Wird sich die E-Mobilität durchsetzen?

  • Benutz ihr keine Stromtarife welche fürs Autoladen gedacht sind und daher günstiger als "normale" Haushalttarife ?

  • Ich bin mittlerweile auch fest davon überzeugt, dass sich die E-Mobilität durchsetzen wird.

    Was in fünf oder zehn Jahren sein wird weiß eh keiner von uns. Das Hier und Heute zählt. Wir haben uns alle hier für diesen Weg entschieden und das ist nicht der schlechteste.


    Gruß Jupp

    ID.3 Pro Performance Business Gletscherweiß metallic

  • Zu den Gebrauchtpreisen: Im Gegensatz zu vor 3 Jahren haben wir heute auf Neufahrzeuge eine Förderung von 9570€. Dass damit die älteren Gebrauchtstromer schlechter verkauft werden, ist eine logische Folge, weil die Differenz zwischen Gebrauchtpreis und Neupreis um den Betrag geringer ausfällt. Nach Ende der Förderung werden die Karten dann neu gemischt. Also behaltet Eure Schätzchen so lange, es zahlt sich aus.

    ID.3 pro "Nackter Hirsch" 107kW ,Softwarestand 2.3 seit 11.9., AHK und Rückfahrkamera nachgerüstet.

  • Benutz ihr keine Stromtarife welche fürs Autoladen gedacht sind und daher günstiger als "normale" Haushalttarife ?

    Ich habe bisher nichts gefunden, was wirklich günstiger ist. Man kann natürlich versuchen die Wallbox als unterbrechender Einrichtung mit Rundsteuerempfänger anzumelden und nen Wärmepumpentrif zu nutzen, aber habe nichts dazu gefunden, wie das umgesetzt werden kann.

    Ich glaube auch dass die Autos nicht mögen, einfach so from Strom getrennt zu werden.


    Daher habe ich eine normalen Tarif vorgesehen. Awarttar fand ich ganz interessant, ist aber gerade ausverkauft.

  • Danke! Das ist aber trotzdem identisch mit nem Wärmepumpentarif und wird auch so angeschlossen. Habe aber keine Förderfahrzeuge Wallbox gefunden, die es mag vom Strom getrennt zu werden. Bei Wärmepumpen wird idR ein Signal an die Pumpe gegeben, dass die nicht heizen darf (EVU). Bei Wallboxen habe ich bisher nur gelesen, dass die komplett abgeklemmt werden.

    Das ist dann wie ein Stromausfall beim Laden. Hat damit jemand Eefahrung?

  • Benutz ihr keine Stromtarife welche fürs Autoladen gedacht sind und daher günstiger als "normale" Haushalttarife ?

    Aktuell noch nicht. Wir fahren derzeit wegen HomeOffice-Regelung einfach zu wenig. Die Ersparnis beim Arbeitspreis würde von der Grundgebühr

    für den zweiten Zähler wieder aufgefressen.

    ID.4 Pro Performance (Assi+, Design, Komfort+, Infotainment+, AHK, Interieur+, Ganzjahresreifen, ohne WP) - Die Familienkutsche

    —-

    ID.3 Business mit Ganzjahresreifen ohne WP - Unser Zweitwagen

  • Wird sich die E-Mobilität durchsetzen?

    Um was geht es in diesem Thread, um Stromtarife

    ID.4 GTX - Mangangrau Metallic Schwarz - Räder Ystad 20" - AHK - WP

    Design-Paket - Komfortpaket "Plus" - Assistenzpaket "Plus" - Winterräder auf Alu

    Bestellt: 13.08.2021 - geplanter Liefertermin Mitte/Ende Dezember

    seit 31.10.2021 "Fertigungsablauf Mosel"


    PV-Anlage mit 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch

    intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • Für die mindestens 300 € p. a. THG kann man alleine mindestens 5000 km aus seien Wallbox fahren. :) :P

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792 22.0921: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Variante 1 entspricht exakt dem, was ich gesagt habe. Bei Variante 2 kriegst du den günstigen Tarif nicht.


    Beantwortet nicht die Frage, ob andere damit Erfahrung haben, dass die Box während des Ladens vom Strom abgeklemmt wird.

    Ist das nicht eine der Voraussetzungen für förderfähige Wallboxen das diese die Ladung über ein Externes Signal (z.B. Rundsteuerempfänger) unterbrechen kann? Und auch für PV Überschussladen kann man einer Intelligenten Wallbox ja z.B. per WLAN ein entsprechendes Signal geben um den Ladevorgang zu regeln und da gibt es dann auch wieder ein GW das man dazwischen schalten kann um das Signal des Rundsteuerempfänger an die Wallbox zu senden. Bei einer Wärmepumpe kommt die Unterbrechug der Stromzufuhr ja auch nicht vom Stromzähler sondern von einem per Rundsteuerempfänger angesteuertem Schalter.

  • Das ist ja der Mist. Die förderfähigen sollen Smart sein. So wie ich das gelesen hab, haben sich die Stromversorger nicht auf einen Standard geeinigt.

    Rundsteuerempfänger sind wohl nicht Smart.

    Hab mal eine einzige gefunden, die das kann. Ist aber leider nicht förderfähig.


    Deswegen werde ich nächstes Jahr zu Awattar wechseln. Da kann ich die Strombörse und den Go-e Charger Koppeln.

  • Ist das nicht eine der Voraussetzungen für förderfähige Wallboxen das diese die Ladung über ein Externes Signal (z.B. Rundsteuerempfänger) unterbrechen kann? Und auch für PV Überschussladen kann man einer Intelligenten Wallbox ja z.B. per WLAN ein entsprechendes Signal geben um den Ladevorgang zu regeln und da gibt es dann auch wieder ein GW das man dazwischen schalten kann um das Signal des Rundsteuerempfänger an die Wallbox zu senden. Bei einer Wärmepumpe kommt die Unterbrechug der Stromzufuhr ja auch nicht vom Stromzähler sondern von einem per Rundsteuerempfänger angesteuertem Schalter.

    Die förderfähigen Wallboxen sollen das nur theoretisch über Internet steuern können. In der Praxis wird das die nächsten Jahre nicht funktionieren.


    Das externe Signal wird für den Autotarif der Stromversorger gefordert. (rund 20 ct. /kWh aber Extra Zähler, Grundgebühr und wenn kein Platz im Schaltschrank ist oder der nicht erweitert werden darf >> 1000 € installation.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792 22.0921: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)