Neue WeCharge 2.0 Tarife ab 26.04.2022

  • Hallo zusammen, kann mir jemand erklären warum die neuen Tarife in Österreich schon wieder mehr kosten ( 4,99 statt 2,99 und 14,99 statt 9,99€ ) ? Sind ja nur alle in der EU und haben den Euro 😡

    Die Preise müssten gleich teuer sein.

    Denke das ist ein Fehler in der Tabelle auf der AT-Webseite. Sonst wäre we charge go ja günstiger als in Deutschland.


    Wenn man den Punkt 6 anschaut, sind es die gleichen Preise wie in Deutschland.


    6) Die Volkswagen Group Charging GmbH (Elli) bietet Haltern von Volkswagen ID.-Modellen für kurze Zeit We Charge Ladetarife für eine Laufzeit von 12 Monaten zu vergünstigten monatlichen Grundgebühren an (Tarif "Go" für mtl. 2,99 € statt 5,99 €, Tarif "Plus" für mtl. 9,99 € statt 12,99 €). Diese vergünstigten Ladetarife gelten fahrzeugbezogen, d.h. ein vergünstigter Ladetarif kann pro ID.-Modell nur einmal abgeschlossen werden.


    Quelle: https://www.volkswagen.at/konn…ilitaetsdienste/we-charge

    ID.5 Performance 150 kW - Bestellt Mitte Januar 2022 - AJ64XX

    Lieferung geplant: Sep. 2022 Anfang August 2022 März 2023

    2 Mal editiert, zuletzt von censored ()

  • Hallo,

    dazu gibt es schon einen eigenen Beitrag. interessiert nur nicht so viele, bzw. gehen die Meinungen auseinander.

    Leider hat Österreich für VW 0 Priorität. erstmal wird von der deutschen Seite kopiert um dann doch in der APP andere Preise zu verlangen.

    Das fing beim 1st reservieren an und zieht sich durch. Nervt etwas, denn auf Sachen die auf volkswagen.at stehen kann man sich nicht verlassen. Bei den "3 Jahren vergünstigter Tarif" wars genau so. zuerst selbe Regelung wie Deutschland, irgendwann ist es einfach von der Homepage verschwunden.

    einfach nur traurig

  • Hallo zusammen, kann mir jemand erklären warum die neuen Tarife in Österreich schon wieder mehr kosten ( 4,99 statt 2,99 und 14,99 statt 9,99€ ) ? Sind ja nur alle in der EU und haben den Euro 😡

    Kann mir jemand erklären, warum Handyverträge in Österreich günstiger sind? Sind alle in der EU und haben den Euro

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Hallo,

    dazu gibt es schon einen eigenen Beitrag. interessiert nur nicht so viele, bzw. gehen die Meinungen auseinander.

    Leider hat Österreich für VW 0 Priorität. erstmal wird von der deutschen Seite kopiert um dann doch in der APP andere Preise zu verlangen.

    Das fing beim 1st reservieren an und zieht sich durch. Nervt etwas, denn auf Sachen die auf volkswagen.at stehen kann man sich nicht verlassen. Bei den "3 Jahren vergünstigter Tarif" wars genau so. zuerst selbe Regelung wie Deutschland, irgendwann ist es einfach von der Homepage verschwunden.

    einfach nur traurig

    In Deutschland sind die 3 Jahre auch verschwunden.

    ID.5 Performance 150 kW - Bestellt Mitte Januar 2022 - AJ64XX

    Lieferung geplant: Sep. 2022 Anfang August 2022 März 2023

    Einmal editiert, zuletzt von censored () aus folgendem Grund: naja, bald musst ja bezahlen. dann halt mit kreditkarte und dann brauch ich irgendwie die rechnung.

  • Ich vermute bei Aldi kann man auch mit we charge laden.

    Negativ, ist ausgegraut mit dem Hinweis, dass das Laden mit We Charge hier nicht möglich ist.


    Ist aber auch einfacher es so zu machen wie Aldi es vorgibt, anstecken und laden. ;)

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22

    Navigationsdatenbank: 22.7

    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • meine Güte, können wir mit Österreichthema mal aufhören.

    Wenn ihr schon die ganzen Erklärungen nicht akzeptiert, euch das egal ist, dann provoziert doch nicht auch noch.

    Wenn das umgekehrt wäre möchte ich nicht sehen was hier im Forum los wäre. Aber wir habens verstanden. die Preise sind gerechtfertigt, Wie in Österreich die Strompreise entstehen, wie das restliche Preisniveau ist spielt keine Rolle.

