulenmodul
    • 22.09.2021: OTA Update Teil 1
    • 30.09.2021: OTA Update Teil 2
    • 08.10.-15.10.2021: OTA Fehlerbehebung Werkstätte
  • Ich bin seit 1973 im ADAC und bleibe das auch. Keiner hat mehr Erfahrung und Routine im Bewältigen von Katastrophen, die unser einem im In- und Ausland passieren. Schaut euch mal die abgrundtief schlechte Leistung des Ford-Service an, die Tarik Bay, aka Elektrobay auf YT, mit seinem Mustang Mach E in Frankreich gemacht hat. Und wer hat ihm am Ende geholfen? Der ADAC.


    Nach einem schweren Unfall in Australien heimgeflogen werden, wenn man dem Tod entronnen und wieder transportfähig ist. Wer organisiert und zahlt? Der ADAC.


    Nur zwei Beispiele.

  • Ich bin seit 22 Jahren beim ADAC. Hab den aber nie gebraucht, bis ich vor ca. 3 Jahren auf der Autobahn nen Plattfuß hatte. Auf der Fahrt nachhause sagte ich zum Fahrer "eigentlich wollte ich bei euch kündigen, da ich den ADAC in knapp 20 jahren nie gebraucht hab". Antwort: "Sei froh, dass du nicht gekündigt hast. Jetzt kostet dich der Spaß hier nix, sonst 400€". Seit dem hatte ich nicht nochmal vor, beim ADAC zu kündigen :D

    sayonara, Sensei / Christian

    Bevor Du einen neuen Thread eröffnest, bitte gerne zuerst die SuFu bemühen!


    ===> EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL <===

  • Ich könnte mir vorstellen, dass der ADAC in absehbarer Zeit transportable / mobile Schnellladestationen einführt.


    Mit der Anzahl der E-Autos steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass mal einer mit leerem Akku irgendwo stehen bleibt. Statt den Fünfliter-Kanister, ein transportable HV-Batterie zum Schnellladen.

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22

    Navigationsdatenbank: 22.7

    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • Ich hatte vor einigen Jahre mal die Aussage von einem ADAC Fahrer, dass man - wenn er gerufen wird - auch direkt bei ihm die Mitgliedschaft abschließen kann und dann für die Hilfe nichts zahlen muss. Ist das nicht mehr so?

    ID.4 GTX - Stonewashed Blue - Design-Paket "Plus" - Komfortpaket "Plus" - Assistenzpaket "Plus" "Plus" inkl. "IQ.DRIVE" mit "Travel Assist"- Infotainment-Paket "Plus" - Sportpaket "Plus"


    Bestellt: 23.11.2021 - Komm.N. AI5xxx

    Auftragsbestätigung vom 03.12.2021 (erhalten 20.05.2022)

    neue Auftragsbestätigung vom 2.8.2022 mit Änderungen Modeljahr 23

    geplanter Liefertermin lt. Auftragsbestätigung September 2022

    MJ 2023, Softwareverbund Ausführung 8

  • Nein, die Mitgliedschaft beginnt bei Abschluss jetzt immer frühestens am Folgetag.


    Zuviele haben bei einer Panne vor Ort abgeschlossen und nach 12 Monaten gekündigt weil das günstiger ist als selbst zahlen.


    Du kannst bei Fahrer immer noch die Mitgliedschaft abschließen/ beantragen, der Aktuelle Schaden oder Panne ist dabei aber nicht abgedeckt.

  • Ich bin auch schon ewig beim ADAC und werde es auch bleiben. Vor 2 Jahren auf der Urlaubsfahrt mit dem Sportsvan meiner Freundin liegen geblieben.

    Erst über VW Pannendienst (Fahrzeug war noch in Werksgarantie) versucht aber die haben kläglich Versagt. Die konnten weder schnell einen Abschlepper sowie einen Ersatzwagen organisieren. ADAC hatte alles in 45min Organisiert und nach 90min war der Leihwagen vor Ort. Unser Fahrzeug wurde in unsere Stammwerkstatt (480km) transportiert. Da ich im KFZ Gewerbe arbeite bekomme ich oft mit wie schlecht und Umständlich die Hersteller Pannen und Notdienste arbeiten.

    ID.3 Family

    Gletscherweiß

    Derry Sommer und Winter.

    Style Plus in Schwarz

    Fahrradträger Vorbereitung.

    Ohne WP8)

  • ich bin seit ein paar Jahren wieder Mitglied und habe den Service auch schon mehrmals nutzen müssen. Letztendlich greift vielleicht auch die Mobilitätsgarantie, aber das Paket mit Auslandskranken- und Reiserücktrittsversicherung ist für mich attraktiv und gibt mir das Gefühl von Sicherheit. Dafür bezahle ich gerne meine jährlichen Beitrag.

    ID4 Pro Performance, gletscherweiß, Hamar 19", großes Assistenzpaket, Komfortpaket

    bestellt 16.06., unverbindlicher LT: Ende November , Mitte Dezember ?????? 12.01.2022

    Modeljahr 2022, Softwareverbund 4, alte Batterie

    Wallbox: ID Charger Pro

    Fin: seit 17.12.2021

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!