VW Roadmap - 700km Range mit MEB

  • Einfach 100 kWh Akku rein und da hat man die 700 km Reichweite.

    Ja, es dürfte einfach die verlängerte Plattform mit 100 kWh vom ID Buzz sein.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

  • Ja, es dürfte einfach die verlängerte Plattform mit 100 kWh vom ID Buzz sein.

    Ne, das ist beim ID.Buzz nicht zu erreichen.
    Ich gehe vom Aero B (aka ID.6 oder sonstwas) aus, der ab 2023 kommen soll. Der ist auf Basis MEB und wird sicherlich den Radstand liefern um den großen Akku zu realisieren.

  • Interessant ist in der Präsentation, dass dort auch von 3-4 OTA-Updates pro Jahr die Rede ist. Bin mal gespannt, ob das für 2022 noch zu halten ist, wenn dem nach den Werkstattterminen dann eigentlich nichts mehr im Wege stehen sollte.

  • Ne, das ist beim ID.Buzz nicht zu erreichen.
    Ich gehe vom Aero B (aka ID.6 oder sonstwas) aus, der ab 2023 kommen soll. Der ist auf Basis MEB und wird sicherlich den Radstand liefern um den großen Akku zu realisieren.

    ich gehe davon aus, dass Bercher natürlich nicht den ID Buzz gemeint hat, sondern dessen Plattform, auf die ein aerodynamischeres Chassis gesetzt wird :)

  • ich gehe davon aus, dass Bercher natürlich nicht den ID Buzz gemeint hat, sondern dessen Plattform, auf die ein aerodynamischeres Chassis gesetzt wird :)

    was eigentlich sprachlich und sachlich völlig klar war

    Es ist alles so geworden, wie ich es mir gedacht habe.

  • Ne, das ist beim ID.Buzz nicht zu erreichen.
    Ich gehe vom Aero B (aka ID.6 oder sonstwas) aus, der ab 2023 kommen soll. Der ist auf Basis MEB und wird sicherlich den Radstand liefern um den großen Akku zu realisieren.

    Der Buzz soll doch bis 150 kW (bei langem Radstand) kommen. Dauert nur noch.. :/ Liebe Grüße

  • Der Buzz soll doch bis 150 kW (bei langem Radstand) kommen. Dauert nur noch.. :/ Liebe Grüße

    Wo haste denn das gehört? Im Moment weiß man noch nichts sicher, aber in diversen Beiträgen (u.a. nextmove) wurde bereits angedeutet, dass es eine ungefähr 100 kWh große Batterie geben soll, diese aber etwas darunter liegt.

  • Ca. 100 kWh im verlängerten 7 Sitzer habe ich gespeichert.
    Da die Langversion noch dauert ...

    Ich Tippe auf 12 statt 10 Module das sind dann 99,6 kWh Brutto und gut 94 Netto.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

    Einmal editiert, zuletzt von Bercher ()

  • Wo haste denn das gehört? Im Moment weiß man noch nichts sicher, aber in diversen Beiträgen (u.a. nextmove) wurde bereits angedeutet, dass es eine ungefähr 100 kWh große Batterie geben soll, diese aber etwas darunter liegt.

    Habe ich hier gefunden:

    VW ID. Buzz (2022): Neues Teaserbild in ID.5-Video aufgetaucht
    Bei der Vorstellung des Volkswagen ID.5 und ID.5 GTX wurde ein kurzer Blick auf den kommenden ID. Buzz gewährt.
    insideevs.de

    aber vielleicht war der Wunsch auch Vater, des Gedanken, sonst lese ich auch nur etwas von Akkus bis 111 kW oder auch mal 125 kW.

    Vielleicht hat auch jemand die Motorleistung mit Vatterie verwechselt :/ .

    Liebe Grüße

    Laufmotte

  • Gestern in einem Webcast "Volkswagen «Zukunft unter Strom», 20. April 2022" von VW SCHWEIZ gehört das es für Europa ein ID.6 geben wird und zwar nicht wie in China ein grosser ID.4/ID.5 sondern als Kombi in Passatgrösse und zwar als Kombi und Stufenheck und das mit den erwähnten 700 km Reichweite


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    pasted-from-clipboard.png

    Einer der ersten VW ID.4 GTX (Modelljahr 2022) Fahrer aus der Schweiz und grosser Fan vom ID.Wiki hier im Forum


    Ich betreibe einen Youtube Kanal wo ich meine Erfahrungen mit meinem ersten Elektroauto teile und vielleicht hast du Lust dort vorbeizuschauen und ein Abo zu hinterlassen.


    Schau auf meiner Website oder bei Twitter vorbei. In meinem Blog gibt es eine Anleitung wie du dein Elektroauto als neuer Nutzer von Bonnet gratis laden kannst.

  • ähm. Dort geht um die Motorleistung (kW) und nicht um die Akkugröße (kWh).

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!