    Dass auf volkswagen.at andere Preise stehen, drauf gesch****, dass in der APP auf den Elli für 11,99 hingewiesen wird, und wir dann für den Vorteilstarif 14,99 zahlen sollen, alles egal...

    Ich hol eure Beiträge raus wenn ihr auf der Urlaubsfahrt 0,42 Euro die Minute zahlt


    Kann mir jemand erklären, warum Handyverträge in Österreich günstiger sind? Sind alle in der EU und haben den Euro

    Abgesehen davon dass es andere Begründungen wie das EU Thema gibt (bei dem ich deiner Meinung bin) hinkt der Vergleich trotzdem gewaltig. bei den Handytarifen geht es ja um verschiedene Firmen. Ionity ist EINE Firma und sie vertreiben die identischen Tarife zu unterschiedlichen Preisen.

    Einmal editiert, zuletzt von este () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von este mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Naja so ganz hinkt der Vergleich meiner Meinung nach nicht, da ja auch z.B. Vodafone in jedem Land unterschiedliche Tarife oder Datenvolumen aufruft, aber ich möchte das ganze jetzt auch gut sein lassen.

    Es ist halt wie es ist und keiner wird gezwungen den Ladetarif zu wählen und es gibt ja genug Alternativen…

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Meine Kritik an den neuene We Charge Ladetarifen bei meinem Ladeprofil:

    1.

    ÜBERHÖHTE PREISE AN IONITY DC-LADESÄULEN IM GO-TARIF

    Um IONITY sinnvoll zu nutzen, benötige ich den We Charge Plus Ladetarif, der mich im Jahr zum sogannten Vorteilspreis 9,99 Euro * 12 Monate = 119,88 Euro kostet. Wenn ich sehr selten dort lade (mehr als 100 km vom Wohnort entfernt) lohnt sich das nicht. Also kommt dieser Tarif führ mich nicht in Frage.

    Wenn ich den We Charge Go Tarif mit dem sogenannten Vorteilspreis von 2,99 Euro * 12 Monate = 35,88 Euro buche, dann zahle ich bei IONITY den gleichen hohen Preis von 0,79 Euro wie Fremdkunden anderer Automarken, welche nicht am IONITY-Verbund beteiligt sind.

    VW nötigt mich also, bei meinem Ladeprofil IONITY-Ladesäulen generell zu meiden oder andere geeignete Ladekarten oder Apps zu nutzen (Kartenroulette).

    2.

    BLOCKIERGEBÜHR NACH 3 STUNDEN AN AC-LADESÄULEN

    Die Blockiergebühr für AC-Ladesäulen in allen Tarifen greift bereits nach 3 Stunden. Damit unterbietet man die Konkurrenz um 1 Stunde. Da ich keine eigene Ladeöglichkeit habe, bin ich auf öffentliche Ladesäulen angewiesen. Ich lade mein Fahrzeug gern von 20% auf 80%, damit ich nicht so oft das Auto an die öffentlichen Säulen anstecken muss. Ich brauche dafür dann etwa 4,5 Stunden für einen Ladevorgang bei meinem 77kW-Akku. VW bestraft mich dafür mit 4,50 Euro Standkosten. Damit wird der als günstig angepriesene Strompreis pro kWh im Go-Tarif unattraktiv.

    Beispiel:

    77kWh * 0,6 = 46,2 kWh

    46,2 kWh * 0,39 kWh (Go-Tarif) = 18,02 Euro Netto Ladekosten

    90 Minuten * 0,05 = 4,50 Euro Standkosten

    18,02 Euro + 4,50 Euro = 22,52 Euro Brutto Ladekosten

    22,52 Euro : 46,2 kWh = 0,49 Euro/kWh effektive Ladekosten

    Und nein, über Nacht möchte ich das Auto nicht stehenlassen wegen möglicher Vandalismusgefahr. Sollte ich zwischendurch den Ladevorgang etwa unterbrechen und in 2 Etappen aufteilen?

    VW nötigt mich also, bei meinem Ladeprofil an AC-Ladesäulen andere geeignete Ladekarten oder APPS zu nutzen (Kartenroulette).


    Also bleibt für mich nur noch der We Charge Free Ladetarif. Da sind aber die Preise insgesamt zu hoch, sodass diese Ladekarte nur ein Notnagel sein kann oder eine Möglichkeit zum Wechsel in einen höheren Tarif, falls es sich doch einmal lohnen sollte.

    Was bei meinem Ladeprofil bleibt, das ist die Nutzung anderer geeignete Ladekarten oder APPS (Kartenroulette).
    SCHADE !


  • Ich habe noch das Glück den alten Tarif, verlängert bis zum 15.6.2023 zu haben, sonst wäre das Ganze für mein Ladeprofil erledigt.

    *ID4 Tech - Mondsteingrau AHK WP GJR bestellt 24.02.2021 am 14.6 in Dresden abgeholt / Update 2.3 OTA am 4.8 auf 2.4

    *seit Juli 2020 eine Zoe Intens mit allen was es so gab und GJR und Kaufakku

    *von August 2016 bis Juli 2020 einen Smart electric Drive

  • Nochmal es wird hier keiner gezwungen diese Tarife zu nutzen, genauso wie beim Verbrenner keiner gezwungen wird bei Aral oder Shell zu tanken.

    Und das bei den zu Zeit stark steigenden Energiepreisen die Anbieter nachziehen sollte wohl jedem klar sein und letztendlich muss es ja auch wirtschaftlich betrieben werden.

    Kann diese ganze Aufregung überhaupt nicht nachvollziehen.

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Nochmal es wird hier keiner gezwungen diese Tarife zu nutzen, genauso wie beim Verbrenner keiner gezwungen wird bei Aral oder Shell zu tanken.

    Und das bei den zu Zeit stark steigenden Energiepreisen die Anbieter nachziehen sollte wohl jedem klar sein und letztendlich muss es ja auch wirtschaftlich betrieben werden.

    Kann diese ganze Aufregung überhaupt nicht nachvollziehen.

    Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, das du so wenig Empathie hast, sich in andere Leute zu versetzen... hilft aber jetzt auch nicht wirklich weiter.

    *ID4 Tech - Mondsteingrau AHK WP GJR bestellt 24.02.2021 am 14.6 in Dresden abgeholt / Update 2.3 OTA am 4.8 auf 2.4

    *seit Juli 2020 eine Zoe Intens mit allen was es so gab und GJR und Kaufakku

    *von August 2016 bis Juli 2020 einen Smart electric Drive

  • Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, das du so wenig Empathie hast, sich in andere Leute zu versetzen... hilft aber jetzt auch nicht wirklich weiter.

    Ich glaube nicht, dass es dir zusteht zu beurteilen ob ich emphatisch bin oder nicht, oder kennen wir uns 😉

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Nochmal es wird hier keiner gezwungen diese Tarife zu nutzen, genauso wie beim Verbrenner keiner gezwungen wird bei Aral oder Shell zu tanken.

    Und das bei den zu Zeit stark steigenden Energiepreisen die Anbieter nachziehen sollte wohl jedem klar sein und letztendlich muss es ja auch wirtschaftlich betrieben werden.

    Kann diese ganze Aufregung überhaupt nicht nachvollziehen.

    Das ist so vollkommen richtig. Ich wollte auch nur ganz unaufgeregt darstellen, warum es sich für mich nicht lohnt diesen Tarif zu nutzen. Vielleicht hat der eine oder andere ein ähnliches Ladeprofil und kann meine Argumente nachvollziehen. Dieses Forum lebt ja vom Austausch verschiedener Meinungen. Ich habe auch nicht gesagt, dass die We Charge Tarife generell für alle schlecht sind. Fakt ist, dass Langstreckenfahrer profitieren, welche öfter an IONITY-Ladesäulen laden.


    Der Vergleich mit den Tankstellen hinkt. Dort ist für alle sichtbar der Preis aufgezeigt. Wer komplexe Ladetarife konstruiert und damit Gruppen mit einem bestimmten Nutzerprofil bevorteilt, der muss sich auch Kritik gefallen lassen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Wolfi ()

  • Das ist so vollkommen richtig. Ich wollte auch nur ganz unaufgeregt darstellen, warum es sich für mich nicht lohnt diesen Tarif zu nutzen. Vielleicht hat der eine oder andere ein ähnliches Ladeprofil und kann meine Argumente nachvollziehen. Dieses Forum lebt ja vom Austausch verschiedener Meinungen. Ich habe auch nicht gesagt, dass die We Charge Tarife generell für alle schlecht sind. Fakt ist, dass Langstreckenfahrer profitieren, welche öfter an IONITY-Ladesäulen laden.


    Der Vergleich mit den Tankstellen hinkt. Dort ist für alle sichtbar der Preis aufgezeigt. Wer komplexe Ladetarife konstruiert und damit Gruppen mit einem bestimmten Nutzerprofil bevorteilt, der muss sich auch Kritik gefallen lassen.

    Das hab ich alles verstanden, man kann und wird es halt nicht allen Recht machen können!

    Und wenn es in mein persönliches Fahrprofil nicht passt, dann suche ich mir halt entsprechend ein passendes Angebot.

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!